Surface Duo: Microsoft streut bei Twitter massiv Duo-Fotos

Microsoft hat allem Anschein nach die Erstserie der Surface Duo-Geräte unter den Mitarbeitern verteilt und ihnen erlaubt, Bilder von dem Duo in den sozialen Netzwerken zu posten. So kamen in den letzten Tagen eine Menge neuer Einblicke zusammen. Erst vor Kurzem überraschte Surface-Chef Panos Panay mit Bildern des bereits fertigen Surface Duo, das er möglichst "unauffällig" ständig in die Kamera hielt. Es folgten Bilder von Windows-Chef Joe Belfiore, wie er mit seinen Kindern und dem Duo Disneyworld besuchte. Noch dezenter kann Microsoft gar nicht darauf hinweisen, dass das Duo marktreif ist und jeder bei Microsoft es einfach nur gern benutzt in allen Lebenslagen. Eine bessere Werbung könne man wohl im Vorfeld zum Launch nicht machen, muss sich jemand in Redmond gedacht haben. Microsoft Surface DuoJoe Belfiore

Offiziell gibt es derzeit aber noch immer keine gesicherten Informationen, wann das Surface Duo denn im Handel verfügbar sein wird. Ursprünglich hatte das Unternehmen das Surface Duo zum Jahresende 2020 angekündigt, doch vor einigen Wochen sickerte durch, dass man einen Release vor dem Samsung Galaxy Fold 2 anstrebt.

Wir haben noch ein wenig weiter geschaut bei Twitter noch das eine oder andere interessante Bild gefunden, welches einen Ausblick auf das gibt, was das Duo leisten kann.

Einmal das Duo in die Kamera halten

Product-Experiences-Managerin Shilpa Ranganathan ist dabei, Kuchen zu backen und zeigt das Rezept auf dem Duo. Man sieht dabei (vermutlich) eine Webseite, wobei der eine Teil mit einem Foto auf dem ersten, der zweite Teil mit dem Rezept auf dem zweiten Display zu sehen ist. Auf dem Bild kann man besonders gut erkennen, wie breit der Rand der Displays ist. Zudem ist auch der Faltmechanismus an den Ecken sehr gut zu erkennen. Microsoft Surface DuoFoto von Shilpa Ranganathan

Edge und Bing im "Hochformat"

Für Rezepte scheint das Surface Duo wie gemacht zu sein. Brad Anderson, Vice President für Microsoft 365, präsentierte das Duo seinen fast 28.000 Followern bei Twitter. Anderson zeigt sein Duo in der Küche. Er hat Edge geöffnet und Bing. Das Duo ist in der bereits bekannten Schutzhülle und wird auch von Anderson wie ein Mini-Laptopersatz auf der Arbeitsfläche abgelegt. Bei diesem Bild erkennt man einmal die Größenverhältnisse besonders gut.
Microsoft Surface DuoFrank X. Shaw Microsoft Surface DuoBrad Anderson

Handschriftliche Notiz in OneNote

Frank X. Shaw, Kommunikations-Manager bei Microsoft, nutzt das Duo (Überraschung!) ebenfalls in der Küche. Der Einblick ist interessant, denn man sieht dabei das Duo, auf dem Shaw eine handschriftliche Notiz in OneNote mit eingefügt hat. Es ist im Übrigen eines der ersten Bilder vom fertigen Duo mit seiner Schutzhülle und wurde bereits am 10. Juli veröffentlicht.

Wie weit Microosft dabei nun wirklich ist, ist noch unbekannt. Es wird vermutet, dass schon in Kürze der Launch gefeiert wird. Laut der Gerüchteküche wird das Surface Duo bereits Ende August im Handel verfügbar sein.


Mehr zum Surface Duo:
Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Surface Duo, Microsoft Surface Duo, Duo, Dual-Bildschirm Microsoft, Tablet, Surface, Microsoft Surface, Surface Duo, Microsoft Surface Duo, Duo, Dual-Bildschirm Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:05 Uhr Mini-PC Intel Celeron N4020 (bis zu 2.8 GHz), DDR4 4 GB/64GB eMMC, Windows 10 Pro, Intel UHD Graphics 600, Lüfterloser Mini-Desktop-Computer unterstützt HDMI&VGA 4k@60Hz, USB 3.0, 2,4/5,8G Wi-Fi, BT4,2Mini-PC Intel Celeron N4020 (bis zu 2.8 GHz), DDR4 4 GB/64GB eMMC, Windows 10 Pro, Intel UHD Graphics 600, Lüfterloser Mini-Desktop-Computer unterstützt HDMI&VGA 4k@60Hz, USB 3.0, 2,4/5,8G Wi-Fi, BT4,2
Original Amazon-Preis
175,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149,59
Ersparnis zu Amazon 15% oder 26,40

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!