Microsoft Band: Support-Ende im Mai, Nutzer bekommen Erstattungen

Nachdem Microsofts Fitness-Armband bereits seit einiger Zeit nicht mehr produziert wird, werden die Nutzer die meisten Dienste bald nicht länger verwenden können. Die beiden Geräte Microsoft Band & Band 2 werden hiermit völlig nutzlos. Im Gegenzug werden Erstattungen angeboten.
Das neuere der beiden Modelle, das Band 2, wurde vor knapp vier Jahren angekündigt und nur zwei Jahre später eingestampft. Obwohl das Gerät ab diesem Zeitpunkt nicht mehr im Handel erhältlich war, konnten die Käufer ihre Wearables weiterhin ohne Einschränkungen nutzen. Das wird sich Ende Mai jedoch ändern. Microsoft wird sämtliche Fitness-Services, die das Armband zwingend benötigt, ganz einstellen. Die Apps werden aus den Stores gelöscht.


Somit besteht für die Besitzer des Fitness-Trackers noch bis zum 31. Mai 2019 Zeit, ihre gesammelten Datensätze abzuspeichern. An­schließ­end wird es nicht möglich sein, ein Band auf Werkseinstellungen zurückzusetzen. Zwar werden lokale Funktionen, beispielsweise das Zählen von Schritten, weiterhin funktionieren, jedoch lassen sich die Daten nicht exportieren.

Microsoft zahlt bis zu 175 Dollar zurück

Immerhin stellt das Redmonder Unternehmen den Dienst nicht ein, ohne die betroffenen Nutzer dafür zu entschädigen. Alle Kunden, die das Gerät zwischen dem 1. Dezember 2018 und 1. März 2019 mindestens ein einziges Mal mit den Servern von Microsoft synchronisiert haben, qualifizieren sich für eine Rückzahlung. Zudem erhalten auch Kunden, dessen Microsoft Band oder Band 2 sich noch in der Garantiezeit befindet, ihr Geld zurück. Dabei lassen sich 80 Dollar für das Band und sogar 175 Dollar für das Band 2 beantragen. Weitere Informationen zu Rückzahlungen gibt es auf der offiziellen Support-Seite von Microsoft.

Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!