Playdate: Kuriose Konsole mit Kurbel, Schwarz-Weiß-Display & Spielabo

Konsole, Handheld, Playdate Bildquelle: Panic
Das Entwicklerstudio Panic, bisher bekannt für Software- und Spiele­entwicklung, will mit Playdate eine Handheld-Konsole auf den Markt bringen, die in jeder Hinsicht gegen den Strom schwimmt. Sie hat ein Schwarz-Weiß-Display, eine Kurbel als Eingabemethode und soll ohne Aufpreis jede Woche mit einem neuen Spiel versorgt werden.

Darf es mal etwas anderes sein: Die Schwarz-Weiß-Kurbel-Konsole Playdate

Vier Jahre will man mit einem kleinen Team an der Entwicklung gearbeitet haben, jetzt hat das Unternehmen Panic unter dem Namen Playdate seine eigene Handheld-Konsole vorgestellt. Auf den ersten Blick wirkt das quietschgelbe Gerät wie ein klassisches Spielgerät im Hosentaschenformat, schaut man auf die Spezifikationen, wirken viele der Features aber wie aus einer anderen Zeit. Der erste Ausreißer bei den verbauten Komponenten: Playdate setzt auf ein Schwarz-Weiß-Display mit 2,7 Zoll Bildschirmdiagonale und einer Auflösung von 400 × 240 Bildpunkten.
Playdate KonsoleNach vier Jahren Entwicklung... Playdate Konsole...soll Playdate bald starten
Noch viel ausgefallener wirkt dabei aber wohl die Kurbel, die seitlich an der Konsole angebracht ist. "Es hat auch eine Kurbel. Ja, eine Kurbel: ein süßer, rotierenden Analog-Controller, der sich von der Seite ausklappen lässt", so die Entwickler im Blogbeitrag zur Ankündigung der Playdate. Demnach wird die Kurbel von Spieleentwicklern für neuartige Steuerungs-Ideen genutzt werden. Ein Beispiel: Beim Titel Crankin's Time Travel Adventure kann mit der Kurbel der Fluss der Zeit gesteuert werden. Neben dieser Eingabemethode findet sich aber auch noch ein normales D-Pad, A- und B-Knöpfe und eine Menü-Taste. Auch Bluetooth, WLAN und USB-C sind an Bord.

Jede Woche neue Spiele ohne Aufpreis

Die ungewöhnliche Herangehensweise setzt sich dann auch bei den Spielen fort. Statt einzelne Titel zu verkaufen, spricht Anbieter Panic von einer "Saison von Spielen", die im Kaufpreis enthalten ist. So sollen Besitzer jede Woche, für insgesamt 12 Wochen, ein neues Spiel erhalten. Die Frage, was nach Ablauf der Saison in Sachen Spielen geplant sei, will das Unternehmen aktuell aber noch nicht beantworten. Vorbesteller sollen die Konsole "hoffentlich" noch 2019 erhalten, die breite Markteinführung ist dann für das "Frühjahr 2020" vorgesehen, der Preis liegt bei 149 Dollar. Konsole, Handheld, Playdate Konsole, Handheld, Playdate Panic
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:20 Uhr Windows 10 Pro MiNi PC Intel Cherry Trail lüfterlose (64-Bit) Desktop-Computer [4 GB DDR / 64 GB EMMC/Unterstützung 2,5' SSD/m SATA SSD/Dual-Band WiFi / 4K/ 1000Mbps]Windows 10 Pro MiNi PC Intel Cherry Trail lüfterlose (64-Bit) Desktop-Computer [4 GB DDR / 64 GB EMMC/Unterstützung 2,5' SSD/m SATA SSD/Dual-Band WiFi / 4K/ 1000Mbps]
Original Amazon-Preis
142,99
Im Preisvergleich ab
126,99
Blitzangebot-Preis
118,14
Ersparnis zu Amazon 17% oder 24,85

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden