Bitcoin: Kryptowährung bekommt Update und spaltet sich (etwas) auf

Logo, Bitcoin, Crypto-Währung Bildquelle: Bitcoin
Technische Umstellungen und Updates sind bei Firmen und sonstigen Software-bezogenen Diensten bereits eine Herausforderung, fast schon ein Ding der Unmöglichkeit sind sie hingegen bei einer digitalen Währung. Bitcoin ist das nun gelungen, das Update mit der Bezeichnung Segwit2x tritt morgen in Kraft. Segwit2x soll Netzwerk-Kapazität erhöhen und Bitcoin schneller machen, die Optimierungen sind notwendig geworden, da Transaktionen mit der Kryptowährung schon seit einer Weile immer schwerfälliger geworden sind. Wie das Wirtschaftsmagazin Fortune berichtet, ist das eine riesige Herausforderung gewesen, da die Bitcoin-Community alles andere als homogen ist.

Bitcoin Cash

Doch nicht alle sind mit Segwit2x glücklich, für eine verhältnismäßig kleine Gruppe rund um den ehemaligen Facebook-Entwickler Amaury Sechet geht das Update nicht weit genug. Sie wollen morgen einen so genannten Fork namens Bitcoin Cash starten. Infografik: Bitcoin - das digitale GoldBitcoin - das digitale Gold Bitcoin Cash soll eine größere Block-Größe haben als Bitcoin nach dem Update auf Segwit2x. Diese Aufspaltung bedeutet in der Theorie eine Aufteilung des Bitcoin-Kapitals, Besitzer der Cyberwährung werden ab morgen einen anteiligen Betrag in Bitcoin Cash erhalten. Auf einem ersten Markt wird der Wert von Bitcoin Cash mit rund 13 Prozent von Bitcoin beziffert.

Allerdings hängt das auch von der Bitcoin-Plattform ab, da einige - darunter Coinbase und Bitstamp - angekündigt haben, eine Abspaltung nicht zu unterstützen. Ob Bitcoin Cash Überlebenschancen hat, wird sich erst zeigen, da Investoren und Meinungsmacher erst überzeugt werden müssen, dass die technische Vision erfolgsversprechend ist. Fortune meint, dass die Anzeichen derzeit gemischt sind.

Bitcoin Cash sorgt zwar für eine gewisse Unsicherheit, viele hatten im Vorfeld von Segwit2x eine wesentlich massivere Aufspaltung befürchtet. Letztlich konnten dann aber doch genügend Miner überzeugt werden.

Siehe auch: Chef von Bitcoin-Börse Btc-e wegen Diebstahl und Geldwäsche verhaftet Logo, Bitcoin, Crypto-Währung Logo, Bitcoin, Crypto-Währung Bitcoin
2017-07-31T17:45:00+02:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Bitcoin-Kupfermünze im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:15 Uhr One Pro + Q1One Pro + Q1
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
159,99
Blitzangebot-Preis
135,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 24

Tipp einsenden