Frankreich: DSL-Provider blockt Werbung im Netz

Internet, Netzwerk, Kabel, Ethernet Bildquelle: Studio Associato di Ingegneria dell informazione
Einer der größten Internet-Service-Provider (ISP) aus dem Nachbarland Frankreich hat sich dazu entschlossen, für seine Kunden die Werbung auf den verschiedenen Internetseiten automatisch zu blockieren. Nähere Informationen zu dieser von Free, so der Name des Zugangsproviders, vorgenommenen Änderungen gehen aus einem Artikel von 'Rude Baguette' hervor. Konkret bezieht man sich dabei auf die Kunden, welche eine FreeBox verwenden. Es handelt sich dabei um ein ADSL-Modem von Free, welches verwendet wird, um einen Zugang zum Internet bei diesem Provider herstellen zu können.

Mehr als fünf Millionen Kunden von Free sollen demnach auf vielen Webseiten im Internet keine Werbung mehr sehen. Dies scheint jedoch nicht auf alle Web-Angebote zuzutreffen. Free-Kunden, die beispielsweise die Internetpräsenz der Tageszeitung Le Monde besuchen, sollen nach wie vor Werbemittel zu sehen bekommen. 'TheNextWeb.com' macht darauf aufmerksam, dass der Free-Chef Xavier Niel einen beträchtlichen Unternehmensanteil an der Tageszeitung hat.

Siehe auch: Werbung soll Nutzer über Geräte hinweg verfolgen

Grundsätzlich bietet Free den Kunden eine Opt-out-Option an. Das bedeutet, dass man sich freiwillig dazu entscheiden kann, auf den automatischen Werbeblocker zu verzichten. Entsprechende Einstellungen lassen sich über eine Webseite des Internetproviders vornehmen.

Den Betreibern von Webseiten, die sich auf die Schaltung von Werbeanzeigen zur Generierung von Einnahmen verlassen, gehen auf diese Weise natürlich auch die Einnahmen verloren. Der ISP selbst hat sich bisher nicht offiziell zu den Beweggründen für diese Entscheidung geäußert. Netzwerk, Kabel, Ethernet Netzwerk, Kabel, Ethernet Studio Associato di Ingegneria dell informazione
2013-01-05T11:01:00+01:00
Mehr zum Thema: DSL
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren86
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr LED Strip, LED Streifen, infinitoo led band 5M 5050 RGB 300er LEDs mit Fernbedienung 44 Tasten, Mehrfarbige Bänder für beleuchtung, unter Schrank, Terrasse, Balkon, Party und Haus DekoLED Strip, LED Streifen, infinitoo led band 5M 5050 RGB 300er LEDs mit Fernbedienung 44 Tasten, Mehrfarbige Bänder für beleuchtung, unter Schrank, Terrasse, Balkon, Party und Haus Deko
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,54
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,45

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden