Huawei setzt seine Smartphone-GPUs per Update auf Speed

Die Nutzer höherwertiger Huawei-Smartphones können sich auf ein Software-Update freuen, das die Grafikeinheit ihrer Geräte wesentlich aufwertet. Die Entwickler bei dem chinesischen Konzern haben einen Weg gefunden, die Performance signifikant zu ... mehr... Huawei, Porsche Design, Huawei Mate RS, Huawei Porsche Design Mate RS Bildquelle: Porsche Design Huawei, Porsche Design, Huawei Mate RS, Huawei Porsche Design Mate RS Huawei, Porsche Design, Huawei Mate RS, Huawei Porsche Design Mate RS Porsche Design

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Honor Geräte werden das Update wohl nicht bekommen... :(
 
@x-5: Huawei ist ja auch nicht Honor...
=> ich vermute Honor wird selbst die Presse-Mitteilung herausgeben.

Genau wie Audi selbst Presse-Mitteilungen Herausgibt und nicht VW-Sagt der Golf und der A3 bekommen ein Update
 
@bear7: tja leider schon, Huawei ist auch Honor. Der Auto vergleicht hinkt und passt hier mal garnicht.
 
@micv: und Audi ist VW oder was?

gehört zu oder Tochter von oder Technologiepartner .... überhaupt nichts mit IST GLEICH zu tun!
 
@x-5: https://www.modeo.de/blog/huawei-honor-gpu-turbo-updates-mit-leistungssteigerung-kommen-bald/ hier steht es für beide Huawei Marken
 
@Fallguy: Danke für die Info.
 
@x-5: klar bekommen Honor User das Update
 
@x-5: Und Huawei Tablets anscheinend auch nicht..
 
@DerTigga: Das MediaPad M5 steht aber trotzdem auf der Liste. Als Minimalvoraussetzung gilt wahrscheinlich der Kirin 970,wobei die Technik wahrscheinlich auch für Geräte mit dem Kirin 980 und neueren zum Einsatz kommt.
 
@Haggi20: Genau das, das ich nämlich mit meinem M3 hintenrunter fallen gelassen werden werde, ist, was ich meinte.
 
@x-5: Siehe 1. Satz des Artikels.
 
Vermutlich die Bildqualitätseinstellungen angepasst und an Stellen gespart, die wenig auffallen. Außerdem eben Treiberpfade für spezielle Befehle, die genau diese Spiele nutzen angepasst.

Ist ja bei Desktop Grafikkarten ähnlich, dass die Performance mit Treiber Updates steigt, für aktuelle Spiele und Software.
 
@pcfan: "Vermutlich"... Ich guck mal eben in MEINE Glaskugel, was die so sagt:

Vermutlich wurden Algorithmen angepasst, Subroutinen umgeschrieben und Bilbliotheken effizienter gestaltet...

Sonst noch jemand der "vermutlich" weiß, wie sie es hinbekommen haben könnten?
 
@Annettekrum: Ich wollte damit ausdrücken, dass das nicht so verwunderlich ist, wie es erst mal klingt.
 
@Annettekrum: Sie haben ein a das im Code zu viel war entfernt (wie bei Colonial Marines) ;-)
 
@Annettekrum: http://s.quickmeme.com/img/1e/1e316e8b30384c27aa347055973c419a658e6673e630d193304482261ef5de28.jpg
 
@pcfan:
Vl konnte man auch noch etwas die Spannung anpassen.
Kann gut sein, dass in der ersten Revision der Software der binning Wert nicht berücksichtigt wurde.
Oder vl auch ein globaler Offset, da man evtl gemerkt hat, dass es doch ein etwas zu großer Sicherheitsrahmen war
 
Jetzt müssen Smartphones schon Drogen nehmen. Wo soll das noch hinführen?
 
@JuserName: Na zum Gerätebenutzer. Wird doch gleich danach an denjenigen ausgegeben? *fg
 
Ich dachte die Mate 9 Serie wäre EOL?
Ich hoffe die Updaten damit auch die Driverversionen hoch damit Dolphin auch mal rund läuft.
 
@NightStorm1000: Wo hast du das denn her? Ich bekomme jeden Monat regelmäßig Updates.
 
