Windows 10: Microsoft schickt 21H1-Update in die Beta-Tests

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, 20H1, Windows 10 Mai Update, Windows 10 Version 2004, Windows 10 Frühlings Update Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, 20H1, Windows 10 Mai Update, Windows 10 Version 2004, Windows 10 Frühlings Update
Das kommende große Update für Windows 10 geht jetzt auf schnellen Schritten seinem Release entgegen. Microsoft hat die Windows 10 21H1-Version für abschließende Tests durch einen breiten Nutzer-Kreis in den Beta-Channel geschickt. Bekanntermaßen wird das diesjährige Frühlings-Update keine bahnbrechenden Änderungen mit sich bringen. Microsoft baut seine Plattform hier eher um diverse kleinere Features aus, die so manchen User trotzdem sehr gelegen kommen werden. Trotzdem hat das Major Update einige Bedeutung, da an sehr vielen Stellen ein umfassendes Feintuning am System vorgenommen wurde und wichtige Weichen für die zukünftige Entwicklung gestellt werden.

Nutzer, die im Beta-Channel des Windows Insider-Programms registriert sind, können die grob für den Release vorgesehene Fassung des Betriebssystems jetzt herunterladen. Auf der richtigen Fährte sind sie, wenn sie die Version 19043.844 angeboten bekommen. Allerdings kann man davon ausgehen, dass es nicht die letzte Ausgabe sein wird, bevor Microsoft dann in einigen Wochen mit der Verteilung der finalen Fassung beginnt.

Einfache Installation bei 20H2

Wer von einer älteren Version der Windows 10-Plattform auf die neue Beta umsteigt, wird einen richtigen, großen System-Update-Prozess durchlaufen, wie man ihn von anderen System-Updates kennt. Bei Anwendern, die mit der Windows 10 Version 2004 beziehungsweise 20H2 arbeiten, entspricht die Installation hingegen eher der eines normalen kumulativen Updates.

Microsoft kündigte im Zuge des Beta-Starts an, dass man bald auch mehr zu den kommenden Abläufen bis zum finalen Release sagen wird. Insbesondere der Release-Termin ist hier natürlich interessant. Im Herbst kommt dann das 21H2-Update, das zwar auch kein großer Umbruch werden, aber doch einiges mehr mitbringen soll als die Frühlings-Ausgabe. Erste Schritte in diese Richtung lassen sich in den tieferliegenden Insider-Kanälen auch bereits erkennen.

Siehe auch:


Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, 20H1, Windows 10 Mai Update, Windows 10 Version 2004, Windows 10 Frühlings Update Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Windows, 20H1, Windows 10 Mai Update, Windows 10 Version 2004, Windows 10 Frühlings Update
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:50 Uhr Cheap SmartphoneCheap Smartphone
Original Amazon-Preis
84,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
72,23
Ersparnis zu Amazon 15% oder 12,76

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!