RIAA: Fast 100 Mio. US-Dollar aus Filesharing-Klagen

Internet & Webdienste Wie nun bekannt wurde, hat die Vereinigung der nordamerikanischen Musikindustrie RIAA, das Gegenstück der deutsche Phonoverbände, bis Ende März mehr als 18300 Personen verklagt, denen man die illegale Verbreitung urheberrechtlich geschützter Inhalte vorwirft. Die meisten Verfahren gegen Filesharer werden jedoch nicht vor einem Gericht verhandelt, sondern gegen die Zahlung einer Strafe aussergerichtlich beigelegt. Normalerweise bewegt sich die Summe, die für die Beilegung einer Klage gezahlt werden muss, zwischen 3000 und 7000 US-Dollar.

Schätzungen zufolge werden durchschnittlich 5000 US-Dollar fällig, um sich mit der RIAA auf die Einstellung eines Verfahrens zu einigen. Filesharing-Spezialisten gehen deshalb davon aus, dass der Industrieverband durch seine beinahe regelmäßigen Klagewellen gegen Datei-Tauscher bereits mehr als 91 Millionen US-Dollar eingenommen haben dürfte.

Unterdessen sind Kritiker nach wie vor der Meinung, dass der Verieinigung der Musikindustrie die Klagen gegen Filesharer als mögliche Einnahmequelle entdeckt hat. Grund für diese Unterstellungen ist, dass sich Filesharing-Netze weiterhin grosser Beliebtheit erfreuen und in der jüngeren Vergangenheit immer mehr Nutzer bekommen, obwohl die Klagen der RIAA eigentliche eine abschreckende Wirkung haben sollen.

Seit kurzem gilt auch in Deutschland ein neues Urheberrechtsgesetz. Nun ist es den Plattenfirmen ohne Zustimmung eines Richters erlaubt, IP-Adressen aufzuzeichnen und später die Herausgabe der Nutzerdaten durch den Internet-Provider zu verlangen, um eine Klage gegen den jeweiligen Anwender einzuleiten.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:40 Uhr Teclast Notebook F7P&F7ATeclast Notebook F7P&F7A
Original Amazon-Preis
379,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
322,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 57

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!