Super Nintendo World: So wird der Spiele-Vergnügungspark aussehen

Nintendo, Japan, Mario Kart, Super Nintendo World, Themepark, Universal Studios Japan Nintendo, Japan, Mario Kart, Super Nintendo World, Themepark, Universal Studios Japan
Es ist bereits seit längerem bekannt, dass der japanische Videospielehersteller Nintendo seinen eigenen Themen- bzw. Vergnügungspark bekommt. Dieser wird Teil der Universal Studios Japan sein, die Arbeiten daran laufen auch schon seit Monaten. Nun verrät man erstmals, wie es in der Super Nintendo World aussehen wird.

Es war schon bisher nicht zu übersehen, dass die Super Nintendo World gebaut wird, bisher gab es allerdings neben Blicken über den Bauzaun lediglich einige Spekulationen und Gerüchte zu den Attraktionen des Parks, der natürlich alle wichtigen Nintendo-Charaktere und -Spiele bieten wird.

In einem Trailer geben Nintendo und die Universal Studios Japan erstmals einen offiziellen Einblick in die neue Nintendo-zentrierte Welt, die sich in der Nähe von Osaka befindet. Im offiziellen Clip dazu, der wie ein Musikvideo inszeniert ist (Galantis ft. Charli XCX mit "We are born to play") spielen allerdings computergenerierte Bilder die Hauptrolle, weshalb man nicht zwangsläufig von Einblicken in den echten Themenpark sprechen kann.

Dennoch ist das der Startschuss für die Marketing-Aktivitäten zur Super Nintendo World. Denn gleichzeitig ist eine Webseite dazu freigeschaltet worden, in einem Presseevent bekamen Journalisten erste Einblicke auf das neue Areal. Kurumi Mori, die für Bloomberg aus Japan berichtet, hat per Twitter einige Informationen veröffentlicht, was die Macher planen.

Power Up Band für die Besucher

So werden alle Besucher der Super Nintendo World das so genannte Power Up Band tragen. Dieses ist mit dem Smartphone des Nutzers verbunden und wird den Fortschritt der Gäste erfassen und tracken, da der Nintendo-Vergnügungspark wie ein "Videospiel in Lebensgröße" funktionieren soll. Über dieses Wearable werden die Besucher digitale Münzen sammeln und sich auf diese Weise mit anderen messen können.

Welche Attraktionen bzw. "Rides" es dort geben wird, ist bisher nicht in vollem Umfang bekannt. Klar ist bisher nur, dass es eine Mario Kart-Bahn geben wird und Familien das Areal auf dem Rücken von Yoshi bereisen können.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nach diesem Trailer wäre ich als Kind schwer enttäuscht wenn es vor Ort nicht GENAU SO ist!
 
was für ein schmarn

ich sehe das genauso. blos keinen kindern zeigen. die werden bitter enttäuscht sein.

schade dass nintendo sich jetzt doch melken lässt.

scheint als hätten die bwl er endlich die oberhand bekommen
 
joa haut mich jetzt auch mal so gar nicht um^^ und man sieht vom park original gar nichts!
 
Der helle Wahnsinn!!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen