Dell lässt sich auf Übernahmeschlacht mit HP ein

Wirtschaft & Firmen Der Computer-Konzern Dell will ein deutlich höheres Übernahmeangebot für den Storage-Spezialisten 3Par vorlegen. Das Unternehmen kontert damit eine Kampfansage des Konkurrenten Hewlett-Packard (HP). Ursprünglich hatte Dell den Aktionären des Unternehmens 1,15 Milliarden Dollar geboten. Einige Tage später legte überraschend HP eine Offerte mit einem finanziellen Volumen von 1,5 Milliarden Dollar vor. Dell will sich aber nicht kampflos geschlagen geben.

Wie das 'Wall Street Journal' berichtet, zog der Konzern nun mit einem neuen Angebot nach, dass 1,53 Milliarden Dollar wert sein soll. Das 3Par-Management habe bereits durchblicken lassen, dass Dells neues Angebot bessere Konditionen als jenes von HP biete.

Dem Vernehmen nach ist Dell dabei in einer recht guten Ausgangsposition. Die ersten Vorverträge mit 3Par sollen einen Passus beinhalten, dass der Konzern Angebote von Dritten jeweils binnen drei Tagen kontern kann. Dabei muss jeweils nur der gleiche Betrag geboten werden, um das Kaufrecht zu erhalten. Somit ist Dell nicht gehalten, deutlich höhere Beträge aufzurufen, um den Angriff eines Konkurrenten abzuwehren.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 02:10 Uhr Willful Smartwatch,1.3-Zoll Touch-Farbdisplay Fitness Armbanduhr mit Pulsuhr Fitness Tracker IP68 Wasserdicht Sportuhr Smart Watch mit Schrittzähler,Schlafmonitor,Stoppuhr für Damen HerrenWillful Smartwatch,1.3-Zoll Touch-Farbdisplay Fitness Armbanduhr mit Pulsuhr Fitness Tracker IP68 Wasserdicht Sportuhr Smart Watch mit Schrittzähler,Schlafmonitor,Stoppuhr für Damen Herren
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
33,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!