Boom vergolden: Gates-Stiftung verkauft die Hälfte ihrer Apple-Aktien

Wirtschaft, Geschäft, Börse, Business, Aktie, Aktien, Aktienkurs, Kurs, Geschäftskunden, Finanzen, Geschäftsbericht, Business Network, Finanzwesen, Diagramm, Ökonomie, Verlauf, chart, Werte, Aktienwert, DAX, Aktienpaket, Kursverlauf, Abstieg Wirtschaft, Geschäft, Börse, Business, Aktie, Aktien, Aktienkurs, Kurs, Geschäftskunden, Finanzen, Geschäftsbericht, Business Network, Finanzwesen, Diagramm, Ökonomie, Verlauf, chart, Werte, Aktienwert, DAX, Aktienpaket, Kursverlauf, Abstieg
Microsoft-Gründer Bill Gates - beziehungsweise die Stiftung, in die er sein Vermögen eingebracht hat - hat jetzt die Beteiligung am Computer­kon­zern Apple vergoldet. Eine Million Aktien des Unternehmens sind verkauft worden. Über die Beweggründe wurde nichts öffentlich bekannt. Die Öffentlichkeit erfuhr von dem Verkauf auch nur durch die entsprechenden Daten, die bei der US-Börsenaufsicht SEC abrufbar sind. Es handelt sich hier nicht um eine Transaktion, die aufgrund ihres Umfangs die Börse erschüttern würde - letztlich geht es um einen dreisstelligen Millionen-Betrag. Trotzdem werden andere Anleger zunehmend hellhörig.

Denn der Aktienverkauf durch die Bill und Melinda Gates Stiftung steht nicht für sich allein. Die Stiftung trennte sich auch von verschiedenen anderen Technologie-Werten, darunter befanden sich Aktienpakete von Alibaba und Uber. Und auch Gates' Börsenkumpel Warren Buffet, einer der erfolgreichsten Anleger überhaupt, verkaufte Tech-Werte.

Einstieg bei Pharma

Das wird von so manchem als Hinweis gedeutet, dass einige der einflussreichsten Investoren so langsam das Vertrauen darin verlieren, dass der Boom der Technologie-Branche noch lange anhält. Die Werte hatten während der Corona-Krise noch einmal deutlich zugelegt, weil die Anbieter mit Produkten und Dienstleistungen am Markt sind, die während einer Pandemie weiterhin oder gerade dann gefragt sind.

Entsprechend interessant ist natürlich, worauf die wichtigen Anleger jetzt ihr Interesse richten. Wenig verwunderlich gehört der medizinische Sektor hier zu den Gewinnern. Die Gates-Stiftung baute beispielsweise ihre Beteiligung am Software-Hersteller Schrödinger aus. Das Unternehmen liefert unter anderem Anwendungen für chemische Simulationen, die eine wichtige Rolle bei der Weiterentwicklung und Modellierung moderner Impfstoffe spielen. Und auch Buffet wurde merklich im Pharma-Sektor aktiv.

Wirtschaft, Geschäft, Börse, Business, Aktie, Aktien, Aktienkurs, Kurs, Geschäftskunden, Finanzen, Geschäftsbericht, Business Network, Finanzwesen, Diagramm, Ökonomie, Verlauf, chart, Werte, Aktienwert, DAX, Aktienpaket, Kursverlauf, Abstieg Wirtschaft, Geschäft, Börse, Business, Aktie, Aktien, Aktienkurs, Kurs, Geschäftskunden, Finanzen, Geschäftsbericht, Business Network, Finanzwesen, Diagramm, Ökonomie, Verlauf, chart, Werte, Aktienwert, DAX, Aktienpaket, Kursverlauf, Abstieg
Mehr zum Thema: Bill Gates
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:34 Uhr USV Mini UPS Unterbrechungsfreie StromversorgungUSV Mini UPS Unterbrechungsfreie Stromversorgung
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
33,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!