Bosch investiert massiv in Berliner Kryptowährung IOTA

Der zur Robert-Bosch-Gruppe gehörende Risikokapitalgeber RBVC hat eine hohe Summe der so genannten IOTA-Tokens der gleichnamigen Kryptowährung gekauft. Mit der Investition will Bosch eine enge Zu­sam­men­ar­beit mit der Kryptostiftung erreichen. mehr... Gebäude, Bosch, Robert Bosch Bildquelle: Flickr Gebäude, Bosch, Robert Bosch Gebäude, Bosch, Robert Bosch Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schön dass deutsche Unternehmen bzw. zumindest Bosch aus den bisherigen Versäumnissen bei der Digitalisierung gelernt zu haben scheint. Digitale Währungen sind die Zukunft, da bin ich mir ziemlich sicher. Wie die Zukunft wirklich aussehen wird weiß natürlich keiner, aber das veraltete, krisenanfällige Währungssystem von heute hat irgendwann ausgedient.
 
Die Signale sind überdeutlich, dass Kryptowährungen sich durchsetzen werden.
Kryptos sind das Geld der Zukunft. Punkt.

Jetzt wäre noch Gelegenheit einzusteigen bevor das Big Money von der Wall Street es tut.
Wer das nicht tut soll später nicht jammern.
Jeder hat die gleiche Chance - wer sie verpasst ist selber Schuld.
 
@rw4125: Aber welche wird sich durchsetzen?
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Nachdem der aktuelle Crypto-Wilde-Westen dafür sorgen wird, dass sich viele die Finger verbrennen, wird es wohl eine staatlich regulierte sein. Und das ist auch gut so.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Die besten Chancen für eine Ablöse von Bitcoin haben meiner Meinung nach:

* Ethereum
* Cardano
* IOTA
* EOS
* NEO
* Stellar Lumens
* Ark
* und Ripple.

Als Nischencoins könnten sich etablieren:
* Monero oder ZenCash (privacy)
* Binance und/oder Kyber Network (dezentrale Kryptobörse)
* Substratum (dezentrales Webhosting)
* Golem oder SONM (distributed computing)
* OmiseGO und/oder TenX (Zahlung/Kreditkarte)
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Laut John McAfee (Ja der mit dem Virenscanner :P) ist Monero aktuell der aussichtsreichste Kandidat zumindest als Geld/Währungsersatz.
 
@Themis: eher meinte er 3 stück und ich bin eher verge-fan, da dies die schnellste der 3 ist https://twitter.com/officialmcafee/status/941003398215761922
 
@wertzuiop123: Stimmt. Gestern ging ein Video rum in dem er auf Monero geht das Interview war aber anscheinend schon vor zwei Wochen.
 
@IchEuchNurÄrgernWill: Natürlich nur die, die rw schon in sein Depot gepackt hat, sonst würde sich das hier wie wild Werbung dafür machen ja schließlich nicht lohnen :-p
 
@rw4125: Habe auch kurz überlegt...
https://www.youtube.com/watch?v=4-TvPbhubhQ
 
Wenns denn mal ne Börse gäbe, bei der die Verifizierung auch brauchbar ist.. kraken ist ja seit Wochen quasi unbenutzbar.. bin froh meine LTC da weg bekommen zu haben.. bei bitstamp dauert die Verifizierung aufgrund des hypes... Bin eh der Meinung, wenn egal welche Kryptowährung dauerhaft erfolg haben will, dann muss das einfacher sein
 
@jann0r: Kraken leidet, wie die meisten anderen Kryptobörsen, unter einem enormen Benutzeransturm. Die bekommen 50.000 neue Nutzer jeden (!) Tag, andere Börsen (Coinbase, Bitstamp) sogar noch mehr.

Kraken läßt sich aber durchaus nutzen, wenn man nur Limit-Order für Bitcoin oder Ether aufgibt. Mehrmals versuchen, dann klappt es irgendwann mal. (So nach Versuch 20 oder so. ;-)
Die Bitcoin/Ether dann auf Binance oder Bittrex transferieren, und dort kann man dann vernünftig handeln.

Übrigens: Kraken wird noch diese Woche ein großes Hardwareupgrade durchführen.
 
Gut so. Habe ordentlich gekauft bei 1.40.
 
Microsoft, Fujitsu und Bosch sind nicht Partner von IOTA und haben offiziell dementiert Quelle : https://thenextweb.com/hardfork/2017/12/12/iota-partnership-microsoft-marketplace/
http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Internet-IOTA-Infos-Bitcoin-Konkurrent-19457881.html
RBVC investiert in vielen Startups und Kryptos das macht sie aber nicht zu offiziellen Partnern.
Der ganze Artikel ist von vorne bis hinten Bullshit und ohne Quellen angaben bei Microsoft, Bosch und Fujitsu , der Autor weiß wohl warum.
 
@coral81: Microsoft hat dementiert - IOTA nutzt "nur" deren Azure aktuell & hielten 2-3 Meetups zum Thema in Microsoft-Büros ab. Die Artikel sind schon alt in der Cryptowelt. Fujitsu valuiert im Hinterstübchen rum aber es gibt nur Gerüchte dazu; vielleicht arbeiten die schon zusammen an einem Thema aber richtige "Partner" gibts noch nicht wirklich. Die Vorteile in einer "Smart City" mit IOTA lassen sich aber nicht wegdiskutieren.

RBVC hat laut ihrer Pressemitteilung (von heute) großzügig investiert https://pr.blonde20.com/irobtvac/
http://www.bosch-presse.de/pressportal/de/en/robert-bosch-venture-capital-makes-first-investment-in-distributed-ledger-technology-137411.html
In welche anderen Cryptos hat RBVC investiert? Finde leider dazu keine Pressemitteilung

+

"Bosch and IOTA have been in contact since 2015 and are working together on multiple fronts, including the Trusted IoT Alliance (TIOTA) and other projects,"
 
@coral81: du bist sowas von gestern..
Ließ hier : https://twitter.com/doener_tech/status/943117647260110849
 
@kemo159: http://www.bosch-presse.de/pressportal/de/en/robert-bosch-venture-capital-makes-first-investment-in-distributed-ledger-technology-137411.html
 
@coral81: Wir haben den Hinweis zu Microsoft und Fujitsu angepasst - Bosch will laut Pressemitteilung mit der IOTA zusammenarbeiten.

"The investment in IOTA's token, the first ever token investment of RBVC, will help us working closely with the IOTA Foundation to explore the industrialization of this exciting technology."

http://www.bosch-presse.de/pressportal/de/en/robert-bosch-venture-capital-makes-first-investment-in-distributed-ledger-technology-137411.html
 
Das Türchen ist geöffnet. Mal sehen wer als nächstes durchgeht.
 
Eine Schritt für Schritt Anleitung zum Kauf:
http://bit.ly/AnleitungIOTAKaufen
Täglich aktualisiert. Viel Erfolg :)
 
IOTA hat sehr großes Potenzial, leider aber noch einiges an Hürden zu nehmen. Das Konzept klingt sehr gut und interessant. und Internet of things ist natürlich das Thmea der Zukunft.

Bin dort auch seit einiger Zeit investiert, hoffe das sich dieses Pojekt durchsetzt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen