Vorsicht mit Xiaomi-Smartphone: Android-Update macht Mi A3 platt

Smartphone, Betriebssystem, Google, Android, Google Android, Android 11, Google Android 11, Android 11 Beta, Android Figur, Android Männchen, Android Logo, Bugdroid Smartphone, Xiaomi, Android One, Xiaomi Mi A3, Mi A3 Bildquelle: Xiaomi
Xiaomi hat ein Android Update für das Modell Mi A3 bereitgestellt, das große Probleme bereitet. So häufen sich die Nutzerberichte, dass das Smartphone nach Installation seinen Dienst verweigert. Der Hersteller zieht die Firmware zurück, Betroffene müssen aktiv werden.

Das Xiaomi Mi A3 wurde mit einem fehlerhaften Update versorgt

Von einem Update erwartet man Leistungsverbesserungen, Fehlerkorrekturen und im besten Fall neue Funktionen. Auch wenn es ratsam sein kann, bei Updates, die keine wichtigen Sicherheitsverbesserungen mitbringen, durchaus mal etwas mit der Installation zu warten, ist die Verlockung für viele groß, das frische Stück Software sofort nutzen zu wollen. Beim Xiaomi Mi A3 wurde solche Neugier jüngst im schlimmsten Fall mit einem nicht mehr nutzbaren Gerät bestraft.



Im Netz häufen sich Berichte von Nutzern des Modells, bei denen das Gerät nach dem Update keine Regung mehr zeigt. Sowohl das Hochfahren als auch das Aufladen sind bei den betroffenen Smartphones nicht mehr möglich. Wie heise schreibt, hat Xiaomi auf dem Messenger Telegram mittlerweile bestätigt, dass das bereitgestellte Update grob fehlerhaft ist: "Wenn Sie das Android 11-Update erhalten haben, ignorieren Sie es für einige Zeit (aktualisieren Sie nicht). Einige Leute berichteten, dass nach der Aktualisierung von Android 11 Geräte nicht mehr reagieren und nicht starten", so der Hersteller.

Xiaomi Mi A3Xiaomi Mi A3Xiaomi Mi A3Xiaomi Mi A3
Xiaomi Mi A3Xiaomi Mi A3Xiaomi Mi A3Xiaomi Mi A3

Kein Workaround

Besonders ärgerlich für Betroffene: Der Recovery-Modus - oft erste Anlaufstelle bei fehlerhaften Software-Installationen - scheint nach dem Update ebenfalls nicht mehr genutzt werden zu können. Diese Tatsache dürfte einen unkomplizierten Fix für die Entwickler erschweren, da dieser Weg für die Installation auf jeden Fall nicht mehr genutzt werden kann.

In einer englischen Mitteilung am 5. Januar scheint Xiaomi dann genau das zu bestätigen. Das seit Dezember verfügbare Update wird demnach nicht mehr verteilt. Alle Betroffenen sollen sich an ein offizielles Service-Center wenden, um mit ihren Geräten Hilfe zu erhalten. Für viele deutsche Kunden wird das aber gar nicht möglich sein: solch ein Service-Center gibt es hierzulande nur in Düsseldorf. Hier bleibt aktuell wohl nur der Anruf beim Kundendienst. Smartphone, Xiaomi, Android One, Xiaomi Mi A3, Mi A3 Smartphone, Xiaomi, Android One, Xiaomi Mi A3, Mi A3 Xiaomi
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:14 Uhr Wlan Smart Steckdose, Intelligente Plug Smart Home Steckdosen Wifi Stecker Alexa Stecker, Aoycocr Smart Plug Funktionieren mit Alexa Echo und Echo Dot, Google Home und, Kein Hub erforderlich (1Pack)Wlan Smart Steckdose, Intelligente Plug Smart Home Steckdosen Wifi Stecker Alexa Stecker, Aoycocr Smart Plug Funktionieren mit Alexa Echo und Echo Dot, Google Home und, Kein Hub erforderlich (1Pack)
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
9,99
Ersparnis zu Amazon 38% oder 6

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!