Patch-Day: Kumulative Updates für alle Windows 10-Versionen gestartet

Microsoft, Windows 10, Hintergrundbild, Hero, New Hero Bildquelle: Microsoft
Microsoft hat den August-Patch-Day gestartet und neue Aktua­li­sier­ungen für alle verfügbaren Windows 10-Versionen herausgegeben. Auch ältere Versionen in den Long-Term Servicing Channels und Windows 10 Mobile werden bedacht. Die aktuell jüngste Windows 10 Version, das sogenannte Mai Update, Version 1903, wurde bereits aktualisiert. Nun folgen noch weitere Patches: Microsoft hat soeben für Windows 10 Version 1809 aka Windows 10 Oktober Update ein neues kumulatives Update bereitgestellt. Das Update bringt die Buildnummer 17763.678. Microsoft führt alle Details zu dem Update in der Knowledge Base unter KB4511553. Es gibt auch einen Patch für die Windows 10 Version 1803 aka Windows 10 April 2018 Update. Dort ist die neue Buildnummer 17134.950, Details findet man unter KB4512501.

Noch mehr für die Long-Term Servicing Channels

Für die älteren Windows 10-Versionen gibt es dazu ebenfalls Updates, diese werden allerdings nur für die sogenannten Long-Term Servicing Channels veröffentlicht. Dazu gehört das Fall Creators Update/Version 1709. Nutzer der Version 1709 bekommen jetzt die neue Buildnummer 16299.1331. Details dazu gibt es unter KB4512516. Es gibt auch ein Update für Mobile - nämlich Build 15254.582 (KB4513172).


Für das Creators Update, Windows 10 Version 1703 im Long-Term Servicing Channel, steigt die Versionsnummer mit dem heutigen Update auf 15063.1988, Einzelheiten findet man in der Knowledge-Base unter KB4512507. Nutzer, die das Anniversary Update oder Windows Server 2016 / Windows 10 Version 1607 installiert haben, erhalten das Build 14393.3144 (KB4512517). Das gilt sowohl für Business-, EDU- und Nutzer des Long-Term Servicing Channels als auch für Nutzer, die ein Intel Clovertrail-Chipset verwenden.

Die Updates stehen ab sofort zur Verfügung und schließen einige kritische Sicher­heits­lücken. Sie ersetzen die Updates vom vorangegangenen regulären Patch-Day vom 9. Juli, beziehungsweise die anschließend noch nachgelegten Updates für einzelne Windows 10-Versionen vom 16., 22. und 26. Juli 2019.

Geschlossen werden mit dem heutigen Patch eine Reihe von Sicherheitslücken, darunter einige als kritisch eingestufte, die zu Remote Code­aus­führungen und der Offenlegung von Informationen an Dritte führen könnten.

Update-Inhalte

Alle Änderungen und alle verfügbaren Ver­si­onen (Desktop, Server etc.) dazu hat Microsoft bereits im Windows-10-Update-Verlauf auf­ge­listet. Die Security-Updates adressieren unter anderem Microsoft Edge, den Internet Explorer, die Microsoft Scripting Engine, Windows Server und die Windows Grafikkomponente.

Wir übersetzen jetzt für euch die Release-Notes. Wir haben die Release-Notes gesichtet, übersetzt und zusammengefasst:

Verbesserungen und Korrekturen Windows 10 Version 1809, 1803, 1709, 1703

Dieses Sicherheitsupdate enthält Qualitätsverbesserungen. Zu den wichtigsten Änderungen gehören:

Nur für 1809:

  • Behebt ein Problem mit einer Ausnahme der Konsolen-Benutzeroberfläche (UI) von Windows Server Update Services (WSUS), das auftritt, wenn Sie das Verzeichnis Computer erweitern.

Für alle Windows-Versionen:

  • Behebt ein Problem, das den Start von Geräten verhindern oder dazu führen kann, dass sie weiterhin neu gestartet werden, wenn sie mit einer Domäne verbunden sind, die für die Verwendung von MIT Kerberos-Realms konfiguriert ist. Sowohl Domänencontroller als auch Domänenmitglieder sind betroffen.
  • Sicherheitsupdates für die Windows App-Plattform und Frameworks, Windows Wireless Networking, Windows Storage and Filesystems, Microsoft Scripting Engine, Internet Explorer, Windows Input and Composition, Windows Cryptography, Windows Virtualization, Windows Datacenter Networking, die Microsoft JET Database Engine, Windows Server, Windows Kernel, Windows MSXML und Microsoft Edge.

Download Windows 10 Update-Assistent Microsoft, Windows 10, Hintergrundbild, Hero, New Hero Microsoft, Windows 10, Hintergrundbild, Hero, New Hero Microsoft
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:50 Uhr Universal Flash Drive 32/64/128GB,QARFEE Zinc Alloy USB External Storage Memory Stick Pen Flash Drive Compatible for iPhone,iPad,iPod,Mac,iOS/Android Phone and PCUniversal Flash Drive 32/64/128GB,QARFEE Zinc Alloy USB External Storage Memory Stick Pen Flash Drive Compatible for iPhone,iPad,iPod,Mac,iOS/Android Phone and PC
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
25,99
Blitzangebot-Preis
20,79
Ersparnis zu Amazon 20% oder 5,20
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden