Apple-Webseite verrät: macOS Catalina soll am 4. Oktober starten

Betriebssystem, Apple, Update, Logo, Aktualisierung, Macos, macOS Catalina, MacOS 10.15 Bildquelle: Apple
Wenn es um das Update auf macOS Catalina geht, stand bisher nur ein Release im Laufe des Oktobers im Raum. Nun scheint Apple selbst spezi­fische Angaben zu machen. Auf der dänischen Webseite des Herstellers finden sich Hinweise zu einem Launch am 4. Oktober. Allem Anschein nach müssen Besitzer eines MacBook, iMac oder Mac mini nicht mehr allzu lange auf das nächste große und vor allem kostenlose Software-Update von Apple warten. Wie das Unternehmen in Dänemark eventuell ungewollt ankündigt, wird man nämlich das derzeit sehr beliebte Spiele-Abo Apple Arcade ab dem 4. Oktober im App Store für den Mac anbieten. Für die Nutzung des Dienstes wird allerdings macOS 10.15 Catalina benötigt, wes­halb das passende Betriebssystem-Update spätestens kommenden Freitag erwartet wird. Apple macOS CatalinaUnter macOS Catalina erwarten Apple-Nutzer viele neue Funktionen

Apple entscheidet sich wohl für einen frühen Oktober-Release

Die Kollegen von Macrumors spekulieren jedoch auch darauf, dass Apple die jüngste Ver­sion von macOS bereits Anfang nächster Woche zum Download freigeben könnte. Grund da­für sind die zurückliegenden Feature-Updates, die der US-amerikanische Hersteller in den meis­ten Fällen an einem Montag oder Dienstag veröffentlicht hat. Das letzte Mal, dass ein Release dieser Art auf einen Freitag fiel, war zur Einführung von Mac OS X 10.6 Snow Leo­pard vor 10 Jahren. In jedem Fall scheint sich Apple auf einen frühen Oktober-Start für Ca­ta­li­na vorzubereiten, was Mac-Nutzer freuen dürfte.

macOS 10.15 Catalina bringt viele Neuerungen und Funktionen mit sich. Unter anderem ver­ab­schie­det sich Apple von iTunes und spaltet die Software in Music-, TV- und Podcast-Apps auf. Zudem können Besitzer eines iPad oder iPad Pro ihr iOS-Tablet künftig als zweiten Bild­schirm und über diesen auch den Apple Pencil am Mac verwenden. Mit der "Bildschirmzeit" übernimmt der Hersteller weiterhin ein bekanntes Feature aus dem iOS-Universum und viele hauseigene Apps (z.B. Mail, Fotos, iCloud) erhalten einen neuen Look und neue Funktionen. Eine Über­sicht der wichtigsten Änderungen findet man in unserem Apple macOS Catalina Special.

Siehe auch: Betriebssystem, Apple, Update, Logo, Aktualisierung, Macos, macOS Catalina, MacOS 10.15 Betriebssystem, Apple, Update, Logo, Aktualisierung, Macos, macOS Catalina, MacOS 10.15 Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden