Während Corona gab es einen sprunghaften Anstieg von UFO-Sichtungen

Die meisten verbringen seit einem Jahr den Großteil ihrer Zeit zu Hau­se, denn die Pandemie schwappt immer wieder in Wellen hoch. Das ist nicht nur nervig, sondern auch langweilig. Das hat zur Folge, dass sich UFO-Sichtungen vervielfacht haben. Aber es gibt auch andere Gründe. Es gab bereits im vergangen Herbst erste Anzeichen dafür, dass die Corona-Pandemie zu einem neuen Boom an UFO-Sichtungen führt. Die New York Times (NYT) hat sich die Zahlen von 2020 noch einmal genauer angesehen und analysiert in einem längeren Artikel die Hintergründe dieser Entwicklung.

Demnach ist laut dem US-amerikanischen National U.F.O. Reporting Center die Anzahl der Sichtungen sprunghaft nach oben gegangen. Alleine in New York gab es 2020 gleich 300 Sichtungen angeblicher unidentifizierter Flugobjekte, das sind doppelt so viele wie noch im Jahr zuvor.


"Guck mal da oben! Was ist das?"

Auf die gesamte USA gerechnet waren es im Vorjahr 7200 UFO-Meldungen, das sind etwa 1000 mehr als 2019. Das stellt also einen Anstieg von circa 16 Prozent dar. Der offensichtliche Grund ist durchaus der Umstand, dass Lockdown-Maßnahmen dazu geführt haben, dass Menschen schlichtweg langweilig ist. Das beweisen auch die Zahlen aus New York, denn dort führte die erste Pandemie-Welle zu besonders scharfen Stay-at-home-Anordnungen. Und weil die Menschen nicht immer nur in den Fernseher starren können und wollen, wurde der Blick auch häufiger nach oben gerichtet.

Laut NYT gibt es gleich mehrere konkrete Erklärungen für gesichtete UFO. In bestimmten Gegenden sahen die Menschen etwa verstärkt Starlink-Satelliten von SpaceX, auch OneWeb hat vergleichbare Mini-Satelliten im Orbit.

Ein weiterer Grund ist indes eher psychologischer Natur: Denn vor einem Jahr hat das Pentagon mehrere bisher geheime UFO-Videos freigegeben, später wurde auch eine Task Force für "unbekannte Flugphänomene" angekündigt. Diese Bekanntgaben genossen breite mediale Aufmerksamkeit - und ließen entsprechend das Interesse an diesem Thema steigen. Ufo, Schild, Wüste Ufo, Schild, Wüste Pixabay
Mehr zum Thema: Coronavirus
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!