Kampf gegen das Coronavirus: So helfen eure PCs den Forschern

Forschung, Coronavirus, Darstellung, Molekül, Spike-Protein, Illsutration Bildquelle: Folding@Home
Wer die Leistung seines Systems zu Ruhezeiten einem guten Zweck zur Verfügung stellen will, hat jetzt neue Möglichkeiten. Wissenschaftler brauchen Rechenleistung für die Forschung am Coronavirus und suchen Hilfe per Distributed Computing.

Ganz persönlich zur Coronavirus-Forschung beitragen

Um potenziell lebensrettende Therapien für den Coronavirus (2019-nCoV) zu entwickeln, muss noch viel Arbeit geleistet werden. Um den Virus besser verstehen zu können, sind unter anderem auch komplexe Analysen von Molekülstrukturen nötig, die nur mit sehr viel Rechenleistung zu bewerkstelligen sind. Unter der Überschrift Folding@Home (FAH) nutzen jetzt Forscher der US-amerikanischen Stanford University ein bewährtes Programm, bei dem die benötigte Leistung per Software rund um den Globus von freiwilligen Helfern gespendet werden kann. Illustration des Corona-Virus vom Center for Disease Control and Prevention (CDC)Illustration des Corona-Virus und seiner Spike-Proteine (CDC) "Durch das Herunterladen von Folding@Home können Sie ihre ungenutzte Rechenleistung (...) bereitstellen", so die Forscher in ihrer Mitteilung. Ein global organisiertes Konsortium an Wissenschaftlern wird die Spenden demnach dazu nutzen, um unser Verständnis der Strukturen des Virus so weit zu verbessern, dass daraufhin neue Medikamente entwickelt werden können. "Die Daten, bei deren Generierung sie uns helfen, werden im Rahmen einer offenen wissenschaftlichen Zusammenarbeit mehreren Labors auf der ganzen Welt schnell und offen zur Verfügung gestellt", so das Team weiter.

Mechanismus verstehen und blocken

Wie die Forscher zum Infektionsweg erläutern, docken Proteine an der Oberfläche des Virus zunächst an Rezeptor-Proteinen in Lungenzellen an. Dieses sogenannte Spike-Protein (in der Darstellung oben rot markiert) bietet auch einen Ansatzpunkt für die Entwicklung von "therapeutischen Antikörpern", die verhindern, dass das Virus überhaupt an die Zellen des Körpers andocken kann - so geschehen unter anderem bei SARS-CoV. Die gespendete Rechenleistung wird also dazu eingesetzt, das Spike-Protein an der Oberfläche des 2019-nCoV-Virus genau zu analysieren.

Folding@Home Rechenleistung für Corona-Forschung spenden Forschung, Coronavirus, Darstellung, Molekül, Spike-Protein, Illustration Forschung, Coronavirus, Darstellung, Molekül, Spike-Protein, Illustration Folding@Home
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:05 Uhr Elegiant Selfie Stick Stativ, Bluetooth 3 in 1 Selfiestick Selfie Stange Stab mit abnehmbar Fernbedienung Aluminium Telekopstange Stand für iPhone 11 XS Samsung S20 8 7 Android iOS (4-6.5-Zoll)Elegiant Selfie Stick Stativ, Bluetooth 3 in 1 Selfiestick Selfie Stange Stab mit abnehmbar Fernbedienung Aluminium Telekopstange Stand für iPhone 11 XS Samsung S20 8 7 Android iOS (4-6.5-Zoll)
Original Amazon-Preis
17,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,29
Ersparnis zu Amazon 32% oder 5,69

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden