Flight Simulator: Microsoft zeigt neue Funktionen des VR-Updates

Microsoft, Gaming, Spiele, Games, Virtual Reality, VR, Flight Simulator 2020, Oculus, Windows Mixed Reality, Headsets, Steam VR Microsoft, Gaming, Spiele, Games, Virtual Reality, VR, Flight Simulator 2020, Oculus, Windows Mixed Reality, Headsets, Steam VR
Microsoft spendiert dem Flight Simulator 2020 bereits in der nächsten Woche ein großes Update, welches unter anderem die Un­ter­stüt­zung von VR-Brillen mitbringt. Ein neuer Feature-Trailer zeigt vorab, wie die Entwickler an der virtuellen Realität gearbeitet ha­ben und welche Funktionen geboten werden.

Ebenso stellt das Unternehmen hinter der beliebten Flugsimulation eine aktualisierte Road­map bereit und präsentiert dabei seine derzeitigen Pläne bis hinein in den Februar 2021.
Microsoft Flight Simulator Microsoft Flight Simulator Microsoft Flight Simulator

Alle VR-Brillen mit OpenXR-Standard werden unterstützt

Ab dem 22. Dezember schließt sich der Flight Simulator der Handvoll Mainstream-Spielen an, die einen umfangreichen Support für Virtual-Reality-Headsets bieten. Namhafte Titel, die auch außerhalb des VR-Kosmos bekannt sind, gibt es nur wenige. Zu ihnen gehören unter anderem Half-Life: Alyx, Beat Saber, Star Wars: Squadrons und Project Cars 3. Das Virtual- und Mixed-Reality-Feature hatte bei Microsoft bzw. dem Asobo Studio sogar einen höheren Stellenwert als die Fertigstellung der Xbox Series X-Version des Flugsimulators, die erst im Sommer 2021 erscheinen soll.

Sobald das so genannte "Sim Update 2" den Flight Simulator 2020 erreicht, werden alle VR-Headsets unterstützt, die Teil des Windows Mixed Reality-Programms sind, ebenso wie Produkte von Oculus und kompatible Brillen für SteamVR. Generell sollen zudem alle Head-Mounted Displays (HMD) den VR-Modus des Spiels nutzen können, soweit sie den OpenXR-Standard unterstützen. Passende VR-Brillen gibt es bei diversen Online-Händlern zu Preisen ab circa 350 Euro zu kaufen.

Abseits der Virtual-Reality-Funktionen bietet sich ein aktualisierter Ausblick auf die kom­men­den Entwicklungen rund um den Microsoft Flight Simulator. So wird man Mitte Ja­nu­ar 2021 einen Deep-Dive-Trailer in Hinsicht auf die Aerodynamik diverser Flugzeuge ver­oef­fent­li­chen, der vor allem für Enthusiasten interessant sein könnte. Otto Normalflieger war­tet vorrangig auf das große "World Update 3", das am 28. Januar erscheinen soll. Hierbei wird man der Region Großbritannien ein Grafik-Upgrade spendieren. Die nächste große Aktualisierung ist dann erst für Ende Februar geplant.

Siehe auch:
Microsoft Flight Simulator jetzt kaufen Bereits ab 69,99 Euro im Microsoft Store
Dieses Video empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin auf die Berichte gespannt, wie es so läuft und wie groß die Kompromisse sind, um auf die für VR nötigen FPS und Latenzen zu kommen.
 
Ich liebe vr
 
Wenn man als PC-Spieler jetzt die Anschaffung einer VR-Brille plant, welche würdet Ihr empfehlen?
 
@Nunk-Junge: Ich persönlich bin mit der Quest 2 sehr glücklich. Wer FB nicht mag sollte jedoch vorsichtig sein. Aber der (Geld)Preis ist halt unschlagbar für das was man bekommt.
 
@Nunk-Junge: Ich bin mit der Valve Index sehr zufrieden, außerdem habe ich noch die Quest 1.
Mit der Quest ist man schön mobil, aber ich spiele eigentlich fast nur mit der Index.
 
Ich habe vor kurzem mal ein Youtube Video mit einer Vorstellung einer neuen VR-Brille gesehen
weiss aber nicht mehr wie die heisst, da haben sie eine ältere Brille mit eben dieser neuen verglichen.
Da war nix verwaschen (ich glaube 4K) und das sah so geil aus, aber ich weiss nicht wie die heisst
und finde es deshalb nicht wieder... die würde ich mir sofort kaufen, also wer hilft mir auf die Sprünge ?

cu. Willy3333
 
@Willy3333: Ggf. Pimax?
 
@Willy3333: Decagear? Die hab ich schon vorbestellt.
 
@Willy3333: HP Reverb G2
 
@Willy3333:

Danke euch dreien (scaremind, mongini12 und Knarzi81)

Die HP Reverb G2 habe ich auch im Auge wenn ich
die Brille die ich meine nicht wieder finde wird es die, aber
die anderen beiden google ich mal, vielleicht hab ich ja Glück

cu. Willy3333

[Mutter Edith]... die Brillen sind es beide nicht, die Pimax ist zu teuer und die
Decagear zu unfertig, hol ich mir halt doch die Reverb G2
 
Mal ne blöde Frage, hab glaub ich einen Fehler gemacht da ich den FS über Microsoft Store gekauft habe.
Meine Brille ist aber eine Valve Index. Muss ich den FS jetzt noch einmal kaufen über Steam?, oder geht der VR Modus auch über den Store ?

Danke
 
@BlackByte: Das dürfte kein Problem sein. Ich starte auch Anwendungen, die nichts mit Steam zu tun haben und es funktioniert dennoch. Sobald eine VR Anwendung gestartet wird, erkennt der Steam Client das und startet Steam-VR.
 
@1337404: super, vielen Dank, werd's dann mal abwarten, kommt ja bald.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen