Honor kündigt "völlig neues" Foldable-Smartphone für Frühjahr 2023 an

Die frühere Huawei-Tochter Honor will sich im kommenden Jahr noch stärker in Europa etablieren. Man setzt auf eine zweigleisige Strategie für Flaggschiff-Geräte, mit dem Unterschied, dass künftig sowohl ein "normales" High-End-Smartphone als auch ein Foldable angeboten werden. Wie Honor jüngst in einer Presseaussendung verlauten ließ, soll im Frühjahr 2023 die Einführung von zwei Flaggschiff-Smartphones erfolgen. Statt wie bisher mehrere Top-Modelle mit leicht unterschiedlicher Ausstattung im klassischen "Bartype"-Formfaktor auf den Markt zu bringen, ändert Honor seine Strategie aber im kommenden Jahr. Honor Magic VHonor Magic V: Das diesjährige Falt-Flaggschiff war in Europa nicht erhältlich Für das erste Quartal 2023 sei deshalb die Einführung eines "völlig neuen Foldables" in Europa zu erwarten, hieß es von dem Unternehmen. Damit würde Honor erstmals ein Smartphone mit faltbarem Display offiziell außerhalb Chinas anbieten. Weil man von einer "Dual-Flagship-Strategie" spricht, bei der eines der Modelle mit faltbarem Display ausgerüstet sein wird, dürfte das andere neue Honor-Flaggschiff-Modell im "normalen" Formfaktor ohne Falt-Bildschirm daherkommen.

Neue Top-Hardware von Qualcomm unter der Haube

Mehr Details nannte das Unternehmen zunächst nicht, wer sich aber ein wenig mit den Produkten von Honor auseinandersetzt, kann bereits Rückschlüsse ziehen. So tauchte in einer Import-Export-Datenbank kürzlich ein Gerät mit dem Codenamen "Honor Piaget" auf, das mit dem neuen Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 (SM8550) ausgerüstet sein wird.

Honor Magic VHonor Magic VHonor Magic VHonor Magic V

Die Codenamen von Honor wurden jüngst oft von berühmten Wissenschaftlern abgeleitet, hieß doch etwa das letztjährige Top-Modell Honor Magic 4 Pro mit Codenamen "Lange". Der Name stammt wahrscheinlich vom dänischen Psychiater Carl Lange. Das gleiche Prinzip wendet Honor anscheinend auch bei seinen neuen Top-Smartphones für das Jahr 2023 an.

Auch beim Honor "Piaget" stammt der Name nämlich von einem bekannten Psychotherapeuten: Jean Piaget aus der Schweiz. Zumindest für das Honor "Piaget" kann man nun also behaupten, das es sich um das Honor Magic 5 Pro handelt, welches das "normale" neue Flaggschiff-Smartphone mit Android der früheren Huawei-Tochter sein wird.

Was die Verfügbarkeit der neuen Honor-Geräte der Oberklasse angeht, ist davon auszugehen, dass das Unternehmen wieder auf eine zweigleisige Launch-Strategie setzen wird. Zunächst erfolgt dabei ein Launch in China, bevor dann hoffentlich wenig später die Einführung in Europa stattfindet. Zumindest unter diesen Voraussetzungen können wir davon ausgehen, dass die Präsentation der neuen Top-Modelle der aufstrebenden Marke, die damit vor allem Samsung stärker Konkurrenz machen will, nicht mehr lange auf sich warten lassen dürfte. Siehe auch:

Smartphone, faltbar, Faltbares Display, Honor, foldable, Klapphandy, Honor Magic V Smartphone, faltbar, Faltbares Display, Honor, foldable, Klapphandy, Honor Magic V Honor
Diese Nachricht empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Qualcomm Aktienkurs in Euro
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:15 Uhr Cubot Note 8 Smartphone ohne Vertrag- Deutsche VersionCubot Note 8 Smartphone ohne Vertrag- Deutsche Version
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
84,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!