PanoramaStudio Download:
Nahtlose Panoramen erstellen

Mit dem PanoramaStudio Download fügen Sie einzelne Fotos Ihrer Digitalkamera zu nahtlosen Weitwinkelpanoramen und 360-Grad-Aufnahmen zusammen.

Die Software zeichnet sich dabei unter anderem durch eine einfache Bedienung, das automatische Ausrichten der Bilder sowie selbstständige Linsenkorrekturen für zahlreiche Kameramodelle aus. Hier stellen wir die Testversion von PanoramaStudio in der Version 4.0 als kostenlosen Download bereit.
PanoramaStudioPanoramaStudio für Windows

PanoramaStudio Download & Installation

PanoramaStudio unterstützt die Betriebssysteme Windows 7, 8, 10 und 11 (jeweils 32-Bit und 64-Bit). Für die Installation sind 50 MB Festplattenspeicher erforderlich, für temporäre Dateien beim Erstellen von Panoramen sollten weiterhin mindestens 10 GB zur Verfügung stehen. Für kleinere Projekte dürfte aber auch weniger Platz ausreichen.

Ebenfalls erforderlich sind 2 GB RAM (besser: 8 GB) und eine Bildschirmauflösung von mindestens 1280 x 720 Pixeln. Auf der Herstellerseite ist außerdem eine Version für Mac OS 10.13 oder neuer erhältlich.

Kinderleicht Panoramen erstellen

Das Erstellen neuer Panoramen ist mit der Software denkbar einfach: Nutzer importieren hierfür zunächst die geeigneten Fotos in ein neues Projekt, wobei PanoramaStudio neben allen gängigen Bildformaten auch mit mehr als 1180 RAW-Varianten zurechtkommt. Anschließend lassen sich die Bilder ganz einfach per Drag-and-drop in der richtigen Reihenfolge anordnen.

Da die Software bereits mehr als 2680 Digitalkameras erkennt, nimmt sie Korrekturen bezüglich Verzeichnungen der Linse oder Vignettierungen eigenständig vor. Zudem gibt es eine automatische Helligkeitsanpassung. Wer möchte, kann die Korrekturen aber auch manuell durchführen.

Anschließend fügt PanoramaStudio die einzelnen Bilder wahlweise zu einreihigen Panoramen oder 360-Grad-Panoramen zusammen. Das Ausrichten der Bilder findet dabei automatisch statt. Wer mit dem erstellten Panorama nicht zufrieden ist, kann dieses anschließend noch weiter bearbeiten. Die manuellen Korrekturmöglichkeiten beinhalten eine Detailanpassung, die Korrektur der Überblendungen und eine Maskierungs-Funktion, um etwa unerwünschte Objekte zu entfernen.

Vielfältige Ausgabeoptionen

Fertige Panoramen speichert das Programm als Bilddatei, Bildschirmschoner oder interaktives Panorama (im EXE-Format) ab oder druckt dieses als mehrseitiges Poster aus. Ebenfalls lassen sich interaktive HTML5-Panoramen (auch für VR-Brillen) erzeugen. Über eine Hotspot-Funktion können hier sogar mehrere Panoramen miteinander verknüpft werden.

Noch mehr Funktionen in der Pro-Version

PanoramaStudio darf in der Demo-Version 30 Tage lang getestet werden. Der Funktionsumfang ist während der Testzeit nicht begrenzt, allerdings erhalten alle erstellten Panoramen ein Wasserzeichen.

Zusätzlich gibt es auch eine Pro-Version von PanoramaStudio, die einige zusätzliche Funktionen mitbringt. Beispielsweise kann diese Einzelbilder mehrreihig zu Panoramen zusammenfügen, sie unterstützt spezielle Fischaugen-Weitwinkelobjektive, besitzt einen Kontrollpunkt-Editor und einen automatischen Weißabgleich. Hier gibt es einen detaillierten Vergleich beider Versionen.

PanoramaStudio Alternative

Mit dem Open-Source-Tool Hugin erstellen Sie eindrucksvolle Panoramas komplett kostenlos.

PanoramaStudioPanoramaStudioPanoramaStudioPanoramaStudio
Jetzt online kaufen Vollversion direkt im Shop bestellen
Diesen Download empfehlen


WinFuture wird gehostet von Artfiles
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!