Microsoft bestätigt Fehler in der Windows 10-Systemwiederherstellung

Microsoft, Windows 10, Fehler, Bug, Bugs, Fehlerbehebung, Bugfix, Windows 10 bugs, Windows 10 Bug, Windows 10 Fehler, Bugs bugs bugs, Windows 10 Bugfix, Windows 10 Fehlersuche, Fehlersuche
Microsoft hat einen Fehler bei der Wiederherstellungs-Funktion in Windows 10 bestätigt. Demnach kann der PC diese "Restore-Option" nicht initiieren und bricht mit einer Fehlermeldung ab. Es gibt aber eine Lösung für das Problem. Das berichtet das Online-Magazin Windows Latest. Es geht um ein Support-Dokument, das Microsoft jetzt veröffentlicht und aktualisiert hat: Dabei wird ein Fehler im Wieder­her­stellungs­prozess von Windows 10 beschrieben. Es gibt allerdings keine Hinweis darauf, ob nur bestimmte Windows-Versionen von dem Fehler betroffen sind, wodurch er ausgelöst wird oder ob es sich um ein temporäres Problem handelt, das womöglich alle Nutzer betrifft. Dort heißt es nur, dass wer unter Windows 10 seinen PC zurücksetzen möchte, unter Umständen von dem neuen Problem betroffen ist.

Mit der Funktion "Diesen PC zurücksetzen" kann man mit wenigen Klicks Windows 10 neu installieren und neu starten, zum Beispiel um Fehler zu beseitigen oder auch um ein Gerät für die Weitergabe an eine andere Person zu löschen. Mit der Option "Diesen PC zurücksetzen" löscht Microsoft auf dem Computer alle Nutzereinstellungen und setzt den PC auf Standardeinstellungen und Anwendungen zurück. Treiber werden entfernt, und es bietet ein "frisches Windows 10-System" ohne zusätzliche Software. Das dabei nun ein Problem auftritt, das die Wiederherstellung verhindert, ist ärgerlich - aber es gibt Abhilfe.

Tipp: Es gibt Abhilfe

Microsoft empfiehlt, die Funktion "restorehealth" auszuprobieren, um das Problem zu beheben. Das geht laut dem Support-Dokument recht einfach. Microsoft erläutert:

  • Öffnen Sie die Windows-Suche.
  • Suche nach "Eingabeaufforderung".
  • Klicken Sie auf "Als Administrator ausführen".
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein:
  • dism /online /cleanup-image /restorehealth
  • Starten Sie Ihr System neu.
  • Öffnen Sie Einstellungen > Update & Sicherheit > Wiederherstellung und klicken Sie unter dem Abschnitt "Diesen PC zurücksetzen" auf "Erste Schritte".
  • Wenn Sie fertig sind, können Sie die Reset-Funktion erneut verwenden, um Ihre Dateien zu behalten oder alles zu entfernen, je nachdem, ob Sie den PC ohne zusätzliche Daten verwenden möchten.

Wenn es dann noch immer nicht klappt, Probleme mit der Funktion "Diesen PC zurücksetzen" zu beheben, bleibt nur die Option, die Windows 10 ISO-Dateien oder das Medienerstellungs-Tool manuell herunterladen und das anzuwenden.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet Microsoft, Windows 10, Fehler, Bug, Bugs, Fehlerbehebung, Bugfix, Windows 10 bugs, Windows 10 Bug, Windows 10 Fehler, Bugs bugs bugs, Windows 10 Bugfix, Windows 10 Fehlersuche, Fehlersuche Microsoft, Windows 10, Fehler, Bug, Bugs, Fehlerbehebung, Bugfix, Windows 10 bugs, Windows 10 Bug, Windows 10 Fehler, Bugs bugs bugs, Windows 10 Bugfix, Windows 10 Fehlersuche, Fehlersuche
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 01:00 Uhr PS4 ControllerPS4 Controller
Original Amazon-Preis
55,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
44,79
Ersparnis zu Amazon 20% oder 11,20

Tipp einsenden