Windows 10 21H2 geht in die breite Verteilung, Update jetzt für jeden

Microsoft hat einen lang erwarteten Schritt vollzogen und die Verteilung für Windows 10 21H2, bekannt als das November 2021 Update, für alle Nutzer gestartet. Nun gibt der Konzern das Update damit für jeden, der es nutzen möchte au­to­ma­tisch frei. Diese Phase ist die "generelle Bereitstellung" und hat am 15. April begonnen. Damit ist nun der offizielle Veröffentlichungs-Zyklus des zweiten halbjährlichen Windows 10-Update aus dem Jahr 2021 abgeschlossen. Das berichtet das Online-Magazin Deskmodder.

Zum Start eines jeden neuen Versions-Updates gehören im Grunde drei Schritte: Start der Verteilung, Verteilung an sogenannten "Seeker" (Seeker sind die, die über Windows Update manuell nach der neuen Version suchen) und die breite beziehungsweise generelle Verteilung. Bei der breiten Verteilung ist Microsoft nun angekommen. Der Status wurde von Microsoft erst vor kurzem geändert. Das heißt nun auch, dass jeder, der noch mit einer älteren Windows 10-Version unterwegs ist, dieses Update nun erhalten kann. Microsoft schreibt dazu nun auf der Support-Webseite zum sogenannten Release Health Status:

Windows 10 21H2Windows 10 21H2Windows 10 21H2Windows 10 21H2

Aktueller Stand: 15. April 2022 (PT)

Windows 10, Version 21H2 ist für die breite Verteilung vorgesehen. Wie immer empfehlen wir Ihnen, Ihre Geräte so bald wie möglich auf die neueste Version von Windows 10 zu aktualisieren, um sicherzustellen, dass Sie von den neuesten Funktionen und dem erweiterten Schutz vor den neuesten Sicherheitsbedrohungen profitieren können. Weitere Einzelheiten finden Sie unter "So erhalten Sie das Windows 10 November 2021 Update".

Wenn Sie Windows 10 verwenden und auf Windows 11 umsteigen möchten, können Sie mit der App PC Health Check oder den technischen Daten, Funktionen und Computeranforderungen von Windows 11 überprüfen, ob Ihr Gerät für das Upgrade geeignet ist. Beachten Sie, dass Sie außerdem Windows 10, Version 2004 oder höher, verwenden, keine Schutzmaßnahmen auf Ihr Gerät angewendet haben und über ein Microsoft-Konto (MSA) verfügen müssen, wenn Sie die Home Edition verwenden.

Weitere Informationen zum Windows 11-Upgrade finden Sie in unserem Video Windows 11 Upgrade Experience.

Download Media Creation Tool - Windows 10 ISO-Datei herunterladen Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet Microsoft, Windows 10, Windows Logo, Windows 10 Logo, 21H2, Windows 10 21H2, Windows 10 21H2 Update Microsoft, Windows 10, Windows Logo, Windows 10 Logo, 21H2, Windows 10 21H2, Windows 10 21H2 Update
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!