@Mehrsau: Habs auf XDA gelesen.
 
@Mehrsau: Es gibt einen Unterschied zwischen Sicherheits- und Funktionsupdates. Letztere gibt's normalerweise für 2, erstere für 3 Jahre am Verfügbarkeit im Handel.
 
@Haggi20: Ahja... wusste gar nicht, dass die anderen Hersteller das so regeln ;-)
 
Sorry Huawei, aber wer fällt eigentlich noch auf solch einen Werbemüll rein... dieser Blödsinn mit der künstlichen Intelligenz, GPU Turbo, 3 Kameras, ein System das nie langsam wird... usw... Ihr schafft es nicht mal, mein Tablet ( 3 Monate jung) M5 8.4 LTE auf den Patchlevel von Juli zu bringen ... das steht immer noch auf Mai... diese ganzen Versprechen... was nützt mir da Projekt Trebble, wenn auf den Flagschiffen alle zwei Monate Updates mit altem Patchlevel kommen.... die Software total versagt, die Tastaturempfindlichkeit einach Mist ist...
Ärgere mich jetzt schon wieder, das ich mein Ipad 4 Mini verkauft habe...
Bin nach 3 Mate Phones bei Samsung gelandet (Note 8) und gut zufrieden... da kommen Mitte des Monats die aktuellen Patches... wünsche Euch einen netten Tag... cu M.
 
@Meikelmad: kauf dir doch, anstatt hier rumzuheulen, einfach ein Stock Android Gerät á la Pixel.

Sich ein Huawei kaufen und über Patch Level beschweren hahaha:

https://www.xda-developers.com/android-oem-lying-security-patches/
 
@Meikelmad: samsung is net besser -.- bin zu frieden mit huawai
 
@Meikelmad: Samsung und aktuelle Patches, was für ein Blödsinn. Samsung veröffentlich mit Glück alle 4-5 Monate. Huawei alle 2. Damit sind je nach Updatedatum Mai bzw Juni aktuell. Juli hat außer Nexus und Android One noch keiner.
Und schonmal dran gedacht, das der Versager VOR dem Bildschirm sitzt? 90% aller IT Probleme werden von Bedienern verursacht.
 
@Haggi20: komplett blödsinn... samsung drückt bei aktuellen jeden Monat updates raus und dann alle 2 monate... in der regel ist man mit dem security stand einen monat davor... das ist absolut ok.. was den juli angeht, ich sag meinem Honor V10 nochmal bescheid, dass es den juli stand deinstallieren soll...
 
Öhm .. der Prozess ist effizienter und parallel dazu der Energieverbrauch gesenkt? Ist das nicht doppelt gemoppelt?

Effizienz ist doch schon der Quotient aus Energieverbrauch und Leistung. Sollte das heißen, dass die Effektivität um 60 Prozent gesteigert und dazu der Energieverbrauch gesenkt wurde?
 
@unruheherd: stimmt bedingt, denn selbstverständlich ist die Effizienz auch gestiegen wenn mehr Leistung bei gleichem Energieverbrauch erziehlt wird. So haben sie vermeidlich an "beiden Schrauben" gedreht. Also nicht wirklich doppelt gemoppelt :-)
 
Ach ja und im übrigen waren diese GPU Updates schon mal für Juni angekündigt. Übrigens auch für die M5 Tablets. Allerdings zögert sich das wohl alles etwas raus.
 
@Micky_G: Falsch. Im Juni ist die interne Beta gestartet, im Juli extern mit wenigen Testern und im August soll es für die ersten Geräte erscheinen.
 
Wenn das zutreffen sollte, ist das doch mal was. Das das Zauberei sein soll, glaube ich auch nicht, da werden von Haus aus wohl Reserven vorhanden gewesen sein, aber wenn es was bringt, ist es gut, und für andere Hersteller ein gutes Beispiel.
 
