Corona: Google hebt spezielle Ankündigungen in der Suche hervor

Die Google-Suche unterstützt jetzt einige Möglichkeiten, um spezielle Ankündigungen in Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus her­vor­heben zu können. Seitenbetreiber können die Informationen mit Hilfe strukturierter Daten oder der Google Search Console bereitstellen.
Google, Suchmaschine, Coronavirus, Corona, Hervorgehoben
Google
Das geht aus einem Eintrag im Google Blog hervor. Um eine Ankündigung zur aktuellen Situation hervorheben zu können, können Webseiten-Betreiber strukturierte Daten mit dem neuen Typ "SpecialAnnouncement" verwenden. Wie das funktioniert, wird auf der Entwickler-Seite erklärt. Alternativ kann eine wichtige Ankündigung auch mit Hilfe der Google Search Console veröffentlicht werden. Hier müssen detaillierte Angaben zu der Ankündigung ge­macht und alle mit der Ankündigung in Verbindung stehenden URLs eingetragen werden.
Google Corona-WebseiteMit Google könnten spezielle Ankündigungen... Google Corona-Webseite...zum Coronavirus hervorgehoben werden.

Funktion nur für offizielle Organisationen

Derzeit ist die Funktion für Webseiten von Ge­sund­heits-Einrichtungen sowie Regierungs-Be­hör­den freigeschaltet. Später könnte die Funk­ti­on dann auch für weitere Seiten zur Verfügung gestellt werden. Bei wichtigen An­kün­di­gun­gen handelt es sich zum Beispiel um Aus­gangs­be­schränkungen oder weiteren Regeln, um die Ausbreitung der Lungenkrankheit Covid-19 ein­zu­däm­men. Auch Reisebeschränkungen und Richtlinien für unter Quarantäne gestellte Per­so­nen stellen wichtige Informationen dar.

Natürlich sollte das neue Feature nur von Organisationen, die offizielle Informationen zum Coronavirus verbreiten möchten, genutzt werden. Durch die Algorithmen des Such­ma­schi­nen­kon­zerns dürften Fake News schnell erkannt werden. Bei einem Missbrauch der Funktion könnte Google das entsprechende Account sperren und weitere Maßnahmen einleiten.

Coronavirus-Special Alle WinFuture-Meldungen zu Covid-19


Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 11:15 Uhr Hikmicro B01 Wifi Wärmebildkamera 25 Hz Bildwiederholrate, Handheld 256 x 192 IR Auflösung Infrarot-Thermometer 49.152 PixelHikmicro B01 Wifi Wärmebildkamera 25 Hz Bildwiederholrate, Handheld 256 x 192 IR Auflösung Infrarot-Thermometer 49.152 Pixel
Original Amazon-Preis
399,99
Im Preisvergleich ab
399,99
Blitzangebot-Preis
339,03
Ersparnis zu Amazon 15% oder 60,96
Im WinFuture Preisvergleich
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!