ICANN prüft Domain-Endung .tel für Kontaktdaten

Internet & Webdienste Die für die Überwachung und Einführung von Top-Level Domains (TLDs) zuständigte ICANN plant nach Berichten des US-Fernsehsenders CNN eine mögliche neue Domainendung mit dem Namen ".tel". Diese soll vor allem für die Verwaltung von Konkaktinformationen und ähnlichem an einem zentralen Ort zum Einsatz kommen. Firmen sollen nach Angaben der Erfinger von .tel Domains mit ihrem Namen erhalten, während für Normalbürger eine Vergabe nach dem Muster VornameNachname.tel angedacht ist. Die unter diesen Domains hinterlegten Webseiten sollen dann zahlreiche Kontaktinformationen enthalten, darunter Adresse, Telefon- & Fax-Nummer und Instant Messenger Nutzernamen.

Die ICANN wird den neuen Vorschlag im nächsten Monat einer Überprüfung unterziehen. Läuft alles glatt, könnten Domains wie WinFuture.tel bereits im nächsten Jahr erhältlich sein. Unterdessen bemängeln Kritiker den fehlenden Bedarf für weitere TLDs. So fristen die bereits vor einiger Zeit eingeführten Endungen .jobs und .info eher ein Schattendasein.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!