Motorola "Frontier 22": Neue Details und Bilder zum Top-Smartphone

Die Lenovo-Tochter Motorola arbeitet unter dem Codenamen "Frontier 22" an einem neuen Flaggschiff-Smartphone mit 144 Hz-Display, 200-Megapixel-Kamera und Snapdragon 8 Gen 1 "Plus"-Chip. Vorab liegen uns exklusiv weitere technische Spezifikationen und Bilder vor. Während das Motorola Edge 30 (Moto x30) mit Snapdragon 8 Gen 1-Prozessor in Kürze seinen Marktstart in Deutschland feiert, konnten wir von gut informierten und vertrauenswürdigen Quellen weitere Informationen zum bereits durchgesickerten "Frontier 22"-Smartphone in Erfahrung bringen. Dabei setzt das ab Juli 2022 verfügbare Flaggschiff auf die Weiterentwicklung des Qualcomm-Chips, der als SM8475 bzw. vermutlich als "Plus"-Variante ins Rennen geht. Weiterhin sind bis zu 12 GB Arbeitsspeicher (LPDDR5) und 256 GB UFS 3.1-Speicher an Bord. Motorola Frontier 22Das Motorola 'Frontier 22' ist das neue Flaggschiff der Lenovo-Tochter

144-Hz-Display, 200-Megapixel-Kamera und Wi-Fi 6E

Das zu den Seiten hin leicht gekrümmte OLED-Display wird im 20:9-Format mit einer Diagonale von 6,67 Zoll bemessen und mit einer FullHD+-Auflösung sowie einer Bildwiederholrate von 144 Hz ausgestattet. Zudem sollen der DCI-P3-Farbraum abgedeckt und HDR10+ unterstützt werden.

Besondere Aufmerksamkeit schenkt Motorola dem Triple-Kamerasystem des "Frontier 22". Dabei kommen ein 200-Megapixel-Sensor samt optischer Bildstabilisierung, ein 50-Megapixel-Weitwinkel (evtl. Ultraweitwinkel) und ein 12-Megapixel-Teleobjektiv zum Einsatz. Die Frontkamera innerhalb eines Punch-Holes löst hingegen mit 60 Megapixel auf. Die vorab im Netz aufgetauchten Details zu möglicherweise verwendeten Samsung- und Sony-Sensoren wurden uns gegenüber (noch) nicht bestätigt.

Zu den weiteren Eckdaten gehören Wi-Fi 6E, USB-C, Bluetooth 5.2, Dual-SIM-Support und ein Fingerabdruckscanner unter bzw. innerhalb des Displays. Der Akku des Android 12-Smartphones bietet eine Kapazität von 4500 mAh und kann kabelgebunden mit bis zu 125 Watt geladen werden. Das Wireless-Charging ist hingegen mit bis zu 50 Watt möglich. Offen bleibt, unter welchem Namen Motorola das "Frontier 22" in Europa und Deutschland vermarkten wird. Zudem liegen uns zum neuen Top-Modell noch keine Informationen hinsichtlich der Preisgestaltung vor.

Technische Daten zum Motorola "Frontier 22"
Display 6,67 Zoll Curved-POLED, FHD+, 20:9 HiD (Hole in Display), 144 Hz, DCI-P3, HDR10+
Software Google Android 12
CPU Qualcomm Snapdragon SM8475
Speicher 8+128 GB, 8+256 GB, 12+256 GB / LPDDR5 + UFS 3.1
Kamera Tripel-Cam, 200 MP OIS, 50 MP Weitwinkel, 12 MP 2X Telephoto
Frontkamera 60 MP
Audio Stereo-Lautsprecher, Triple-Mikrofon-Array
Verbindungen USB-C mit DisplayPort 1.4-Support, WiFi 6E, Bluetooth 5.2, NFC, GPS
Besonderes Unter-Display-Fingerprint, Dual-SIM-Support (Nano-SIM)
Akku 4500 mAh, Wireless-Charging 30/50 Watt, via Kabel 125 Watt
Verfügbarkeit ab Juli 2022
Smartphones, Motorola, Moto, Triple-Kamera, POLED, 200 Megapixel, 200 MP, Frontier 22 Smartphones, Motorola, Moto, Triple-Kamera, POLED, 200 Megapixel, 200 MP, Frontier 22
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!