Samsung Galaxy A50s & Galaxy A30s: Verkaufsschlager neu aufgelegt

Smartphone, Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy A50s, Samsung Galaxy A30s Bildquelle: Samsung
Samsung legt sein derzeit erfolgreichstes Smartphone neu auf - und damit ist nicht das Galaxy S10 oder Note10 gemeint. Nein, wir sprechen vom Samsung Galaxy A50s, das die Nachfolge des äußerst beliebten Galaxy A50 antritt. Gleichzeitig bringt man mit dem Samsung Galaxy A30s auch noch ein weiteres günstiges, aber gut ausgestattetes Mittelklasse-Smartphone auf den Markt. Das Galaxy A50 war in den letzten Monaten der Garant für große Stückzahlen und sicherte Samsung zusammen mit den anderen Modellen der Galaxy-A-Serie die Führungsposition unter den Smartphone-Herstellern. Es konnte vor allem mit einem attraktiven Design, guter Ausstattung und einem ordentlichen Preis-Leistungsverhältnis viele Kunden für sich gewinnen. So überrascht es dann auch wenig, dass Samsung nur ein halbes Jahr nach dem Launch des A50 jetzt mit dem Galaxy A50s bereits den Nachfolger präsentiert hat.
Samsung Galaxy A30sSamsung Galaxy A30s Spezifikationen Samsung Galaxy A50sSamsung Galaxy A50s Spezifikationen
Das Samsung Galaxy A50s bekommt unter anderem ein überarbeitetes Design spendiert, bei dem man von "Prism Crush" spricht, weil sich auf der Kunststoffrückseite stilisierte Quadrate spiegeln, die eine Art Diamant-Optik bilden und so für ein optisch attraktives Äußeres sorgen sollen. Auch unter der Haube tut sich allerdings etwas. Dabei aktualisiert Samsung vor allem die Kamera-Hardware und verbaut nun noch hochauflösende Sensoren.

Die Grundausstattung bleibt daher weitestgehend identisch. Auch das Samsung Galaxy A50s hat somit ein 6,4 Zoll großes SuperAMOLED-Panel mit 2340x1080 Pixeln und einer "U"-förmigen Notch am oberen Rand. Dort sitzt nun die aufgebohrte Frontkamera mit stattlichen 32 Megapixeln Auflösung und f/2.0-Blende. Auf der Rückseite wurde die Hauptkamera jetzt auf einen Samsung-eigenen 48-Megapixel-Sensor mit f/2.0-Blende aufgerüstet, wobei dieser eine Weitwinkelkamera mit acht Megapixeln und ein Tiefensensor mit fünf Megapixeln zur Seite stehen.

Samsung Galaxy A50sSamsung Galaxy A50sSamsung Galaxy A50sSamsung Galaxy A50s
Samsung Galaxy A50sSamsung Galaxy A50sSamsung Galaxy A50sSamsung Galaxy A50s

Ansonsten bleibt vieles beim altbewährten. Es bleibt beim Samsung Exynos 9610 Octacore-SoC, der vier Kerne mit maximal 2,3 Gigahertz Taktrate und vier weitere stromsparende Cores mit 1,7 Gigahertz bietet. Der CPU stehen je nach Modell vier oder sechs Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite, während der interne Flash-Speicher 64 oder 128 GB fasst. Die Erweiterung mittels MicroSD-Kartenslot ist hier ohne weiteres möglich.

Samsung integriert übrigens den Fingerabdruckleser wieder direkt unterhalb der Oberfläche des AMOLED-Bildschirms, so dass das A50s wieder ein Premium-Feature in die Mittelklasse holt. Der Akku fällt mit 4000mAh einmal mehr sehr üppig aus. Er wird mittels 15-Watt-Netzteil relativ schnell geladen, wobei Samsung einen USB Type-C-Anschluss bietet. Mit 169 Gramm und 7,7 Millimetern fällt das Galaxy A50s dank des vollständig aus Kunststoff gefertigten Gehäuses relativ leicht und dünn aus. Einen Preis nannte Samsung bisher noch nicht.

Samsung Galaxy A30sSamsung Galaxy A30sSamsung Galaxy A30sSamsung Galaxy A30s

Auch beim neuen Samsung Galaxy A30s gilt das gleiche Konzept: behutsame Verbesserungen. So bekommt das etwas günstigere Modell nun ebenfalls eine Triple-Kamera-Einheit, bei der der Hauptsensor ganze 25 Megapixel und eine f/1.5-Blende bietet. Auch hier sitzen wieder ein 8-Megapixel-Sensor mit Weitwinkel-Optik und ein 5-Megapixel-Tiefensensor im Gerät. Die Frontkamera des A30s bietet immerhin noch 16 Megapixel und eine f/2.0-Blende.

Das Display ist ebenfalls ein 6,4 Zoll großes SuperAMOLED-Panel, löst aber mit 1560x720 Pixeln geringer auf. Auch bei der CPU gibt es logischerweise ein Downgrade, denn es wird "nur" der mit zwei High-End-Cores mit 1,8 Gigahertz und sechs Low-End-Kernen mit 1,6 Gigahertz ausgerüstete Samsung Exynos 7904 SoC verbaut. Je nach Modell bekommt der Kunde drei oder vier Gigabyte Arbeitsspeicher sowei 32, 64 oder 128 GB internen Flash-Speicher, der per MicroSD-Kartenslot erweitert werden kann. Beim Akku lässt sich Samsung ebenfalls nicht lumpen: er ist ebenso 4000mAh groß. Auch hier sitzt der Fingerabdruckleser wieder direkt unter der Display-Oberfläche. Smartphone, Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy A50s, Samsung Galaxy A30s Smartphone, Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy A50s, Samsung Galaxy A30s Samsung
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:40 Uhr MIFA A30 Lautsprecher Bluetooth Boombox, Testsieger 2019 Soundbox Leistungsstarker 30 Watt Wasserfeste, Tragbar - mit Touch-Tasten, TWS und 3D-Stereo-Sound, AUX-IN,12-Stunden-MusikspielenMIFA A30 Lautsprecher Bluetooth Boombox, Testsieger 2019 Soundbox Leistungsstarker 30 Watt Wasserfeste, Tragbar - mit Touch-Tasten, TWS und 3D-Stereo-Sound, AUX-IN,12-Stunden-Musikspielen
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
39,99
Blitzangebot-Preis
31,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 8
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden