Auto, Raumschiff oder Kunst? Lancia kehrt als Elektromarke zurück

Lancia gehörte zu den legendärsten Autobauern Europas, vor allem Rallyefans bekommen große Augen und Ohren, wenn sie den Namen zu lesen oder zu hören bekommen. 2017 verschwand Lancia weitgehend von der Landkarte, doch die Marke feiert eine Rückkehr. mehr... Design, Konzept, Lancia, Skulptur, Pu+Ra Zero, Lancia Pu+Ra Zero Design, Konzept, Lancia, Skulptur, Pu+Ra Zero, Lancia Pu+Ra Zero Lancia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Lancia mit PSA-Technik widerbeleben... Wenn man dachte, es könnte kaum schlimmer kommen für Lancia...
 
@TomW: Peugeot haben wir einige Modelle gefahren. Waren damit zufrieden.
Der aufstig in das "premium Segment" von DS war dagegen eine pure Enttäuschung. Sah toll aus, technisch eine Katastrophe. War eindeutig zu spüren, dass noch zu viel Citroen drin war.
Die Ehre mit Opel blieb uns bisher aus.
 
@Fanta4all: Ich kann nur vom Werkstattalltag bei Toyota mit deren einzigen beiden PSA-Modellen Proace Verso und Proace City berichten. Beide eine Vollkatastrophe, der Verso aber schlimmer als der City. 14 Rückrufaktionen in 3 Jahren; miserable Diagnoseprogramme; noch schlechtere Wartungsanleitungen; haarsträubende Pannen bei fast neuen Autos (3l Ölverbrauch/1000km oder defekte Getriebe bei 30.000km); Adblue-Tanks, die nach ca. 60.000km gewechselt werden müssen; an der Karosse schleifende Schiebetüren; Wartungen, die bei anderen Marken teils nur 10-15 Minuten dauern, daueren hier 6 Stunden; stark verbaute wartungsunfreundliche Technik; ein gigantischer Haufen an Kundenbeschwerden;

Bezeichnend auch beim ersten Proace Verso, der ua. auch bei Fiat als Scudo II verkauft wurde, die Aussage eines Werkstattleiters: "Wir hatten nach 2 Jahren schon 5 Fälle von defekten Zweimassenschwungrädern beim Scudo. Was bemerkenswert ist, da wir nur 3 Stück in der Zeit verkauft haben."

Vom "Spymanager", dem wohl offensichtlichsten Spionageprogramm der ganzen KFZ-Industrie mal ganz zu schweigen.

Der PSA-Müll kommt mir in tausend Jahren nicht in die Einfahrt.
 
@TomW: 206CC mein Anfänger Auto
207CC BJ 2008 Klappert im winter. Zu viel spiel im Dach.
207CC BJ 2013 Facelift alles Top
208 Top
208 Facelift, Probleme mit Board Computer der irgendwann französich labert :)
oder Abstürzte.
DS3 Cabrio Jahreswagen, nur Probleme und Lackmängel nach 22.000km?, 5Mon. später wieder verkauft.

zwischendurch Firmenwagen meiner Frau Golf 6, Fiat Tipo gehabt, keine Probleme.

Ich weiß nicht, die neueren Autos, ab BJ 2018 hatten alle irgendwo Probleme, egal welche Marke.

Aktuelle Fahrzeuge:
Hyundai i20 BJ 2021, Anfahrprobleme, Motor keine Leistung. Spurhalteassistent greift ruppig ins Lenkrad, erkennt spuren nicht. Kollisionswarner sieht gefahren, wo keine sind. reagiert aber nicht, wenn welche sind.
VW passat kann keine 2 Handys koppeln, beim Seat Leon den wir abgeben mussten, ging es.

Demnächst muss sich ein Skoda Oktavia frisch vom Laufband beweisen. 250.000km sind in max 3 Jahren zu bewältigen.

Mein Baustellenfahrzeug VW T4 BJ 1992 macht genau das, was man erwartet, 0 zicken.
 
Ich habe noch nicht ganz verstanden wie das Teil fährt oder in der Luft bleibt
 
@DasChristking: Das ist der neue anti Schwerkraft Antrieb. Natürlich 0 Emissionen :)
Kost nix, kann alles.

Personen werden liegend transportiert, sitzen geht ja nicht in dem flachem Teil.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Video-Empfehlungen