Apple M1-Nachfolger: Leak spricht von beeindruckendem M1X für 2021

Prozessor, Cpu, Chip, Arm, SoC, Apple M1 Bildquelle: Apple Prozessor, Cpu, Chip, Arm, SoC, Apple M1 Bildquelle: Apple
Die ersten Tests von Apples M1-Prozessor sind noch ganz frisch, da gibt es schon wieder Meldungen zu einem Nachfolger. Laut Leak testet das Unter­nehmen aktuell den Chip M1X, der das neueste MacBook Pro 16 (2021) antreiben soll. Er soll deutliche Leistungszuwächse mitbringen. Apple hat für die Leistung des M1-Chips großes Lob erhalten, viele schreiben Apple Silicon eine große Zukunft zu - unter anderem auch als Motivator für die anderen Prozessorher­steller. Jetzt gibt es aus der Gerüchteküche Meldungen, dass man im nächsten Jahr einiges in Sachen Weiterentwicklung erwarten darf. Demnach testet Apple aktuell schon den Nachfolger-Chip M1X und will damit das kommende MacBook Pro 16 zu neuer Höchstleistung treiben.

Zu verdanken ist der erste inoffizielle Auftritt des M1X einem Leak von LeaksApplePro auf Twitter. Der Account konnte sich bisher als durchaus treffsicher erweisen, wie immer gilt aber: Alle Gerüchte sollten mit einer ordentlichen Portion Vorsicht genossen werden. Die aktuelle Runde an Informationen basiert dabei auf einem Insider, der an einem Test des M1X-Prototyp beteiligt gewesen sein will.

Apple M1Apple M1Apple M1Apple M1
Apple M1Apple M1Apple M1Apple M1

Neue Konfiguration für mehr Leistung

Demnach wird Apple beim M1X auf einen 12-Kern-Aufbau setzen, der aus acht Kernen mit hoher Leistung und vier Kernen für leichte Aufgaben aufgebaut wird. Die Informationen, dass der Chip sein Debüt im nächsten 16-Zoll-MacBook Pro feiern soll passt dabei sehr gut: Apple hatte schon angedeutet, dass auch das aktuelle Spitzen-Notebook im nächsten Jahr mit Apple-Silicon-Antrieb verfügbar sein werde.

Neben des prinzipiellen Aufbaus, der deutlich mehr Multi-Core-Leistung verspricht, liefert der Leak aber keine genauen Angaben zu der Performance von M1X. "Wenn man glaubt, dass M1 schnell ist, hat man M1X noch nicht gesehen", zitiert LeaksApplePro seinen Insider. Zum Namen M1X soll Apple noch keine endgültige Entscheidung getroffen haben. Prozessor, Cpu, Chip, Arm, SoC, Apple M1 Prozessor, Cpu, Chip, Arm, SoC, Apple M1 Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren24
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr USB C Hub, Abask 8-in-1 USB C Adapter mit 4K HDMI, Gigabit Ethernet Anschluss, 3 USB 3.0 Ports, SD/TF Kartenslots, 100W PD Ladeanschluss, USB-C Hub für MacBook Pro Air, Dell XPS und mehr Type C GeräteUSB C Hub, Abask 8-in-1 USB C Adapter mit 4K HDMI, Gigabit Ethernet Anschluss, 3 USB 3.0 Ports, SD/TF Kartenslots, 100W PD Ladeanschluss, USB-C Hub für MacBook Pro Air, Dell XPS und mehr Type C Geräte
Original Amazon-Preis
34,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
27,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 7

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!