Sky Deutschland: Verkauf soll bereits in trockenen Tüchern sein

Seit einigen Wochen geistern Verkaufsgerüchte über den Stream­ing-An­bieter Sky durch die Medien. Jetzt heißt es, dass das Ge­schäft kurz vor dem Ab­schluss steht - Sky Deutschland hat dem­nach bald einen neuen Eigen­tümer. mehr... DesignPickle, Sky, Sky Deutschland, Sky TV, Sky Logo, Sky Pay-TV Sky, Sky Deutschland, Sky TV, Sky Logo, Sky Pay-TV

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin ja mal gespannt, ob sich Sky dann auch weiterhin Sky nennen darf.
 
@winman3000: Vermutlich gibt es für eine Übergangszeit eine Lizenzvereinbarung zur Namensnutzung. Üblich bei Übernahmen dieser Art.
 
der Preis für Sky ist einfach nicht mehr. zeitgemäss. dann sind auch dementsprechend die Kunden weg
 
@Elzo: Welche Preise sind denn derzeit noch "Zeitgemäß"? Und was ist die "Legale" Alternative?
 
@Laki: 4,99€/Monat wäre zeitgemäß.
Alternativen? Selbst wenn Netflix, Prime, Disney+, Paramount+ und sogar noch AppleTV+ gebucht werden, ist der Preis immer noch attraktiver als das was für ein Abo bei SKY fällig ist!
Endlich ist der "Laden" weg!
 
@Elzo: Naja 30€ mit Paramount+ und Netfelix geht doch. Alles drüber hinaus ist quark.
 
Und dabei gab es ja jetzt erst die PReiserhöhung für Bestandskunden um 5 Euro... bei mir zum 1. Februar
 
@scary674: selbst schuld wenn man das mitmacht :)
 
@scary674: "wer im Jahr 2022 noch ein Abo bei Sky abschließt, der hat keine Kontrolle mehr über seinen Verstand" :)
 
Was soll man sagen?!
Zu teuer und WOW von denen ist einfach nur ein schlechter Witz.
Kein 4k, schlechter Player, Preis zu hoch...

Wobei DAZN auch viel zu teuer ist, allerdings steht da ein Milliardär im Hintergrund.
 
@lalanunu: Wenn Sky und DAZN zu teuer sind, vielleicht sind sie eigentlich nicht zu teuer, sondern es ist nötig für die Lizenzen.
Das Problem sind also nicht unbedingt die Anbieter, sondern z.B. die Sportverbände, die eine Industrie geschaffen hat die teurer ist, als sie eigentlich Wert ist.
 
@floerido: Kann man so sehen. Gehören aber trotzdem immer zwei dazu - einer, der den Preis aufruft, und ein anderer, der den Preis bezahlt - ohne darüber nachzudenken, dass man dann vielleicht zu teuer werden könnte, um weiterhin für eine relevante Menge attraktiv zu bleiben.
 
@Breaker: Natürlich, es war auch eher ein Hinweis, dass die Sportblase einfach so enorm angeschwollen ist. Ein Mbappé verdient 4,62 Mio. Euro im Monat, ein Haaland 4,25 Mio. Euro. Selbst die deutschen Top-Verdiener sind mit etwas über 1 Mio. pro Monat dabei, was mehr ist als viele der Fan-Pöbel in ihrem Leben verdienen würden. Und da ist vielleicht wirklich die einzige Lösung, dass man dem Thema absagt, damit dieses Ungleichgewicht sich selbst bereinigt und implodiert. Dass die Bezahldienste sich nicht mehr rechnen, ist ein erstes Zeichen, dass der Bogen überspannt wurde.
 
@floerido: Das sind zwar drastische Worte, aber so schaut's aus. Damit irgendwelche Fußballer jeden Monat ein paar Millionen nach Hause tragen können, plus die die Firmen aka Vereine die diese Söldner beschäftigen sind die Abo-Kosten unverschämt hoch und ganz nebenbei auch die Rundfunkgebühren. Ich verstehe nicht so wirklich was Sportrechte mit Bildung und Information zutun haben, aber gut?
Man sollte sich mal überlegen wieviel Geld in diese Maschine geblasen wird, wenn ein Sport-Abo deutlich teurer ist wie eines mit teuer produzierten Hollywood Blockbustern.
Über die Qualität beim Produkt "Sky-WOW" wollen wir mal gar nicht erst reden.
 
Sollte das wirklich 1&1 gekauft haben, versteh ich absolut den Sinn nicht. Welche Synergien gibt es da?
 
