Anniversary Update: Microsoft verteilt neues kumulatives Update

Windows 10, Redstone, Anniversary Update, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Terry Myerson Bildquelle: Windows Central
Einen Tag nach der Aktualisierung für das Windows 10 Creators Update hat Microsoft noch eine neue Version für das Anniversary Update nachgelegt. Die neue Version trägt die Buildnummer 14393.1230 und steht ab sofort für PC und Mobile zur Verfügung. Microsoft konnte den zweiten für Sicherheitsbelange reservierten Patch-Day in diesem Monat getrost hinter sich lassen, es gab keine kritischen Sicherheitslücken zu fixen. Nun gibt es aber dennoch für Windows 10 einige neue Updates, so ein kumulatives Update für das Windows 10 Creators Update Version 1704 (wir berichteten), sowie ein kumulatives Update für das Windows 10 Anniversary Update Version 1607.


Details zu Build 14393.1230

Anwender, die noch das vor fast einem Jahr erschienene Anniversary Update nutzen, erhalten nun per Windows Update Funktion automatisch die Aktualisierung auf Build 14393.1230 (KB4023680). Alternativ gibt es die erneuerte Version über den Microsoft Update Katalog zum herunterladen. Das kumulative Update steht für Windows 10 Desktop und Windows 10 Mobile parat.

Update-Inhalte

Die Änderungen halten sich in Grenzen. Microsoft hat nur eine Verbesserung eingefügt. Laut der dazugehörigen Support-Seite für KB4023680 geht es dabei um einen Fehler mit der Schriften-Verwaltung, der dazu führen konnte, dass benutzerdefinierte Sets nicht in allen Anwendungen zur Verfügung standen. Sicherheitsrelevante Änderungen gibt es laut Microsoft nicht. Für alle Interessierten stellt Microsft zudem über den Update-Katalog noch ein Excel-Sheet zum Download mit einer Auflistung allen geänderten Dateien zur Verfügung. Das Changelog:

Verbesserungen und Korrekturen

Dieses Non-Security-Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen. In diesem Update werden keine neuen Betriebssystemeigenschaften eingeführt. Wichtige Änderungen sind:

  • Adressiert ein Problem, bei dem Endbenutzerdefinierte Zeichen (kurz EUDC, End-User Defined Character) in einigen Anwendungen möglicherweise nicht sichtbar sind.
  • Wenn Sie frühere Updates installiert haben, werden nur die in diesem Paket enthaltenen neuen Updates heruntergeladen und auf Ihrem Gerät installiert.

Das Update ist verfügbar als:

  • Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x86-basierte Systeme
  • 2017-05 Kumulatives Update für Windows Server 2016 für x64-basierte Systeme
  • 2017-05 Kumulatives Update für Windows 10 Version 1607 für x64-basierte Systeme

Download Windows 10 Update-Assistent Windows 10 Creators Update Der große Test und alle Neuerungen Download Windows 10 Creators Update - ISO-Dateien Windows 10, Redstone, Anniversary Update, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Terry Myerson Windows 10, Redstone, Anniversary Update, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Windows Redstone, Terry Myerson Windows Central
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden