Google soll Nachrichten über "The Mandalorian"-Piraterie sperren

Wenn nicht alle Beteiligten gemeinsam gut aufpassen, sorgt die Filmbranche dafür, dass die Sperren rund um das Thema Urheberrechtsverletzungen Überhand nehmen. Vor allem Google muss regelmäßig manuell prüfen, welche Seiten beanstandet werden. So erhielt Google kürzlich eine Sperr-Aufforderung, die sich gegen einen Nachrichten-Artikel der Kollegen des Magazins TorrentFreak richtete. In diesem wurde darüber berichtet, dass die Star Wars-Serie The Mandalorian im vergangenen Jahr die am häufigsten auch illegal verbreitete Produktion war. Entsprechende Meldungen gab es auch in zahlreichen anderen Medien, darunter auch auf WinFuture.de.

Wenn Google solche Aufforderungen von Rechteinhabern bekommt, wird der fragliche Link für gewöhnlich nicht mehr in den Suchergebnissen angezeigt. Aufgrund der hohen Zahl solcher Meldungen werden diese auch nicht durchgehend von Menschen überprüft und bewertet. Das ist auch nicht zwingend immer nötig - denn wenn im Suchindex der Stream eines aktuellen Kinofilms auf einer einschlägigen Piraterie-Plattform auftaucht, dürfte an der Sperrung kaum etwas auszusetzen sein. Allerdings gibt es auch eine größere Menge an strittigen oder unnötigen Anfragen.

Absender unklar

In solchen Fällen sortiert der Algorithmus diese in eine Warteliste ein, die nach und nach von entsprechend geschulten Google-Mitarbeitern abgearbeitet wird. So ist es auch in diesem Fall. Der Betreiber der Seite kann nun abwarten, wie die Schiedsrichter des Suchmaschinenkonzerns sich entscheiden. Wahrscheinlich passiert nichts, falls doch, könnte man sich aber auf eine längere Widerspruchs-Diskussion einlassen.

Interessant ist im vorliegenden Fall allerdings der Ursprung der Sperr-Anfrage. Diese kam nämlich nicht von Disney als Produzenten der Serie. Stattdessen ist der Absender ein Unternehmen namens GFM Film. Davon gibt es allerdings mehrere - sowohl einen deutschen Kamera-Ausstatter, der an dem Dreh beteiligt war, als auch einen britischen Filmverleih. Aus der bisher vorliegenden Sperrliste geht nicht hervor, an welchen Absender sich TorrentFreak hier wenden könnte.

Siehe auch:


Serie, Disney+, Star Wars, Disney, TV-Serie, The Mandalorian, Baby Yoda Serie, Disney+, Star Wars, Disney, TV-Serie, The Mandalorian, Baby Yoda Entertainment Weekly
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:25 Uhr Tonwon Vgate vLinker MC Obdii Bluetooth OBD2 Diagnosescanner für IOS, Android und Windows (Bluetooth 4.0)Tonwon Vgate vLinker MC Obdii Bluetooth OBD2 Diagnosescanner für IOS, Android und Windows (Bluetooth 4.0)
Original Amazon-Preis
52,99
Im Preisvergleich ab
52,99
Blitzangebot-Preis
45,04
Ersparnis zu Amazon 15% oder 7,95

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!