GTA 5-Erfahrung ließ 11-Jährigen schweren Autounfall verhindern

Ein Junge aus Irland hat die Altersfreigaben des Spiels "Grand Theft Auto V" schlicht ignoriert und sich dadurch Fähigkeiten angeeignet, die es ihm schließlich erlaubten, sich und seinem Großvater während einer Autofahrt wohl das Leben zu retten.
Die beiden waren in der Nähe der Stadt Slane unterwegs und der Tacho soll eine Geschwindigkeit von über hundert Kilometern pro Stunde angezeigt haben, berichtete die irische Tageszeitung Irish Mirror. In diesem Moment ereilte den Großvater ein Blackout - er wurde kurz ohnmächtig und seine Hände sanken vom Lenkrad herab.

Kurs gehalten

Als der 11-jährige Enkel dies bemerkte, dachte er nach eigenen Angaben kurzzeitig, dass es sich um einen dummen Scherz seines Opas handelte, doch dann realisierte er, dass dieser tatsächlich nicht ansprechbar war. Kurzerhand griff er selbst nach dem Steuer und lenkte das Auto erst einmal wieder auf einen sicheren Kurs auf der Straße. Da es ihm nicht gelang, einfach anzuhalten - der Großvater hatte ja immer noch seinen Fuß auf dem Gaspedal, entschied er sich an einer Straßengabelung das Auto in Richtung von Slane zu lenken, da ein anderer Kurs vermutlich in einem Fluss geendet hätte.

Zu ihrem Glück passierten sie die kreuzende Hauptstraße, ohne auf ein anderes Fahrzeug zu treffen. Die Fahrt endete, als der Junge das Auto an eine Mauer steuerte. Erst bei späteren Untersuchungen stellte sich heraus, dass sich der Junge beim Aufprall eine Fraktur am Schädel zugezogen hatte. Diese beeinträchtigte ihn offenbar erst einmal nicht besonders, so dass es ihm gelang, durch die zerstörte Windschutzscheibe zu klettern, die Tür der Fahrerseite zu öffnen und seinen Großvater aus dem Wagen zu ziehen.

Zuvor hatte der 11-Jährige noch nie ein Auto gesteuert. "Die einzige Erfahrung, die ich damit hatte, kam vom Grand Theft Auto-Spiel", erklärte er. In Irland zog die Geschichte inzwischen einige Kreise. Wegen seiner Rettungsaktion wird dem Jungen dabei auch eine Anerkennung zuteil, die ihn besonders freut. Der irische Fußballverband lud ihn und seine Familie zu einem Länderspiel seiner Wahl ein.
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!