Auto, Raumschiff oder Kunst? Lancia kehrt als Elektromarke zurück

Lancia gehörte zu den legendärsten Autobauern Europas, vor allem Rallyefans bekommen große Augen und Ohren, wenn sie den Namen zu lesen oder zu hören bekommen. 2017 verschwand Lancia weitgehend von der Landkarte, doch die Marke feiert eine Rückkehr. Vor etwa fünf Jahren wurde der Verkauf von Lancias außerhalb Italiens eingestellt, damit verschwand die Marke de facto aus dem internationalen Geschäft. Das hatte vor allem mit den geschäftlichen Umbrüchen beim Mutterkonzern Fiat Chrysler zu tun. Diesen gibt es in dieser Form aber nicht mehr, denn im Vorjahr kam es zu einer Fusion mit der französischen Groupe PSA (Citroën, DS, Opel, Peugeot und Vauxhall) - seither heißt der neue europäisch-US-amerikanische Automobilhersteller Stellantis.

Stellantis hat auch neue Ideen sowie Pläne und diese betreffen auch Lancia. Denn der vor 116 Jahren gegründete Autobauer soll als reine Elektromarke zurückkehren (via Electrek). Während eines "Design Day" genannten Events gab man die Pläne für die nächsten zehn Jahre bekannt und diese sehen vor, dass Lancia zwischen 2024 und 2028 drei vollelektrische Modelle auf den Markt bringen wird. LanciaLancia-Design-Skulptur Pu+Ra Zero Allzu viele Details zu den geplanten Fahrzeugen gab es nicht, Lancia teilte mit, dass eine überarbeitete Version des letzten in Italien noch verkauften Fahrzeugs, des Lancia Ypsilon, den Anfang machen wird, danach soll u. a. ein überarbeiteter Lancia Delta folgen.

Ist das Kunst oder bekommt es Räder?

Zu sehen gab es von den geplanten Autos noch nichts, das bedeutet aber nicht, dass es nichts zu sehen gab. Denn Lancia zeigte auf seinem Event ein, nun, wir wissen es auch nicht so recht. Am ehesten kann man das Ganze als Skulptur oder auch Mischung aus futuristischem Prototypen und Kunstinstallation beschreiben. Lancia nennt das Stück offiziell "Pu+Ra Zero" sowie "dreidimensionales Manifest", das als eine Vorausschau auf die kommenden Fahrzeugmodelle dienen soll.

LanciaLanciaLanciaLancia
LanciaLanciaLanciaLancia
LanciaLanciaLanciaLancia

"Die Skulptur Lancia Pu+Ra Zero ist ein Kunstwerk, das eine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft schlägt und bei dem sich klassische Eleganz und radikaler Formengeist die Waage halten", sagt Lancia-CEO Luca Napolitano dazu. "Heute beginnen wir mit der Renaissance von Lancia, die Fans unserer Marke in aller Welt in Erstaunen versetzen wird. Lancia kehrt ins europäische Premiumsegment zurück als Marke, die begehrt, respektiert und vertrauenswürdig ist."

Siehe auch:

Design, Konzept, Lancia, Skulptur, Pu+Ra Zero, Lancia Pu+Ra Zero Design, Konzept, Lancia, Skulptur, Pu+Ra Zero, Lancia Pu+Ra Zero Lancia
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:55 Uhr High Res MP3 Player Bluetooth 4.0, Digitaler MP3 Audio Player mit DAC inklusive 32 GB SD, erweiterbar bis 256 GB, Grayish Black?High Res MP3 Player Bluetooth 4.0, Digitaler MP3 Audio Player mit DAC inklusive 32 GB SD, erweiterbar bis 256 GB, Grayish Black?
Original Amazon-Preis
127,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
108,79
Ersparnis zu Amazon 15% oder 19,20
Video-Empfehlungen
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!