@Norbertwilde: Alter Entwicklertrick, mitten im Code mal eine Wait Schleife platziert und dann nach Monaten ankommen mit nem krassen Performance Update, wer kennt es nicht ;-)
 
@DaSoul: Bist du ein Entwickler? Ich schon und ich muss gestehen das Huawei sich sehr weiter entwickelt hat. Samsung und Co. müssen sehr aufpassen damit sie nicht einfach überrollt werden. Ok an alle Apple Freaks, Apple hat ein Alleinstellungsmerkmal. Teuer, nichts besonderes aber dafür einen angebissenen Apfel. Mahlzeit
 
@Toolmaster: Samsung merkt es jetzt schon. Es wurden deutlich weniger S9 verkauft als erwartet und deswegen ist der Preisverlust pro vergangene Zeit sehr hoch. Als Vergleich kann man das P20 bzw P20 Pro heranziehen, welches kaum an Wert verloren hat. Dazu kamen bei Samsung unzählige Software Fehler durch fehlerhaft Qualitätskontrollen.
 
@Haggi20: Der Schritt vom S8 zum S9 war auch so gering, dass man noch immer zum S8 greifen kann.
 
@floerido: Im großen und ganzen ja. Huawei dagegen hat vom P10 zum P20 unter anderem die Kamera neu erfunden.
 
@Haggi20: Dafür hat Samsung vom S7 zum S8 die Reihe total umgekrempelt mit den Infinity-Displays.
Der Kater bei Huawei kann dann beim P30(?) kommen.
 
@Haggi20:
Deswegen kaufe ich auch kein Samsung Smartphone.
Erstmal mag ich ihre Extrawürste im UI nicht, zweitens gibts viele Bugs und drittens ist auch ihre Hardware unzuverlässig und im Schnitt sind Samsung Smartphones die die zuerst kaputt gehen.
 
@Freudian: extrawürste bei Samsung? Also die EMUI ist wohl die extra wurst überhaupt...
 
@Lulu2k:
Die ist ziemlich nah an Stock Android, mit ein paar Extras, welche wohl kaum einer braucht. Samsung nicht. Die haben sogar die Buttons umbelegt.
Das Problem bei EMUI ist die Bloatware. Aber die hat Samsung auch.
 
@Freudian: also, ich hab vor kurzem zum vergleich ein Nokia 7 plus zu meinem V10 gehabt... und nein, die ist ganz weit weg von stock... Da ist Samsung näher dran... Bloatware ist im übrigen bei Honor deutlich extremer... OK bei Huawei selber nicht, aber es ging ja um EMUI...
 
@Freudian: Stock iOS vielleicht, aber nicht Stock Android. Es gibt bei EMUI noch nicht mal einen richtigen App-Drawer in den Werkseinstellungen.

Gerade die neueren Samsung Experience Geräte, sind ein guter Kompromiss zwischen der kargen Ausstattung eines puren Nexus und den überladenen TouchWiz von früher.
 
@Lulu2k:
Honor hat auch EMUI...
 
@floerido:
Du benutzt offensichtlich kein EMUI. Was redest du da für einen Unsinn? Und wer benutzt den Stock App Drawer? Jeder den ich kenne benutzt Nova oder andere. Ist halt nur Mist, wenn das Telefon das nicht erlaubt, aber EMUI erlaubt das.
 
@Lulu2k:
Ich hab hier ein BQ Aquaris X, welches stock Android 8.1 ist. Dazu ein Honor 9 mit EMUI 8.0 (Android 8.0). Sicher gibt es Unterschiede. In manchen ist das EMUI besser, in manchen stock Android. Aber EMUI ist nunmal ziemlich nahe an stock Android dran. Keine Ahnung wieso du das nicht siehst.
Im Vergleich zu Samsung ist das ein großer Unterschied, da Samsung vieles total anders macht. EMUI macht nichts Grundlegendes anders. Es ersetzt ein paar Apps und hat ein paar mehr Funktionen und lässt ein paar andere aus. Das ist es aber auch schon.
Das einzige was bei EMUI wirklich nervt, ist das drakonische Akkumanagement.
 
@Freudian: Ich weiss nicht, warum dann in den ganzen großen YT Portalen, die viele Handys testen, ebenfalls genau das bemängeln, was ich anspreche... Das Akkumanagment nervt mich auch... Aber das ist wohl erst seit Android 8 so extrem schlimm...
 
@Lulu2k:
Das frage ich mich auch. Aber wenn du keine Beweise bringst, kann ich nur glauben was du sagst, was ich nicht mache, weil ich einen direkten Vergleich habe und diesen jeden Tag sehe.
 
@Freudian: Jeder der Stock-Android möchte, möchte wohl auch den Stock-Drawer haben.

EMUI ist total anders als Stock-Android. Meine Erfahrung kommt von der Benutzung eines P9 lite und Honor 5c im Bekanntenkreis. Damals gab es keinen separaten App-Drawer. Aber Huawei kann da natürlich etwas nachgebessert haben. EMUI Updates kommen für diese Geräte ja nicht so häufig nach. Samsung hat sich beim Update von TouchWiz 6.0 auf Samsung Experience auch deutlich näher an Stock bewegt.
 
@Freudian: Beweise? Wo sind deine Beweise? sry aber das war peinlich von dir... Ich hatte ein S7 und nun ein V10 und zwischendurch ein Nokia 7 plus... EMUI ist so die unbeliebteste Oberfläche bei allen reviewern im Internet und wäre sie stocklastig wie du hier versuchst zu erzählen, wäre es ja nicht so... Aber macht eh keinen Sinn mit dir zu reden ;)
 
@Lulu2k:
Bei allen Reviewern also, hm. Und du redest von Peinlichkeit?
Ist schon klar. Du weißt es besser und wirst es immer besser wissen. :)
Viel Spaß noch!
 
@floerido:
Ich kenne keinen. Der stock Drawer ist Müll, und das sehen auch die meisten so, die nicht einfach nur ein Smartphone haben wollen.
Du bist auf nem alten Stand. Das ist das Problem.
 
@Freudian: aber emui erlaubt es? Ja schon ist aber ultra penetrant... stürzt nova ab oder irgend ein anderer launcher ist sofort der stock launcher wieder Standard... während bei samsung und eigentlich allen anderen einfach nur ein restart des launchers durchführt...
 
@Freudian: guck einfach mal in die channel von Damir, technikfaultier oder alexibexi rein... dort ein ein huawei handytest angucken und du wirst mit sicherheit wieder einen seitenhieb in richtung emui finden...
 
@Freudian: Die Meisten fordern doch immer Stock-Oberflächen und finden gerade Hersteller Aufsätze wie EMUI total an den Bedürfnissen vorbei entwickelt.
 
@Toolmaster: Ja bin ich. Samsung wird definitiv eingeholt und auch bspw. Xiaomi steht bereit deren Position einzunehmen. Wenn deren Geräte breit in der EU und USA angekommen sind, kann sich Samsung warm anziehen. Ich denke selbst Apple wird was an den Preisen ändern müssen, denn irgendwann hat auch der hinterletzte Apple Jünger realisiert, dass jenseits der 1000€ absolut affig ist. Siehe Xiaomi Mi 8 EE, Vivo Nex, Oppo Find X und Co. Ein Alleinstellungsmerkmal á la Retina, FaceID und Co. hat Apple nicht mehr und zukünftig, siehe Vivo Nex, Oppo Find X usw. ist es eher Apple die hinterher hinken.
 
Es werden einfach nicht sichtbare Texturen nicht berechnet und es wird die Defferenz zum letzten Frame analysiert und nur die Änderung neu berechnet.
 
Vielleicht ist ja auch die Qualität der verbauten Chips einfach besser als zunächst angenommen, und man hat festgestellt, dass man gefahrlos für alle Spannung senken und Takt anheben kann?
 
da fehlen noch paar informationen zum update, zum beispiel dass wir nach dem update mit dem mate 10 pro zeitlupen videos in 720p mit 960fps aufzeichnen können oder dass huawei für den ki chip ein modul hinzufügt mit dem drittanbieter zugriff auf den chip bekommen und so
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr WLAN IP Kamera, SAWAKE 1080P HD WiFi Überwachungskamera innen mit Nachtsicht, 2 Wege Audio, Fernalarm, Bewegungserkennung, Mobile App Kontrolle als Home MonitorWLAN IP Kamera, SAWAKE 1080P HD WiFi Überwachungskamera innen mit Nachtsicht, 2 Wege Audio, Fernalarm, Bewegungserkennung, Mobile App Kontrolle als Home Monitor
Original Amazon-Preis
42,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
26,89
Ersparnis zu Amazon 37% oder 16,10

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles