Bill und Melinda Gates: Scheidung könnte teuerste aller Zeiten werden

Bill Gates ist Microsoft-Co-Gründer, Milliardär und bald Ex-Ehemann. Denn das Ehepaar Gates hat letzte Nacht die Trennung und das Ende der Ehe bekannt gegeben. Bill Gates, aktuell viertreichster Mensch der Erde, wird dadurch auch signifikant in der Forbes-Rangliste abrutschen. Bill Gates war viele Jahre die reichste Person der Erde, doch das wird sich demnächst ändern: Denn der 65-Jährige wird einen wesentlichen Teil seines Vermögens mit seiner bald Ex-Ehefrau Melinda teilen müssen. Aktuell hat er nach Berechnungen des Magazin Forbes einen Besitz von rund 130 Milliarden Dollar.

Wie viel Melinda Gates im Zuge der Scheidung bekommt, ist derzeit nicht klar, das werden die sicherlich zahlreichen Anwälte im Fall Gates gegen Gates klären müssen. Denn natürlich ist das Vermögen der Familie Gates breit gestreut. Einen großen Teil machen Microsoft-Aktien aus, Bill und Melinda Gates halten nach wie vor 1,37 Prozent am Redmonder Konzern, das entspricht etwa 26 Milliarden Dollar. Melinda Gates, die ebenfalls lange Zeit bei Microsoft gearbeitet hat, hat ihren künftigen Ehemann im Jahr 1987 bei einem Microsoft-internen Unternehmensdinner kennengelernt, die beiden haben 1994 in Hawaii geheiratet.

Zum Abschied: Bill GatesZum Abschied: Bill GatesZum Abschied: Bill GatesZum Abschied: Bill Gates
Zum Abschied: Bill GatesZum Abschied: Bill GatesZum Abschied: Bill GatesZum Abschied: Bill Gates
Zum Abschied: Bill GatesZum Abschied: Bill GatesZum Abschied: Bill GatesZum Abschied: Bill Gates

Halbe-halbe Split?

Wie viel Melinda Gates tatsächlich bekommen wird, ist nicht klar: Wie The Telegraph erläutert, werden im US-Bundesstaat Washington in der Regel alle seit der Heirat erworbenen Besitztümer auf beide Ehepartner gleichmäßig aufgeteilt. Zum Zeitpunkt der Heirat kam Gates auf ein Vermögen von rund 9,4 Milliarden Dollar (inflationsbereinigt wären das heute etwa 17 Milliarden Dollar).

Das Ganze wird allerdings sicherlich zu einer komplizierten Rechenübung, denn das Geld der Gates ist auf unterschiedlichste Weise investiert (Aktien, Immobilien, Land, Kunst, 5G-Chips etc.). Die 35,8 Milliarden Dollar (als Microsoft-Aktien), die in der gemeinsamen Stiftung - der Bill and Melinda Gates Foundation - stecken, sollen allerdings nicht angerührt werden: Die beiden wollen auch weiterhin in ihrer Stiftung zusammenarbeiten.

So oder so: Die Scheidung hat das Potenzial, die teuerste aller Zeiten zu werden: Denn Mackenzie Scott, Ex-Frau von Jeff Bezos, bekam im Zuge der Scheidung 36 Milliarden Dollar. Diesen Wert wird Melinda Gates wohl (klar) überbieten. Infografik: Bill Gates - Das Leben des Microsoft-GründersBill Gates - Das Leben des Microsoft-Gründers Microsoft, Microsoft Corporation, Bill Gates, Gates, bill & melinda gates foundation, William Henry Gates Microsoft, Microsoft Corporation, Bill Gates, Gates, bill & melinda gates foundation, William Henry Gates
Mehr zum Thema: Bill Gates
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Tablet 10.0-ZollTablet 10.0-Zoll
Original Amazon-Preis
110,96
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
92,64
Ersparnis zu Amazon 17% oder 18,32

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!