Play Store für Windows: Google startet erste Beta für Android-Spiele

Google nimmt die Zügel selbst in die Hand und startet ab sofort mit einer ersten Beta-Phase seines Play Store für Android-Spiele auf Systemen mit Windows 10 und Windows 11. Microsoft hingegen gerät mit der Integration des Amazon App Store weiterhin ins Stocken. Während Microsoft seinen Testballon des Windows-Subsystem für Android seit etwa drei Monaten ausschließlich für US-amerikanische Windows 11-Insider anbietet, kündigte Google im Dezember seine eigene Umsetzung an, die nicht nur für das jüngste Betriebssystem der Redmonder, sondern auch für Windows 10 zur Verfügung stehen wird. Der Haken: Das Unternehmen hinter der bekannten Suchmaschine konzentriert sich mit Google Play Games vorerst nur auf Android-Spiele.


Interessenten aus Deutschland müssen sich gedulden

Auf einer neuen Google-Webseite können sich Interessenten ab sofort für die Beta des Dienstes anmelden, auch wenn diese bisher auf die Regionen Hong Kong, Südkorea und Taiwan begrenzt wird. Man verspricht jedoch, dass im Laufe dieses Jahres weitere Nutzer aus anderen Regionen eingeladen werden sollen. Deutsche Gamer können sich entsprechend benachrichtigen lassen, sobald die Betaversion hierzulande zur Verfügung steht.

Google verspricht mit der Markteinführung von Android-Spielen für Windows eine verbesserte Steuerung per Maus und Tastatur, eine nahtlose geräteübergreifende Synchronisation von Spielständen und das Sammeln von Google Play Points für zukünftige In-App-Käufe auf dem PC. Gleichzeitig kündigt man die offiziellen Mindestanforderungen für die Beta von Google Play Spiele an, die wie folgt aussehen.

  • Windows 10 (v2004)
  • Solid State Drive (SSD)
  • GPU für Gaming
  • 8 logische Kerne in der CPU
  • 8 GB RAM
  • 20 GB verfügbarer Speicherplatz
  • Windows-Administratorkonto
  • Hardware-Virtualisierung muss aktiviert sein
  • Kompatibler PC mit kompatibler Konfiguration

Zum großen Google Android-Special Alle News, Videos und Co. im Überblick Android, App Store, Microsoft Store, Windows Store, Windows Logo, Bugdroid, Android App Store, Windows 11 App Store Android, App Store, Microsoft Store, Windows Store, Windows Logo, Bugdroid, Android App Store, Windows 11 App Store
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!