Rekordquartal: Ubisoft wird zum führenden Third-Party-Publisher

Ubisoft verbucht im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2020/2021 Re­kord­um­sät­ze. Unter Beruf auf Marktforschungs-Daten, gibt Ubisoft an, der weltweit erfolgreichste Third-Party-Publisher zu sein. Assassins Creed Valhalla sorgt zudem für Rekordzahlen innerhalb der Kult-Reihe. Ubisoft veröffentlicht den Geschäftsbericht (PDF) zum dritten Quartal des Geschäftsjahres 2020/2021. Wie sich den Angaben entnehmen lässt, verbuchte das französische Un­ter­neh­men im Zeitraum vom 1. Oktober 2020 bis zum 31. Dezember 2020 mit einem Umsatz von 965,1 Millionen Euro das erfolgreichste Quartal seit seiner Gründung. Unter Berufung auf die Daten der Marktforscher der NPD Group für den nordamerikanischen und der GSD/GfK für den europäischen, arabischen und afrikanischen Raum, erklärt sich Ubisoft zum momentan weltweit führenden Third-Party-Publisher.

Aufgeteilt auf die einzelnen Plattformen und Regionen ergibt sich folgendes Bild: Während sich Ubisoft auf der Switch die Marktführerschaft untern den Third-Party-Publishern im drit­ten Quartal sichern konnte, belegte man auf den Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 (PS5) und Xbox Series X/S den zweiten Platz. PS4 und PS5 waren mit einem Marktanteil von 37 Pro­zent die wichtigsten Plattformen. Bezüglich der verschiedenen Märkte war Nordamerika mit 48 Prozent die wichtigste Region für Ubisoft.

AAA-Titel konnten allesamt überzeugen

Mit Assassin's Creed Valhalla, Watch Dogs Le­gion und Immortals: Fenyx Rising brachte Ubi­soft gegen Ende des vergangenen Jahres drei große AAA-Titel auf den Markt, welche al­le­samt finanziell überzeugen konnten. Val­hal­la, das ak­tu­ell am zweitbesten verkaufte Next-Gen-Spiel, stellte dabei hinsichtlich der gesamten Ein­nah­men (Hauptspiel, Mikrotransaktionen, Season Pass, DLCs) auch einen neuen Rekord innerhalb der Assassin's Creed-Reihe auf. Doch auch Just Dance 2021 oder ältere Titel wie Rainbow Six: Siege, welches es mittlerweile auf über 70 Millionen registrierte Nutzer bringt, hatten einen gewichtigen Anteil am Erfolg.

"Wir sind ungeheuer stolz auf unsere Teams, die in diesen außergewöhnlich her­aus­for­dern­den Zeiten vier Titel auf mehreren Plattformen auf den Markt gebracht und gleichzeitig un­se­re Live-Dienste weiter ausgebaut haben", kommentierte Ubisofts CEO Yves Guillemot die Re­kord­zah­len seines Unternehmens.

Unser Xbox Series X & S Special Alle Infos über Hardware, Spiele und Zubehör Unser PlayStation 5 Special Alle News und Infos zur neuen Sony-Konsole

Siehe auch:

Gaming, Spiele, Games, Ubisoft, Uplay Gaming, Spiele, Games, Ubisoft, Uplay Ubisoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:29 Uhr Laptop 14.1-Zoll Teclast F7S Notebook, Windows 10, 8 GB RAM 128 GB ROM, Intel Apollo Lake N3350 Prozessor, Full HD 1920x1080, UHD Graphics 500, 38000mWh Akku, WiFi, Bluetooth, Mini-HDMILaptop 14.1-Zoll Teclast F7S Notebook, Windows 10, 8 GB RAM 128 GB ROM, Intel Apollo Lake N3350 Prozessor, Full HD 1920x1080, UHD Graphics 500, 38000mWh Akku, WiFi, Bluetooth, Mini-HDMI
Original Amazon-Preis
339,98
Im Preisvergleich ab
339,98
Blitzangebot-Preis
288,98
Ersparnis zu Amazon 15% oder 51

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!