Erste Benchmarks: Nvidia GeForce RTX 2080 Super zeigt ihre Leistung

Nvidia, Gpu, Grafikkarte, Geforce, Grafikeinheit, RTX 2080 Super Bildquelle: Nvidia
Einen Tag vor dem offiziellen Release der Nvidia GeForce RTX 2080 Super-Grafikkarte zeigen sich die ersten Spiele-Benchmarks. Die High-End-GPU wurde in der Datenbank von Final Fantasy XV entdeckt und liefert hier die ersten, praxisnahen Leistungsergebnisse. Anfang Juli konnten sich schon die AMD Radeon RX 5700 XT und die Nvidia GeForce RTX 2070 Super vor ihrem Marktstart im Benchmark von Final Fantasy 15 duellieren. Nun stehen auch die ersten Performance-Werte der RTX 2080 Super in ebendieser Datenbank zur Ver­fü­gung. Das für Nvidia-Grafikkarten optimierte Action-Rollenspiel lässt zwar den Vergleich zu AMD unrealistisch erscheinen, doch das Duell der RTX-GPUs dürfte Gamer interessieren. Nvidia GeForce RTX 2080 Super (Leaks)Die ersten Benchmarks der Nvidia GeForce RTX 2080 Super sind eingetroffen.

Keine interne Konkurrenz für die RTX 2080 Ti & Titan RTX

Getestet wurde wieder einmal in der Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln bei einer hohen Qua­li­täts­stufe der Grafikeinstellungen (High Quality). Dabei erreicht die Nvidia GeForce RTX 2080 Super 8736 Punkte und liegt damit etwas mehr als acht Prozent über seinem Vor­gän­ger RTX 2080. Zudem setzt sich die Super-Version über die Titan Xp und erreicht im FFXV-Benchmark nahezu die gleichen Werte wie eine Titan V. Fast 14 Prozent schneller platziert sich die GeForce RTX 2080 Ti über der 2080 Super, Nvidias Titan RTX ist sogar um mehr als 31 Prozent überlegen.

Die Super-Varianten der GeForce RTX 20-Serie wurden von Nvidia eingeführt, um den Launch der neuen AMD Navi-Grafikkarten Radeon RX 5700 XT und RX 5700 zu torpedieren. Und das mit dem gewünschten Erfolg: AMD konnte zwar die normalen RTX 2060 und RTX 2070 Karten hin­ter sich lassen, erreicht mit den ersten Navi-GPUs jedoch nicht die Leistungswerte der Su­per-Ableger. Dass Nvidia am morgigen 23. Juli seine RTX 2080 Super veröffentlicht ist ei­gent­lich nur ein i-Tüpfelchen. Schließlich findet man in den oberen Performance-Regionen derzeit (noch) keine ernst­zu­neh­men­den Konkurrenten.

Für Deutschland wird seitens Nvidia eine unverbindliche Preisempfehlung von 739 Euro für die GeForce RTX 2080 Super ausgesprochen. Wie sich die wahrscheinlich deutlich in­te­res­san­te­ren Custom-Designs von ASUS, MSI, Gigabyte und Co. preislich entwickeln werden, erfährt man in den nächsten Tagen.

Siehe auch: Nvidia, Gpu, Grafikkarte, Geforce, Grafikeinheit, RTX 2080 Super Nvidia, Gpu, Grafikkarte, Geforce, Grafikeinheit, RTX 2080 Super Nvidia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Mini PC U300,Prozessor Intel 8th Gen Kaby Lake-R, 8GB RAM/128GB SSD, HD Intel Grafics 610,HDR10, mit integrierter Kühlung, Windows 10, 4X USB 3.0, BT 4.2,4K Dual HDMI-AusgangMini PC U300,Prozessor Intel 8th Gen Kaby Lake-R, 8GB RAM/128GB SSD, HD Intel Grafics 610,HDR10, mit integrierter Kühlung, Windows 10, 4X USB 3.0, BT 4.2,4K Dual HDMI-Ausgang
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
289,99
Blitzangebot-Preis
118,91
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21,08
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden