Bericht: Microsoft legt Dual-Screen Hybrid-Surface "Andromeda" auf Eis

Die Einführung des seit Monaten diskutierten neuen Surface-Gerätes mit dem Codenamen "Andromeda" könnte sich laut neuen Angaben aus dem Umfeld von Microsoft weiter verzögern - oder ganz aufgegeben werden. Das Hybrid-Gerät aus Smartphone und Laptop soll ... mehr... Surface, Display, Teaser, Andromeda, Dualscreen, Dual Screen, Panos Panay Bildquelle: Panos Panay Surface, Display, Teaser, Andromeda, Dualscreen, Dual Screen, Panos Panay Surface, Display, Teaser, Andromeda, Dualscreen, Dual Screen, Panos Panay Panos Panay

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das es wenn überhaupt nun nicht unbedingt mit RS5 was wird war klar, flarbare Display werden gegen Ende das Jahres eher Anfang 2019 erwartet, da ist man dann aber auch schon bei "RS6" und die Umfrage auf Deskmodder zeigt das Intresse da ist.
 
@PakebuschR: ms ist Interesse von Endkunden völlig egal, gerade bei so neumodischen schnickschnack
 
@0711: PakebuschR ist ein unverbesserlicher Optimist wenn es um MS geht. Egal wie scheisse die neueste Meldung auch ist, er findet sie trotzdem positiv weil in irgendeiner Zukunft doch alles wunderschön wird.?
 
@Nordlicht2112: ja und? Die Leute, die nur auf Basis von wagen Gerüchten etwas schon totschreiben wollen, sind da deutlich schlimmer. Immer nur meckern, alles miesmachen und dann die Leute kritisieren, die da nicht so negativ rangehen. Das sind echt die Richtigen. :-(
 
@Nordlicht2112: Ich finde die Nachricht alles andere als Positiv, zu mindest den Newstitel. Ob es denn kommt kann ich natürlich auch nicht mit Sicherheit sagen, das es aber noch nicht mehr RS5 kommt war zu erwarten.
 
@Nordlicht2112: Ich bin immer noch davon überzeugt das PakebuschR Geld dafür bekommt aber Fragen dazu hat er bisher immer ignoriert
 
@0711: Nur wenn ich Microsoft namentlich erwähne, lob für andere gibt aber Abzug^^
 
@PakebuschR: "" und die Umfrage auf Deskmodder zeigt das Intresse da ist."
Und was daran ist jetzt repräsentativ?
 
@L_M_A_O: vor allen zeigt die Umfrage das eigentlich nur Interesse an einem Gerät mit Telefonfunktion besteht, aber genau das ist bisher ja gar nicht bestätigt sondern wird immer wieder in Frage gestellt.
 
LOL die bringen schon nichts fertig!! Ideen habe sie immer gute. aber die Umsetzungen halbpatzig und dann fehlt der Elan um es ab zu schließen. typisch MS !
 
@Vectrex71: "Umsetzungen halbpatzig" - wenn man es aber etwas später bringt (?) ist auch verkehrt?
 
@PakebuschR: Zumindest wenn man von der Konkurrenz schon zwei mal überrundet wurde und dann bei release nicht mal im Ansatz auf höhe der Konkurrenz ist, ja
 
@0711: welche Konkurrenz?
Office, Cloud und Windows ist zumindest weit abgeschlagen auf Platz eins JEGLICHER Konkurrenz

ebenso ist man in der gaming Branche ne gute 2-3 und in der Hardware-Branche (surface und co) sehr weit mit vorne dran...

und ein Unternehmen welches so breit aufgestellt ist !?... höchstens Google, ansonsten gibt es das garnicht...

also "zweimal überrundet" ist ja wohl das lächerlichste was ich je über Microsoft gehört hat...
und wenn du behaupten willst, dass Microsoft nicht so viele Eier verkauft als der Bauer von nebenan, dann tut es mir sehr leid für dich, dass Wirtschaften nicht ganz deine Stärke zu sein scheint...
 
@bear7: Office, ja
Cloud, nein
Windows, ja

Gaming Branche sind sie auf 2-3? In welchem Bezug? Einzig bei Konsolen sind sie weit abgeschlagen auf 2.

Tablets ist das surface Mengenmäßig her nicht interessant, Smartphones haben sie verkackt, wearables/Fitness verschlafen und eingestellt, musikdienst verkackt, Skype verliert massiv Marktanteile, automotive Systeme verkackt usw. usf.
Grob alles was Endanwender interessiert und "neu" ist haben sie erfolgreich verschlafen, eingestellt oder sind auf dem hinteren Plätzen. Ja ms geht es auch ohne consumer gut
 
@0711: Die Menge machen bei 2in1 die OEM und die Geräteklasse ist für Consumer sehr interessant, verschlafen haben sie mit dem Band auch nichts nur lohnt es wohl kaum für MS da mitzumischen. Mit Smartphone hast natürlich recht, das haben sie verschlafen was dann quasi auch das Ende des Musikdienstes bedeutete.
 
@PakebuschR: Man könnte auch weitermachen, UWP/UWA hat sein Zugpferd Smartphone verloren, da stagnierts auch.
Band in nur 1-2 märkten bringen ist verpennt, jetzt ist halt fitbit vorne dabei, Google holt alle oems ab und apple machts eben selbst - lohnenswert ist es für MS nicht weil sie eben zu spät und zu wenig am markt präsent waren
 
@0711: Die Teile werden doch mehr oder weniger nur verrammscht.
 
@PakebuschR: so ne Uhr kostet fast immer 100+
Apple Watch kostet ordentlich
Die erfolgreichen Uhren sind meist gar nicht so billig, die fitnesstracker ohne gps sind dagegen schon sehr günstig zu haben und die mit gps vermutlich nicht mit nem großen Marktanteil aber die Nokia steel, Samsung gear usw sind erfolgreich und keine schnäppchen, keiner der Hersteller hat was zu verschenken ob fitbit, garmin, Nokia, Samsung, moto, apple oder sonstwer

Das Google, Apple und co hier durchaus auch aktiv entwickeln und das nicht nur "nebenher" läuft spricht auch eher dagegen das es in dem markt nichts zu holen gibt.
 
"Einerseits schafft es Microsoft wohl einfach nicht, die Features bis zur geplanten Veröffentlichung von Windows 10 "Redstone 5" fertig zu bekommen."

Wir sind von W10 nichts anderes gewöhnt. Manchmal wird es dann auch halbgar auf den Markt geworfen.
 
Liest sich in etwa wie die letzten 3-5 Jahre von ms
 
Hahahaha, ich finde es fantastisch, wie zuverlässig Microsoft in gewissen Dingen sein kann.
 
@Niccolo Machiavelli: Dabei hat MS bisher im Grunde garnichts dazu gesagt.
 
@PakebuschR: Ich denke sein punkt ist hier, MS hat interessante Entwicklungen (gerade auch im Bereich MS Research) von denen man immer wieder hört, über jahre. Ja MS sagt nicht wann sie sowas auf den markt werfen aber viele der Produkte kommen einfach nie auf den markt
 
@0711: In diesem Fall weiss man auch wenn einiges dafür spricht nicht mal mit Sicherheit ob MS überhaupt an so einem Gerät arbeitet.
 
@PakebuschR: da alle zuverlässigen Quellen wie foley von dieser Entwicklung berichten ist die nicht Existenz praktisch ausgeschlossen. Nebenbei trifft das auf so einige Research Projekte zu die ms nie offiziell kommuniziert hat
 
Wenn das den Tatsachen entsprechen sollte hat MS wohl den allerletzten mobilen Rettungsanker verkackt und sollte den Firmensitz nach Köln verlegen, denn Kanrvalsvereine gehören einfach in die Narrenhauptstadt der Welt.
Hoffen wir mal das diese Meldung nicht wahr wird, auch wenn uns die Erfahrung der letzte Jahre zeigt das die Gerüchte oft eine. wahren Kern haben.
 
@Nordlicht2112: Jetzt ist nur die Frage welchen Gerüchten man glauben schenken soll.
 
@PakebuschR: wie gesagt den Erfahrungen der letzte Jahre nach wohl am ehesten denen das es wieder Mal nichts wird mit dem neuen Wunder.
 
@Nordlicht2112: Traurig aber wahr.
Den Vorschlag mit dem Karnevalsverein unterstütze ich.
Hiermit beschlossen und verkündet.
Die Umzugs-LKW können also rollen. ^.^
 
Warum wundert ich das nicht?
 
@teddy4you: Wer ist "ich"?
 
@PakebuschR: teddy4you
 
Also über ein Projekt, über das es nur Gerüchte gibt, gibt es jetzt ein neues Gerücht, welches das auch nur als Gerücht bekannte Releasedatum gerüchteweise nach hinten verschiebt. Und gerüchteweise passiert das, weil man es lieber nicht halbfertig releasen will. Sehe ich das richtig?

Und dann wird dann Microsoft hier auch noch von ein paar Leuten vorgeworfen, Microsoft bekäme nichts fertig und würde halbgare Sachen auf den Markt werfen? Auf Basis von Gerüchten, die teilweise genau das Gegenteil sagen?

Manch einer hier hat doch irgendwie einen Knacks!
 
@der_ingo: Über irgendwas muss man sich doch aufregen :) Viele wissen sonst offenbar nicht, wohin mit ihrer Zeit ;-)
 
@der_ingo: Da du wahrscheinlich u.A. mich meinst:
1. Es geht mir hier nicht um "Andromeda", sondern das einige Dinge bei W10 ewig brauchen zum fertig werden. Und dann kommen sie nur teilweise mit einem großen Patch.
2. Bevor du fragst was u.A.:
a.: Fluent Design. Die eine App kann es die andere nicht. Wieso nicht erst alles in das neue Design ändern & dann reinpatchen? Das sieht dann einfach unfertig aus.
b.: Einstellungen ehemals Systemsteuerung: Die eine Einstellung hat man in den Einstellungen gefunden, eine andere in der Systemsteuerung. Und langsam wurde alles von der Systemsteuerung in die Einstellungen verschoben. Wieso wurde nicht erst alles in die Einstellungen geschoben & dann reingepatcht?

Natürlich kann man sagen: "Aber so kann man es testen & schonmal anschauen." Dafür gibt es aber Insider Versionen. Bei denen man eindeutig sagen könnte: "Das ist nur eine Preview davon, ist nicht im nächsten Patch, weil es bis dahin nicht komplett fertig wird."

Sollen sie es lieber zurückhalten & erst bringen, wenn es komplett fertig ist. So dümpelt der Kram gut 6 Monate halbfertig rum bis das nächste Update kommt.

Da finde ich eine Verschiebung von "Andromeda" gar nicht so schlimm.
 
@Blubbsert: Da hast du recht aber für manch Nutzer ist ein langsamer Übergang was die Einstellungen betrifft auch nicht verkehrt.
 
@Blubbsert: Was die Migration von "Systemsteuerung" zu "Einstellungen" anbelangt sind sechs Monate aber echt großzügig (kurz) von dir.
Das ist eher ein Projekt nach BER-Vorbild. ^_^
 
@Blubbsert: so entwickelt man halt keine Software heutzutage mehr. Es wird nicht drei Jahre im stillen Kämmerlein programmiert und dann kommt das große Release und puff ist alles neu.
Es wird nie alles in den modernen Einstellungen unterkommen, weil die ganze Logik hinter den .cpl Erweiterungen für die Systemsteuerung halt auch von Drittanbietern genutzt wird. Ohne diese Funktionalitäten abzusägen kann man die Systemsteuerung nicht abschaffen. Und warum nicht behutsam vorgehen und Einstellungen schrittweise übernehmen? Alles auf einmal überfordert die Leute nur wieder. In der täglichen Praxis muss man die Systemsteuerung eigentlich eh nicht mehr aufmachen.
Beim Design siehts kaum anders aus. Das sind diverse Teams von Entwicklern, die teilweise unabhängig voneinander an Projekten arbeiten und der Einbau von Designeffekten hat zum Glück offenbar nicht Priorität. Insofern wird man zuerst mal andere Punkte abarbeiten und in dem Zusammenhang auch so eine Designsprache weiterentwickeln.

Warum man das jetzt als "halbgar" oder "unfertig" bezeichnen muss, ist mir nicht ganz klar. Software ist nie "fertig". Es kommen immer Updates mit Veränderungen. Nichts ist da für die Ewigkeit gebaut.
 
'Einerseits schafft es Microsoft wohl einfach nicht, die Features bis zur geplanten Veröffentlichung von Windows 10 "Redstone 5" fertig zu bekommen.'

Dann frage ich mich einfach mal: warum müssen die dann alle halbe Jahre etwas herausbringen? Der Stabilität und Umsetzung von neuen Ideen würde es gut tun, wenn sie nur ein jährlichen zyglus hätten...
 
@winman3000: Offiziell ist die Verlautbarung, Kundenwunsch, das MS oft mit dem Vorwurf konfrontiert war nicht regelmäßig neue Features zu liefern
 
@0711: jo, aber diese Kunden haben bestimmt nicht den Wunsch geäußert alle halbe Jahr halbgare Features zu bekommen. Man sollte Kundenwüche nur umsetzen wenn man es auch wirklich kann.
 
"da sich das Unternehmen nun stärker in Richtung Unternehmenskunden orientiert. "
Aber nur da würde das Gerät doch Sinn machen? Otto-Normalnutzer kauft sich so ein Gerät nicht, wenn dort seine ganzen Apps nicht funktionieren und Unterwegs wenig nutzen hat.
 
@L_M_A_O: Otto-Normalnutzer kauft sich auch 2in1, Mini-/Stick-PC usw., kommt halt drauf an was er mit dem Teil vor hat.
 
Microsoft hat Andromeda noch nie bestätigt oder angekündigt. Alles basiert auf Gerüchten und keiner weiß so richtig was los ist, außer die mitwirkenden Mitarbeiter. Was ihr hier so reininterpretiert ist echt der Hammer, wartet doch einfach ab ob da was kommt oder nicht. Die Energie die ihr hier aufbringt um rum zu meckern, könnt ihr auch sinnvoller einsetzen.
 
Sollen sie es halt "Surface for Azure" nennen und schwupsdiwups wird Satya das Projekt genehmigen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Surface Laptop 2 im Preisvergleich:

Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte