Windows 10: Neue Preview bringt praktische Suchfunktion mit sich

Microsoft, Windows 10, Insider Preview, 20H1, Windows 10 20H1, 2004 Bildquelle: Microsoft
Bei Microsoft ist seit Wochen Homeoffice angesagt und das funktio­niert auch gut. Denn die Arbeit an Windows 10 und neuen Insider-Pre­views geht normal weiter und es sind mehr als nur Bugfixes. Aktuell wurde Build 19608 freigegeben und dieser bringt auch Neues mit sich. Im Fast Ring können Insider ab sofort Build 19608 herunterladen und die neueste Vorabaus­gabe von Windows 10 hat auch einige interessante Neuerungen zu bieten. Details kann man wie üblich in einem Blogbeitrag von Brandon LeBlanc, Senior Program Manager beim Windows Insider Program, nachlesen.
Windows 10 Insider Preview Build 19608Die neue Suchfunktion in den Default-Apps

Neue Suchfunktion bei den Standard-Apps

Die wichtigste Neuerung ist eine Verbesserung der Standard-Apps-Erfahrung. Dabei wird man künftig Default-Anwendungen in den Einstellungen nach Dateitypen, Protokollen und Apps durchsuchen können. Das ist sicherlich eine mehr als sinnvolle Verbesserung, denn dank dieser Suchfunktion erspart man sich längeres und teilweise auch nerviges Durch­scrollen.

Diese Funktion ist allerdings nur für die Hälfte aller Nutzer im Fast Ring verfügbar, da dies als A/B-Test durchgeführt wird, um die Qualität dieser Neuerung besser beurteilen zu können, so LeBlanc.

Die zweite wichtige Verbesserung betrifft die Your Phone-App. Und zwar bekommen Anwender der im Deutschen "Ihr Smartphone" genannten App mit kabellos verbundenen Samsung-Geräten die Möglichkeit, Dateien "nahtlos" per Drag & Drop verschieben zu können. Dieses Verschieben von Dateien funktioniert natürlich in beide Richtungen.

Das hat einige Voraussetzungen: So muss zumindest das Windows 10 Oktober 2018 Update installiert sein, zudem muss man das Mobilgerät die "Phone Screen"-Funktionalität unterstützen. Die Liste der kompatiblen (Samsung-)Geräte ist hier zu finden.

Das Ganze hat derzeit aber auch noch einige Einschränkungen bzw. Bugs. So können etwa Ordner nicht verschoben werden und man sollte eine Datei nicht zu schnell vom Smartphone auf den Rechner schieben, da im letzteren Fall Transfer-Fehler drohen. Ein Minimieren der Your Phone-App beim Verschieben hat ebenfalls einen Fehler zur Folge.

Dazu gibt es im Windows 10 Insider Preview Build 19608 wieder die üblichen Bugfixes:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Sticky Notes-Fenster nicht verschoben werden konnten.
  • Ein Problem wurde gefixt, das dazu führte, dass Sprachpakete beim vorherigen Build nicht installiert werden konnten. Jeder, der davon betroffen ist, hat möglicherweise bemerkt, dass einige Teile der Benutzeroberfläche nicht in der jeweils bevorzugten Sprache angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem angesprochen, das dazu führte, dass im Task-Manager ein falsches Symbol für Microsoft Edge Canary angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Snip & Sketch-App im Hintergrund anstatt im Vordergrund (über allen Fenstern) gestartet wurde, wenn die App per Pen-Klick aufgerufen wurde.
  • Es wurde ein Bug behoben, bei dem die Verwendung der Pfeiltasten im Flyout für die Lautstärke der Taskleiste auf Arabisch unerwartet rückwärts erfolgte und nicht mit der Richtung übereinstimmte, in die sie in anderen Schiebereglern gesteuert wurden.
  • Microsoft hat einige Maßnahmen durchgeführt, um die Leistung beim Laden der Windows Update-Verlaufsseite zu verbessern.

Dazu kommen auch noch einige bekannte Probleme, darunter Berichte zu feststeckenden Update-Prozessen sowie Darstellungsprobleme bei einigen Icons (Dokumente und Downloads in der Privatsphäre, einige App-Symbole in der Taskleiste und beim Batterie-Icon auf dem Lockscreen). Microsoft, Windows 10, Insider Preview, 20H1, Windows 10 20H1, 2004 Microsoft, Windows 10, Insider Preview, 20H1, Windows 10 20H1, 2004 Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Bluedio Bluetooth Kopfhörer, T Elf 2 Kabellose Kopfhörer in Ear Sport Kabellose Ohrhörer Bluetooth 5.0 Headset Wireless Earbuds mit Mikrofon,Touch-Control,HD Stereo Sound,Ladebox,35 Stunden SpielzeitBluedio Bluetooth Kopfhörer, T Elf 2 Kabellose Kopfhörer in Ear Sport Kabellose Ohrhörer Bluetooth 5.0 Headset Wireless Earbuds mit Mikrofon,Touch-Control,HD Stereo Sound,Ladebox,35 Stunden Spielzeit
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
19,99
Blitzangebot-Preis
15,29
Ersparnis zu Amazon 23% oder 4,69

Beiträge aus dem Forum

Tipp einsenden