Apple iPhone 12 Pro-Modelle: Höhere Nachfrage als erwartet

Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 12, iPhone 12 Pro, Apple iPhone 12, iPhone 12 Pro Max, Apple iPhone 12 Pro, Apple iPhone 12 Pro Max Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 12, iPhone 12 Pro, Apple iPhone 12, iPhone 12 Pro Max, Apple iPhone 12 Pro, Apple iPhone 12 Pro Max
Apple hat mit den neuen iPhone- und iPad-Modellen wieder alles richtig gemacht: Die Nachfrage vor allem nach den iPhone 12 Pro-Modellen ist riesig, und laut Analysten doch viel größer als erwartet. Das geht aus einem Medienbericht hervor, Zahlen von Apple gibt es nicht. Zunächst gab es viele Fragezeichen, ob Apple mit den neuen iPhone-Modellen auch in diesem Jahr wieder einen Volltreffer landen kann. Diese Zweifel waren aber vor allem der Corona-Pandemie geschuldet. Es war lange Zeit nicht klar, ob Apple liefern kann, wie geplant, und ob die Kauflaune in diesem Krisenjahr auch so ist wie in den Vorjahren. In den Monaten vor dem Marktstart gab es eine Reihe von Gerüchten, dass es Schwierigkeiten in der Lieferantenkette geben würde, die den iPhone-Launch in diesem Jahr beeinflussen könnten.


Davon hat sich - allem Anschein nach zumindest - nun nichts bewahrheitet. Jetzt hat sich aber der renommierte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo zu Wort gemeldet (via Neowin). Laut Kuo gibt es allgemein eine höhere Nachfrage nach neu vorgestellten Apple-Produkten als erwartet.

Günstige Versionen sind nicht so beliebt

Das gilt im Übrigen nicht nur für alle iPhone 12 Pro-Versionen, sondern auch für das neue iPad Air. Es gibt nur eine Ausnahme. Der Analyst geht davon aus, dass die Nachfrage nach iPhone 12 Pro und 12 Pro Max die laut Kuo geringere Nachfrage nach dem iPhone 12 und 12 mini ausgleicht. Apple habe schon reagiert und die Fertigungszahlen entsprechend angepasst. Diese Informationen hat Kuo direkt von den Apple Partnern, die die Geräte im Auftrag vor allem in China herstellen.

Apple iPhone 12 ProApple iPhone 12 ProApple iPhone 12 ProApple iPhone 12 Pro

Auch bei den M1-Macs sieht es gut aus

Bei den neuen Macs mit M1-Chip ist Berichten zufolge ebenso eine höhere Nachfrage zu verzeichnen als ursprünglich erwartet. Dabei haben der Preis und die ersten Nutzerberichte viel dazu beigetragen, dass Apple seine Nutzer überzeugt, schon jetzt auf den ersten ARM-basierten Apple-Prozessor umzusteigen. Siehe auch: Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 12, iPhone 12 Pro, Apple iPhone 12, iPhone 12 Pro Max, Apple iPhone 12 Pro, Apple iPhone 12 Pro Max Apple, Iphone, Apple iPhone, iPhone 12, iPhone 12 Pro, Apple iPhone 12, iPhone 12 Pro Max, Apple iPhone 12 Pro, Apple iPhone 12 Pro Max
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:59 Uhr Mini-PC, Acepc CK2 Intel Core i5-7200U Windows 10 Pro Desktop-Computer,8GB RAM 128 GB M. 2 Nvme SSD,VGA+HDMI+Mini DP-Ausgänge(4K@60Hz) ,Unterstützung von 4X USB 3.0/Dualband-Wlan/Gigabit-Ethernet/BT4.2Mini-PC, Acepc CK2 Intel Core i5-7200U Windows 10 Pro Desktop-Computer,8GB RAM 128 GB M. 2 Nvme SSD,VGA+HDMI+Mini DP-Ausgänge(4K@60Hz) ,Unterstützung von 4X USB 3.0/Dualband-Wlan/Gigabit-Ethernet/BT4.2
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
151,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 48

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!