Phil Spencer: HoloLens & Co. erst in einigen Jahren wirklich fertig

Microsoft, Windows 10, Virtual Reality, VR, Augmented Reality, Mixed Reality, Windows Holographic Bildquelle: Microsoft
Bei Microsoft ist man zwar grundsätzlich von dem eigenen Mixed Reality-Konzept überzeugt, das mit der HoloLens in ein Produkt gegossen wurde - doch versucht man auch die Erwartungen etwas zu dämpfen. Es gehe hier erst einmal überhaupt nicht darum, einen Massenmarkt zu bedienen. "Ich finde es toll, dass wir die HoloLens gemacht haben, aber nicht, weil ich glaube, dass jetzt alle loslaufen und sich eine 3.000-Dollar-HoloLens kaufen sollten", sagte Phil Spencer, Chef der Xbox-Abteilung, gegenüber dem US-Magazin Time. Aktuell sei das schlicht noch kein Produkt für jedermann. "Wir haben immer gesagt, dass es ein Entwickler-Kit ist."
Acer Mixed Reality Developer Edition Headset Acer Mixed Reality Developer Edition Headset
Zuletzt ging es wesentlich stärker in die Richtung der Verbraucher, als Microsoft zusammen mit diversen Partnern die Windows Mixed Reality-Produkte entwickelte, die zu Preisen um die 300 Dollar in den Handel kommen sollen. Das dürfte schon eher normale Nutzer dazu bringen, in den Bereich einzusteigen.


Kabel am Kopf

Aber auch hier sieht Spencer noch längst kein Potenzial für den Massenmarkt. "Selbst bei diesen: Wenn man all die Kabel hinten am Kopf herunterhängen hat und das dann im Wohnzimmer, das ist schwer vorstellbar", so der Xbox-Chef. So sind die Brillen auch eher etwas für das Zimmer von Nutzern, die gerade allein sind.

Entsprechend richtet der Microsoft-Manager dahingegend aus, dass es nicht Jahre dauern wird, bis die Technologie-Branche mit Produkten an den Start gehen wird, die tatsächlich für den Alltag geeignet sind. Das werde vielleicht in fünf bis zehn Jahren der Fall sein. Ebenso wie im VR-Segment, das Microsoft selbst nicht bedient, geht es also aktuell vor allem darum, die Möglichkeiten auszuloten und den Boden zu bereiten. Denn letztlich muss dann nicht nur die Hardware passen. Es gilt auch, die richtigen Anwendungen für die Technologien zu finden - immerhin wird man mit einigen Spielen und Demos allein keinen besonders großen Erfolg aufbauen können. Microsoft, Windows 10, Virtual Reality, VR, Augmented Reality, Mixed Reality, Windows Holographic Microsoft, Windows 10, Virtual Reality, VR, Augmented Reality, Mixed Reality, Windows Holographic Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft HoloLens
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Microsoft HoloLens im Preisvergleich

Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr -25% auf Yale Digitaler Türspion 5000 mit Aufnahmefunktion --25% auf Yale Digitaler Türspion 5000 mit Aufnahmefunktion -
Original Amazon-Preis
98,94
Im Preisvergleich ab
98,94
Blitzangebot-Preis
74,98
Ersparnis zu Amazon 24% oder 23,96
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden