Massive Belästigung & Schwindel: Netzagentur schießt gegen Callcenter

Telefon, Tisch, Anruf, Telefonat, Zettel Bildquelle: starmanseries / Flickr Headset, Kopfhörer, Telefonieren, Telefonat, Callcenter Bildquelle: Pixabay
Unseriöse Call-Center sind nicht nur sehr nervig, sondern oft auch darauf aus, unvorsichtige Menschen zu übervorteilen. Jetzt hat die Bundesnetz­agentur gegen einen Anbieter ein Bußgeld verhängt. Die Verstöße: Uner­laubte Werbeanrufe und erfundene Rechnungsposten.

Dreiste Telefon-Vampire nerven, lügen und betrügen

Es wirft einen dunklen Schatten auf die Auftraggeber: Vom Mobilfunkanbieter Mobilcom-debitel hatte der Call-Center-Anbieter "Cell it!" vor allem den Auftrag, kostenpflichtige Drittanbieterabonnements für Hörbücher und Zeitschriften, Video-on-Demand Dienste, Sicherheitssoftware oder Handyversicherungen an den Mann zu bringen. Wie die Netzagentur mitteilt, wurde dabei offenbar mit dreisten Methoden versucht, die Bilanz zu verbessern. Laut Erkenntnissen der Behörde machte es sich das Unternehmen zur Methode, "dass den Angerufenen im Nachgang des Telefonats Zusatzdienstleistungen untergeschoben und teilweise auch in Rechnung gestellt wurden, die diese überhaupt nicht bestellt hatten". Infografik: Jeder Zweite telefoniert per WhatsApp und Co.Jeder Zweite telefoniert per WhatsApp und Co. Auch in Bezug auf die Tätigkeiten für Sky, in deren Rahmen Cell It vor allem Neukunden akquirieren sollte, ging das Unternehmen mit unlauteren Methoden vor. So waren die gesamten Anrufe ohne eine gültige Werbeeinwilligung der Angerufenen vorgenommen worden. Darüber hinaus hatte der Anbieter nach Schilderung vieler Betroffener weitere Anrufe auch nach mehrmaliger Aufforderung nicht eingestellt - nach unzähligen Meldungen über das Beschwerdeformular zu unerlaubter Telefonwerbung hätten sich Bürger "massiv belästigt" gefühlt.

Um seine unsaubere Arbeit überhaupt so machen zu können, will die Cell It laut der Netzagentur Adress-Kontingente bei Adress-Händlern eingekauft haben. Diese hätten die Daten bei diversen Gewinnspielen abgeschöpft. Auch hier kommt die Netzagentur nach ihren Ermittlungen zu einem anderen Schluss: "Nach Ermittlungen der Bundesnetzagentur haben Angerufene diese Internetseiten jedoch weder besucht noch im Rahmen eines Gewinnspiels eine Werbeeinwilligung erteilt. Weder die Cell it! noch ihre Auftraggeber hatten dies im Vorfeld der Telefonkampagne ausreichend geprüft."

Bußgelder gegen Auftraggeber und Betreiber

Die Bundesnetzagentur hat gegen Sky und Mobilcom-debitel bereits Bußgelder in der Sache verhängt. Gegen Cell It verhängt die Behörde jetzt wegen unerlaubter Telefonwerbung eine Strafzahlung von 145.000 Euro. "Call-Center sind bei der Beachtung der gesetzlichen Regelungen genauso in der Pflicht wie ihre Auftraggeber." Gegen das Bußgeld kann noch Einspruch eingelegt werden.

Download Viber für Desktop - Am PC telefonieren und Nachrichten versenden Headset, Kopfhörer, Telefonieren, Telefonat, Callcenter Headset, Kopfhörer, Telefonieren, Telefonat, Callcenter Pixabay
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 05:45 Uhr Batterielose Funkklingel Wasserdicht Außenbereich, Funk Türklingel Außen, Haustürklingel Kabellose/Haustür Klingel 2 Empfänger, 4 Lautstärkestufen, 45 Klingeltönen, 500-1000ft, Funkgong SetBatterielose Funkklingel Wasserdicht Außenbereich, Funk Türklingel Außen, Haustürklingel Kabellose/Haustür Klingel 2 Empfänger, 4 Lautstärkestufen, 45 Klingeltönen, 500-1000ft, Funkgong Set
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
21,41
Ersparnis zu Amazon 24% oder 6,58

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!