OnePlus N10 und N100: Mit günstigen Smartphones gegen Xiaomi & Co

Smartphone, OnePlus, OnePlus N10, OnePlus N100 Bildquelle: OnePlus
OnePlus steht ab sofort nicht mehr nur für günstige Flaggschiff-Smart­pho­nes und Geräte der gehobenen Mittelklasse. Mit dem OnePlus N10 und OnePlus N100 hat der chinesische Hersteller gleich zwei neue Smart­phones präsentiert, mit denen man das Angebot nach unten abrundet. Das OnePlus N10 5G ist das bisher günstigste 5G-fähige Smartphone des Unternehmens und kommt mit einem flachen OLED-Display daher, das eine Diagonale von 6,49 Zoll aufweist und eine FHD+-Auflösung von 2340x1080 Pixeln bietet. Der Bildschirm unterstützt eine maximale Bildwiederholfrequenz von bis zu 90 Hertz und besitzt ein Loch in der linken oberen Ecke, hinter dem die Frontkamera verbaut ist. OnePlus N10 5GDas OnePlus N10 5G: der Hersteller bleibt seinem Design treu Unter der Haube kommt der neue Qualcomm Snapdragon 690 5G zum Einsatz, bei dem es sich um einen achtkernigen ARM-SoC mit vier ARM Cortex-A77 und vier ARM Cortex-A55-Kernen handelt, die jeweils mit maxikal 2,0 bzw. 1,7 Gigahertz arbeiten. Der Chip wird bei Samsung im 8-Nanometer-Maßstab gefertigt und besitzt ein direkt integriertes 5G-Modem. Er wird hier zusammen mit sechs Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 GB internem Flash-Speicher kombiniert.

Bei den Kameras setzt OnePlus im N10 5G auf einen 64-Megapixel-Sensor für die Hauptkamera, dem man einen 8-Megapixel-Sensor für Ultraweitwinkel-Aufnahmen zur Seite stellt. Hinzu kommen auch noch die überflüssigen 2-Megapixel-Sensoren für Makro- und Monochrom-Bilder. Die Frontkamera im Punch-Hole löst mit 16 Megapixeln auf.

Das OnePlus N10 besitzt einen 4300mAh großen Akku, der per 30-Watt-Netzteil über den USB Type-C-Port geladen werden kann. Das Gerät soll ab heute in den Handel starten und kostet bei normalem Mehrwertsteuersatz 349 Euro. Es wird ausschließlich in der Farbe Midnight Ice angeboten. OnePlus N100OnePlus N100: das bisher günstigste neue Smartphone des Herstellers Das OnePlus N100 ist das bisher günstigste neue OnePlus-Smartphone. Es hat ein 6,52 Zoll großes LCD, das mit einer HD+-Auflösung daherkommt. Im Innern rackert der Qualcomm Snapdragon 460 mit seinen acht bis zu 2,0 Gigahertz schnellen ARM Cortex-A55-Kernen, den OnePlus mit vier Gigabyte RAM und 64 GB internem Flash-Speicher kombiniert.

Die Hauptkamera des OnePlus N100 löst mit nur 13 Megapixeln auf und wird wieder von den sinnfreien Makro- und Tiefeneffekt-Sensoren mit 2 Megapixeln flankiert. Die Frontkamera bietet acht Megapixel. Der 5000mAh große Akku kann per USB Type-C-Anschluss mit maximal 18 Watt schnell geladen werden. Beide Modelle besitzen jeweils Stereolautsprecher, einen 3,5-mm-Klinkenanschluss für Kopfhörer und einen Fingerabdruckleser auf der Rückseite.

Das N100 kommt ausschließlich in der Farbe Midnight Frost auf den Markt und kostet 199 Euro, wobei die deutschen Preise noch nicht vorliegen. Als Betriebssystem läuft auf dem OnePlus N10 und OnePlus N100 jeweils Oxgen OS 10 auf Basis von Android 10. Smartphone, OnePlus, OnePlus N10, OnePlus N100 Smartphone, OnePlus, OnePlus N10, OnePlus N100 OnePlus
Mehr zum Thema: Qualcomm
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 02:14 Uhr Game Capture Card?HDMI Video HD 1080P 60FPS Capture Card HDMI Grabber USB Capture (Card/Box) Live Streaming for Mac Windows Linux System Superior Low Latency TechnologyGame Capture Card?HDMI Video HD 1080P 60FPS Capture Card HDMI Grabber USB Capture (Card/Box) Live Streaming for Mac Windows Linux System Superior Low Latency Technology
Original Amazon-Preis
59,99
Im Preisvergleich ab
55,99
Blitzangebot-Preis
46,66
Ersparnis zu Amazon 22% oder 13,33

Tipp einsenden