@snowwolf3000: Vorteilsangebote für 1und1-Kunden und eine Kombination mit dem TV-Streaming? Nur so als Ansatz.
 
@snowwolf3000: Magenta TV Clone Konkurrent. Stichwort Triple Play.
 
Ja-Sky ist teuer. Aber ich mag Sky trotzdem. Man muss es ja nicht buchen. Viel schlimmer finde ich, dass Fußballfans mehrere Abo's brauchen, um alles sehen zu können! Sogar die WM können nicht ALLE sehen!
Es ist alles so abartig geworden ...
Wer auch immer Sky Deutschland kauft- ich hoffe, es gibt den Anbieter weiter. Unter welchem Namen auch immer. Die Möglichkeit, viele- oder fast alle- anderen Anbieter mit dem Sky Q Receiver sehen zu können- nice. ARD,ZDF, Amazon, Apple TV, DAZN, Paramount usw.- schon cool.
Kostet eben viel Geld.
 
@Large: sehe ich genauso. Ich leiste es mir einfach. Bin auch Apple Fan.?
 
@Large: Was macht den Sky Q Receiver so besonders, mit dem fire TV kann man auch fast alles sehen?

"Man muss es ja nicht buchen.", Sicher, nur bindet Sky viele Inhalte von amerikanischen Konkurrenten ohne Deutschland Geschäft exklusiv an seine teuren Preise. Das ist dann halt ärgerlich.
 
@markox: Der Sky Q Receiver verbraucht im Standby 14W, immerhin 1W weniger als im vollen Betrieb. Und er hat blaue LEDs. Und man kann ausschließlich per EPG Aufnahmen programmieren, sogar eine ganze Woche im Voraus, nachdem das Gerät das EPG nach 30 Minuten geladen hat. Und die Bedienung erst, was ganz besonderes. Und die Bootzeiten erst wenn man keine 14W Standbystrom möchte, höchstens 30 Minuten bis man linear TV schauen kann. Die Sat Unterstützung kann sogar Unicable V1, V2 ist mit mehr als 10 Jahren Marktreife noch etwas zu modern. Ein ganz besonderes Gerät.

Achtung kann Ironie enthalten.
 
@roterteufel981: MMD xD
 
@roterteufel981: und was machen die blauen LED's? ;)
 
@mega: sie leuchten blau :)
 
@markox:
> mit dem fire TV kann man auch fast alles sehen?<

mir dem kannst DU sicherlich auch aufnehmen, oder ? ?
 
@Redadair: Eigentlich kann ja jeder mit einem Fire TV Stick aufnehmen. Per WLAN zum Rechner/Pi, Online Rekorder, HDMI Splitter + Capture Card direkt am Rechner oder direkt auf den Stick. Wobei 8GB Platz auf dem Stick natürlich relativ wenig sind, da muss man dann auch fix woanders hin verschieben.
 
@Redadair: "aufnehmen"? ????
Das ist so? 1995! Damit kannst Du STREAMEN. Und abrufen wann du es willst ?
 
@Large: "Die Möglichkeit, viele- oder fast alle- anderen Anbieter mit dem Sky Q Receiver sehen zu können- nice. ARD,ZDF, Amazon, Apple TV, DAZN, Paramount usw.- schon cool. "

Das geht mit dem Telekom-Magenta-TV-Client auch, und dort funktioniert es sogar. Aber wer braucht schon so viele Streamingdienste?
 
@Large: Für einen miesen Receiver ein Sky-Abo? Selbst ein uraltes Apple-TV bietet mehr Leistung und läuft stabiler oder ein Fire-TV Stick für 29€. Da gibt es wenigstens Service und alle genannten Dienste inkl. der miesen Sky-App laufen darauf.
 
Bin schon seit Jahren weg von dem Laden, es kann bei Sky nur besser werden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
United Internet Aktienkurs in Euro
United Internet Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 11:40 Uhr [Prozent Funktion] Smart Rolladenschalter Modul, Etersky Smart Rolladensteuerung, Wlan Rolladen Schalter, APP Steuerung Kompatibel mit Alexa Google Home, WiFi Zeitschaltuhr für Rolladenmotor Jalousien[Prozent Funktion] Smart Rolladenschalter Modul, Etersky Smart Rolladensteuerung, Wlan Rolladen Schalter, APP Steuerung Kompatibel mit Alexa Google Home, WiFi Zeitschaltuhr für Rolladenmotor Jalousien
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,54
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,45
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!