Windows 8: ARM-Version nun doch ohne Desktop?

Microsoft will bei der für Tablets konzipierten ARM-Version von Windows 8 offenbar anders als ursprünglich angekündigt auf eine Unterstützung für normale Desktop-Anwendungen verzichten und den neuen Metro-Style Apps für die gleichnamige Touchoberfläche den Vorrang geben.
Windows 8, Startmenü, Windows Developer Preview, Windows 8 Build 8102
Hatte man während der Entwicklerkonferenz BUILD Windows im September noch erklärt, dass die uns bestens bekannten normalen Windows-Anwendungen, die auf dem Desktop laufen, auch bei der Variante für ARM-basierte Plattformen nach einer Portierung laufen sollen, hat Microsoft sich inzwischen nach Angaben von Paul Thurrott umentschieden.

Laut einer vertrauenswürdigen Quelle bei Microsoft will der Softwarekonzern bei der ARM-Version von Windows auf den bisher üblichen Desktop verzichten und nur den neuen Metro-Startscreen anbieten. Generell würde der normale Desktop bei der ARM-Variante von Windows 8 ohnehin nur sinnvoll sein, wenn die Software-Entwickler ihre Desktop-Apps auch für ARM portieren.

Thurrott erhielt allerdings kurze Zeit nach der Veröffentlichung eines Podcasts, in dem er seine jüngsten Erkenntnisse zur ARM-Ausgabe von Windows 8 publik machte von einer anderen Microsoft-nahen Quelle ein Dementi. Demnach sei noch keineswegs endgültig entschieden, ob der Desktop bei ARM-Geräten angeboten werden soll. Die ARM-Ausgabe von Windows 8 ist eigentlich primär für den Einsatz auf Tablets gedacht, die langfristig den aktuell erhältlichen Geräten mit Apples iOS und Google Android Konkurrenz machen sollen.
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:15 Uhr Enabot Bewegliche Überwachungskamera Sicherheitskamera für ZuhauseEnabot Bewegliche Überwachungskamera Sicherheitskamera für Zuhause
Original Amazon-Preis
119
Im Preisvergleich ab
189
Blitzangebot-Preis
82
Ersparnis zu Amazon 31% oder 37
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!