Intel Edison: Mini-PC im SD-Kartenformat wird größer

Intels Quasi-Antwort auf den Ein-Platinen-Rechner Raspberry Pi heißt Edison: Der Linux-basierte Mini-PC soll laut ursprünglicher Ankündigung in etwa so groß sein wie eine SD-Karte, doch das wird man beim finalen Produkt (zunächst) nicht schaffen.
Cpu, Prozessor, Intel, Edison
Intel
Intel hat seinen Edison-Rechner Anfang des Jahres auf der CES vorgestellt und versprach so einiges: Der Mini-PC sollte besonders klein sein und dabei dennoch Bluetooth und WLAN aufweisen. Als Prozessor war zunächst der Quark-SoC vorgesehen. Nun muss der Halbleiter-Hersteller in einigen Punkten zurückrudern. CES 2014: Intel Edison und WearablesEdison bekommt eine Atom-basierte Version und wird dadurch leistungsfähiger, aber auch etwas größer als hier im Bild In einem Blog-Beitrag (via Engadget) verkauft Intel die Änderungen zwar als "Upgrade" und schreibt, dass sich dadurch ein breiteres Einsatzgebiet eröffnen wird. Es handelt sich dabei aber wohl weniger um ein Upgrade, sondern vielmehr um ein Neudesign, da Edison zwei Alleinstellungsmerkmale verliert: seine Größe sowie den Quark-Chip.

Denn statt der Quark-CPU, die speziell für Wearables und das so genannte "Internet der Dinge" entworfen worden ist, wird bei Edison ein 22-Nanometer-Atom-Chip ("Silvermont"-Architektur) zum Einsatz kommen. Die Dual-Core-CPU wird mit 500 MHz getaktet sein. Dadurch will Intel eine spürbar höhere Performance anbieten. Allerdings erfordert der Atom-Prozessor einen eigenen Mikrocontroller (MCU).

Der Mini-PC wird etwas größer

Das hat auch zur Folge, dass man die geplante SD-Kartengröße nicht schaffen wird. Intel schreibt dazu, dass der neue Edison "geringfügig" größer sein werde als ursprünglich angekündigt. Details nannte das Unternehmen allerdings nicht.

Das bedeutet allerdings nicht, so der Hersteller, dass man Quark aufgibt. Intel schreibt, dass die Arbeit daran weitergehe. Derzeit liege die Priorität aber auf der Atom-basierten Version. Unklar ist zudem, welche Auswirkungen die zweite Edison-Schiene auf den Zeitplan hat. Auf der CES hat Intel den kommenden Sommer in Aussicht gestellt, im aktuellen Blog-Beitrag fehlen hingegen jegliche Hinweise auf einen Veröffentlichungstermin.
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Intels Aktienkurs in Euro
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:10 Uhr andobil Magnet Selfie Stick Stativ für MagSafe [2023 Ganz Neues Entwurf] Extendable Handy Stativ für Smartphone mit Bluetooth-Fernauslöser Selfiestick MagSafe Zubehör für iPhone 15 14 13 Pro Max Plusandobil Magnet Selfie Stick Stativ für MagSafe [2023 Ganz Neues Entwurf] Extendable Handy Stativ für Smartphone mit Bluetooth-Fernauslöser Selfiestick MagSafe Zubehör für iPhone 15 14 13 Pro Max Plus
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
29,74
Ersparnis zu Amazon 15% oder 5,25
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!