Drittwertvollster Konzern: Microsoft überholt Google-Mutter Alphabet

Vor einigen Jahren schien der Trend klar: Google ist die neue Übermacht und der Konzern, dem die Zukunft gehört, Microsoft ist ein schwerfälliger Riese, der seine besten Zeiten hinter sich hat. Inzwischen ist aber klar: Der Redmonder Konzern feiert ... mehr... Microsoft, Logo, Headquarter Bildquelle: Robert Scoble / Flickr Microsoft, Logo, Headquarter Microsoft, Logo, Headquarter Robert Scoble / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ändert nichts dran, das Microsoft fast jeden Trend komplett verschläft und viele Projekte anfangen die nicht zu Ende gedacht sind. Wäre die Cloud nicht, hätte die Firma ein gewaltiges Problem. Die Innovationen kommen jedenfalls von anderen Unternehmen.
 
@Homie75: Ergänze mal bitte deine Aussage um Alphabet und Apple, dann passts.
Solche Dickschiffe sind in der Tat alles andere als innovativ, müssen sie auch net sein - sie kaufen Innovationen.
 
@adretter_Erpel: Apple brauche ich garnicht zu erwähnen. Die schlachten das Vermächtniss von Steve Jobs seit Jahren nur noch aus (iPhone). Die machen praktisch nichts neues nur noch Updates. Ewig wird das so auch nicht weitergehen, denn irgendwann kommt eine kleine Firma die was revolutionsartiges entwickelt und die fetten Dinos weit hinter sich lässt. Ob die sich dann von den großen kaufen lassen, wird man dann sehen.
 
@adretter_Erpel: Merkwürdig, dass es just die beiden Unternehmen sind, die Microsoft aus Märkten wie persönliche Assistenten, autonome Autos, Mobile und so weiter draußen halten, weil MS alles verschläft. Beziehungsweise scheint MS nicht nur Trends zu verschlafen, sondern auch langsamer als der Rest zuzukaufen. De facto hat MS in den letzten zehn Jahren nur ein einziges neues Geschäftsfeld auf stabile Beine gestellt: Die Cloud. Der Rest zehrt von ihrem Dasein als Quasimonopolist.
 
@Niccolo Machiavelli: Apple hat nicht mal die Cloud...
 
@Chiron84: Muss ja nicht jeder überall dabei sein. Falls du es nicht bemerkt hast: Apples Gewinne sind meist irgendwo bei doppelt bis dreifach so hoch wie die von Microsoft. Auch ohne Cloud.
 
@Niccolo Machiavelli: Aber wie lang noch? Apple hat 2 Dinge: Geräte, von denen sie jedes Jahr ein Update rausbringen, und genug Dumme die's immer noch kaufen.
 
sehe ich genauso.. es wird nur noch viel zu spät schlecht kopiert und dann wieder schnell verworfen. egal welcher Trend es war
 
Vielleicht überholt Microsoft ja irgendwann auch mal Amazon.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr Android Tablet - 10 '-Bildschirm, Quad Core, 4 GB RAM, 64 GB ROM, Kamera, WiFi, GPS, Zwei SIM-Kartensteckplätze, Mobile Tablet mit entsperrtem 3GAndroid Tablet - 10 '-Bildschirm, Quad Core, 4 GB RAM, 64 GB ROM, Kamera, WiFi, GPS, Zwei SIM-Kartensteckplätze, Mobile Tablet mit entsperrtem 3G
Original Amazon-Preis
86,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
73,94
Ersparnis zu Amazon 15% oder 13,05