Für Einmischung bekannt: Neuer Anteilseigner bei Nintendo

Logo, Nintendo, Videospiel Charaktere Bildquelle: Nintendo
Nach Jahren voller wirtschaftlicher Sorgen hat Nintendo spätestens mit der Switch die finanzielle Trendwende geschafft. Mit ValueAct hat das Unternehmen jetzt ein neuen Anteilseigner, der zwar nur wenig Anteile hält, aber für seine aggressive Einflussnahme bekannt ist.

ValueAct nutzt die Unruhen an den Märkten, um sich bei Nintendo einzukaufen

Öffentlich gehandelte Unternehmen sind in ihrem Handeln immer auch von ihren Anteilseig­nern abhängig. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, hat das Unternehmen ValueAct Capital Partners LP aus San Francisco im April 2019 damit begonnen, Anteile an Nintendo zu erwerben. Mit Investitionen von insgesamt 1,1 Milliarden US-Dollar konnte man sich so bis heute einen Firmenanteil von rund zwei Prozent an dem japanischen Unterneh­men sichern - die meisten der insgesamt 2,6 Millionen Anteile hatte man in den letzten Wochen erworben, als die Nintendo-Aktie mit dem gesamten Markt aufgrund der Corona-Krise unter Druck geraten war.


Bei einem Anteil von zwei Prozent könnte man zunächst von wenig Möglichkeiten zur Ein­flussnahme ausgehen, ValueAct ist aber als sehr aggressiver aktiver Investor bekannt, der mithilfe von Beteiligungen die Strategie eines Unternehmens zu beeinflussen versucht. Nin­tendo hat gegenüber Reuters schon bestätigt, dass man sich über das Vorgehen des Inves­tors bewusst ist und aktiv Gespräche führt: "Wir wissen, dass ValueAct eine Beteiligung hält, und wir haben erste Gespräche geführt. Wir geben keinen Inhalt unseres Dialogs mit unseren Investoren bekannt", so ein Sprecher des Unternehmens.

Zukunft als Entertainment-Unternehmen

Dabei liefert ValueAct in einem Brief der Reu­ters vorliegt selbst Hinweise, was man sich für die Zukunft von Nintendo vorstellt. Demnach sei die Investition eine "Wette darauf, dass digitaler Software-Vertrieb und die Entwicklung von neuen Entertainment-Produkten" zu star­kem Wachstum bei Nintendo führen werde. Die Investoren sehen demnach auch das Potenzial, dass sich Nintendo zu einem breit aufgestellten "Unternehmen für Unterhaltung" entwickelt. "Wir glauben, dass sich Nintendo zu einem der größten digitalen Mediendienste der Welt entwickeln wird, in einer Kategorie wie Netflix, Disney +, Tencent Interactive Entertainment und Apple Music", heißt es in dem Brief.

Nintendo Switch & Switch Lite bei Saturn Die Konsole ist jetzt teilweise wieder lieferbar
sentifi.com

Marktstimmen zu :

Logo, Nintendo, Videospiel Charaktere Logo, Nintendo, Videospiel Charaktere Nintendo
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Beboncool PS4 Controller Ladestation, PS4 Ladestation Controller Ladegerät Ständer mit LED Anzeige & Micro USB Kabel Zubehörsets für Sony Playstation 4, PS4 Slim, PS4 Pro Wireless ControllerBeboncool PS4 Controller Ladestation, PS4 Ladestation Controller Ladegerät Ständer mit LED Anzeige & Micro USB Kabel Zubehörsets für Sony Playstation 4, PS4 Slim, PS4 Pro Wireless Controller
Original Amazon-Preis
15,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,49
Ersparnis zu Amazon 28% oder 4,49

Tipp einsenden