Microsoft bringt neuen Xbox-Controller mit speziellen "Grip Triggers"

Microsoft hat anlässlich der Spielemesse Gamescom in Köln nicht nur eine ganze Reihe von neuen Spieletiteln und eine Vielzahl neuer Bundles rund um die Xbox One X vorgestellt. Zusätzlich präsentierte man auch einen neuen Controller für die Xbox ... mehr... Controller, Limited Edition, PlayerUnknown's Battlegrounds, PUBG, xbox wireless controller, Xbox Wireless Controller PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS Limited Edition Bildquelle: Microsoft Controller, Limited Edition, PlayerUnknown's Battlegrounds, PUBG, xbox wireless controller, Xbox Wireless Controller PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS Limited Edition Controller, Limited Edition, PlayerUnknown's Battlegrounds, PUBG, xbox wireless controller, Xbox Wireless Controller PLAYERUNKNOWN'S BATTLEGROUNDS Limited Edition Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In dem Zuge wurden auch weitere limitierte Varianten vorgestellt, findet man unter https://www.xbox.com/de-DE/xbox-one/accessories und weitere vor inspirierteund teils limitierte unter https://xboxdesignlab.xbox.com/de-de

Zusätzlich gibt es mehr Optionen in der eigenen Zusammenstellung.
Es gibt zum einen den "Camo"/"Tarn", so wie den "Shadow"/"Schatten" Look zur Auswahl.
Für die Trigger und das Steuerkreuz gibt es Metallic zur Auswahl (leider ohne Grip Auswahl).
Eine gummierte Rückseite.

Jede Option kostet ein bisschen extra, erstellbar unter https://xboxdesignlab.xbox.com/de-de/customize?productid=900WZDF9XJVG
 
ich warte so sehnsüchtig auf den Elite 2 :(
 
@ExusAnimus: Wieso, was macht der 1. den falsch? Der Elite ist schon das Non plus ultra. Der 2 wird nichts grundlegend anders machen können.
 
@feikwf: Nicht anders, aber beim Gewicht könnte man noch ein wenig arbeiten.
 
@feikwf: Was er falsch macht sind die Bumper, deren Federung einfach nur ein dünnes Stückchen Plastik ist. Das bettelt danach zu brechen. Dieses 150€ "Premium"-Produkt hat bei mir kaum 400 Stunden gehalten. Aber da der Kauf länger als 1 Jahr her war interessiert das Microsoft natürlich nicht. Offizielle Ersatzteile gibt es auch nicht. Man darf sich also aus China einen mäßig passendes, farblich falsches und vermutlich x Grenzwerte überschreitendes Ersatzteil holen.
 
@tacc: "länger als 1 Jahr her war interessiert das Microsoft natürlich nicht"

Fällt mir schwer zu glauben. Mein Day One Controller war fast ein Jahr aus der Garantie und da sie keine davon mehr hatten, hat man mir anstandslos einen Standard Controller geschickt und ich konnte meinen behalten. Der Support von Microsoft ist bisher immer top gewesen!
 
@feikwf: er macht absolut nichts falsch. Ich will einfach nur wieder was neues ^^ Einzig das Design könnte an die neuen Controller angepasst werden. Und Bluetooth sollte auch nachgereicht werden
 
@ExusAnimus: Wobei die aktuelle Gerüchtelage auf einen Elite2 zeigt, der einen fest verbauten Akku haben soll. Da bleib ich lieber beim aktuellen Modell. Wie oft es schon vorgekommen ist, dass ich im Eifer des Gefechts, schnell mal Batterien wechseln musste....aber Kabel ran stecken tu ich mir nicht mehr an.
 
@bigspid: ja dieses Gerücht ist mir bekannt. Aber kreativ wie ich bin, hab ich durch eine Ritze in der Couch unsichtbar ein USB Kabel gezogen welches ich jederzeit bequem rausziehen kann. Das Ladegerät ist hinter der Couch und wird nur angesteckt wenn ich es brauche. Also der integrierte Akku macht mir keine Sorgen^^
 
@ExusAnimus: Das ist mal ne geile Idee :D Mein Problem ist nur, dass ich 99% der Zeit zwar ruhig sitze beim Zocken, aber ab und zu mal, wenns bei Forza knapp wird, oder ich meinen perfekten Killstream bei Destiny versaut bekomme, ich ziemlich in der Luft rumhüpfe und mit vollem Körpereinsatz dabei bin^^
 
@bigspid: Danke ^^ Das Kabel ist lang genug bei mir um nicht zu stören, hab also genug Luft. Ich steh dabei allerdings nicht auf und hüpf herum ^^ Ich brauche es aber eh nur ein mal in der Woche für ca 2 Stunden bis der Akku voll ist ^^
 
es wäre schon toll gewesen wenn man beim neuen xbone controller die Schultertasten und das D-Pad nicht hochglanzpoliert hätte, sondern eher wie beim alten xbone controller matt gemacht hätte.
 
Super das es noch eine weitere Variante des XONE Controller geben wird. Darauf haben wir alle gewartet.

In zehn Jahren wird man auf Wikipedia lesen können das die XONE die erste Konsole war für die es mehr Controller als exklusive Spiele gab o_O
 
@exxo: Ich finds gut, dass die die erste Revision des Xbox One Controllers überarbeitet haben und noch den 3,5mm Klinkenport hinzugefügt haben. Die Controller sind trotzdem alle zueinander kompatibel.

Und mit den Elite-Controllern bietet MS von Haus aus eine Variante an, die für Pro-Gamer gedacht ist. Niemand braucht es, aber diejenigen die noch eigene Optimierungen beim Controller vornehmen wollen, bekommen die Möglichkeit ohne auf Dritthersteller zurückgreifen zu müssen. Damals bei der ersten Xbox waren die Dritthersteller-Controller erste Wahl, da die teils deutlich kleiner als das klobige Ding waren^^
 
@bigspid: ähm mein Beitrag hat die gefühlt hundert verschiedenen Farbvarianten thematisiert.... Es gibt mehr Controller Varianten in unterschiedlichen Farben als Exclusives von Microsoft.

Mit anderen Worten der Schwerpunkt liegt hier ziemlich daneben. Was soll ich mit zig verschiedenen Controllern in jeder nur möglichen Farbe wenn ich nix zu zocken habe =})
 
die haben doch nen knall...zig varianten für schweinepreise. nein danke, da bleib ich liber beim 0815 den man für wenig geld überall bekommen kann
 
@Warhead: Rolex hat doch n knall...zig varianten für schweinepreise. nein danke, da bleib ich liber beim 0815 casio Uhr die man für wenig Geld überall bekommen kann /s
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen