Bis zu 30%: AMD steht vor massiven Entlassungen

Der Chiphersteller Advanced Micro Devices (AMD) musste vergangene Woche bekannt geben, dass man ein enttäuschendes Geschäftsergebnis erwarte. Das dürfte für viele Mitarbeiter Folgen haben, das Unternehmen soll demnächst bis zu 30 Prozent seiner Mitarbeiter entlassen.
Logo, Prozessor, Amd, Chiphersteller
AMD
Laut gleich mehreren übereinstimmenden Medienberichten bereitet sich AMD auf eine massive Entlassungswelle vor. Die Frage, die sich stellt, ist nicht, ob diese kommen, sondern wie hoch sie sein werden. Das Unternehmen, das weltweit rund 11.100 Menschen beschäftigt, soll Personalkürzungen in Höhe zwischen zehn und 30 Prozent planen und diese bald bekannt geben.

Während die Nachrichtenagentur 'Reuters' von zehn bis 20 Prozent berichtet, heißt es beim Technik-Portal 'Cnet', dass es sogar 20 bis 30 Prozent sein dürften. Als Quellen werden dabei stets "mit der Angelegenheit vertraute Personen aus dem Unternehmen" angegeben.

AMD erwartet in einem Vorabbericht für das dritte Quartal 2012 um zehn Prozent gesunkene Verkaufszahlen (im Vergleich zum zweiten Quartal). Grund für die Einbußen ist das mobile Geschäft: Wie Hauptkonkurrent Intel hat AMD den Trend zu Tablets und Smartphones verschlafen.

Während Intel derzeit mit Hochdruck daran arbeitet, auf dem mobilen Sektor Fuß zu fassen, hat AMD noch nicht einmal eine klare mobile Strategie bekannt gegeben. Hinzu kommt eine schwächelnde Weltwirtschaft, die AMD ebenfalls das Leben schwer macht.
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
AMDs Aktienkurs
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:30 Uhr Anykit Endoskop-Kamera mit Licht, Doppelobjektiv-Borhülsenkamera mit 3 Meter halbstarrem Schlangenkabel, IP67 8,0 mm wasserdichte Inspektionskamera für iPhone, iPad, OTG Android-GeräteAnykit Endoskop-Kamera mit Licht, Doppelobjektiv-Borhülsenkamera mit 3 Meter halbstarrem Schlangenkabel, IP67 8,0 mm wasserdichte Inspektionskamera für iPhone, iPad, OTG Android-Geräte
Original Amazon-Preis
45,99
Im Preisvergleich ab
45,99
Blitzangebot-Preis
39,09
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,90
Im WinFuture Preisvergleich
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!