Astronaut Chris Hadfield gibt Tipps für die Corona-Selbstisolation

Iss, Raumstation, International Space Station Bildquelle: NASA
Chris Hadfield ist der bekannteste Astronaut unserer Tage. Der Kanadier wurde durch seine regelmäßigen Tweets und Videos von der Internatio­na­len Raumstation ISS bekannt, dann machte ihn eine Cover­version von David Bowies Space Oddity zum regelrechten Popstar. Hadfield war etwa ein halbes Jahr an Bord der International Space Station (ISS) und war auch eine Weile Kommandant der Raumstation. Der Pilot und Astronaut hat also viel Erfahrung, wie es ist, Wochen und Monate in Isolation zu verbringen. In einem Video gibt der mittlerweile 60-Jährige Tipps, wie man Selbstisolation gut übersteht.

Das Video ist mit "Astronaut's Guide to Self Isolation" betitelt und beschäftigt sich eben mit dem Thema, wie man mit einfachen Mitteln auch auf der Erde die Zeit der Coronakrise mög­lichst gut übersteht. Insgesamt sind es vier Dinge, die Hadfield an Bord der ISS gelernt hat, wie er erzählt: "Auch wenn das da oben eine extrem gefährliche Umgebung ist, finden wir Wege, zu gedeihen und produktiv zu sein."



Kenne das Risiko

Hadfields erste Regel ist: "Verstehe das tatsächliche Risiko. Sei nicht einfach nur verängstigt. Geh zu einer glaubwürdigen Quelle und finde heraus, was tatsächlich die Gefahr ist, die dich, deine Familie und deine Freunde erwartet."

Ziele und Einschränkungen

"Nun denke nach, was du erreichen willst, finde heraus, was deine Mission ist. Und zwar für jetzt, für den Nachmittag, für diese Woche, für den nächsten Monat. Dann schau dir deine Ein­schrän­kungen an. Wer sagt dir, was du zu tun hast. Welche finanziellen Mittel hast du? Was sind deine Verpflichtungen?"

Handle

"Jetzt kannst du starten. Das müssen nicht jene Dinge sein, die du auch schon zuvor getan hast. Kümmere dich um deine Familie, starte ein neues Projekt, lerne Gitarre oder eine Spra­che, lies ein Buch, schreibe und erschaffe etwas. Es ist eine Gelegenheit, etwas anderes zu tun." Abschließend sagt der Ex-Astronaut: "Passt auf euch, eure Familie und Freunde auf. Passt auf eure 'Raumschiffe' auf."

Iss, Raumstation, International Space Station Iss, Raumstation, International Space Station NASA
Mehr zum Thema: Coronavirus
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden